01.09.2014, 09.44 Uhr

Nach Hacker-Angriff: Wo die Nacktfotos im Internet kursieren!

Jennifer Lawrence hat der Hacker-Angriff besonders hart getroffen.

Jennifer Lawrence hat der Hacker-Angriff besonders hart getroffen. Bild: Arthur Mola/Invision/AP

Ein weiterer Nackt-Skandal hat am Wochenende Hollywood überrollt. Im Internet tauchten am Sonntag zahlreiche Nacktfotos prominenter Schönheiten auf. Besonders hart traf es vor allem Jennifer Lawrence (24, Lawrencing: So fies wird Jennifer Lawrence im Netz parodiert!

Cyberattacken auf Prominente weltweit
Chronologie
zurück Weiter

1 von 8

Von Rihanna bis Hayden Panettiere: 101 Hollywood-Promis von Nackt-Skandal betroffen

US-Medien zufolge soll der Hacker Bilder von insgesamt 101 Prominenten im Besitz haben. Zu den Opfern zählen unter anderem die Pop-Stars Rihanna und Avril Lavigne, die Schauspielerinnen Kirsten Dunst, Lea Michele und Hayden Panettiere, US-Fußballstar Hope Solo sowie Model Kate Upton. Wie das Newsportal Mehr Promi-News gibt's hier.

Zahlreiche Stars bezeichnen Nacktbilder im Internet als Fake

Schauspielerin Mary E. Winstead (29, Final Destination), ebenfalls Opfer des Hacker-Angriffs, meldete sich via Der Mann wurde ein Jahr später zu zehn Jahren Gefängnis verurteilt.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

zij/news.de/spot on news
Fotostrecke

Diese Promis finden sich selbst am schärfsten

WhatsApp-HacksWhatsApp-Updates 2019Daniela Katzenberger völlig verändertNeue Nachrichten auf der Startseite
Fotovoto: Die schönsten Frauen der Welt

Welches Topmodel ist das heißeste?