26.08.2014, 16.06 Uhr

Simone Thomalla vergisst den BH: Im Tatort «Nippel-Blitzer» spielt sie die Hauptrolle

Von news.de-Redakteur Tobias Rüster

Wer hat sich nun nicht schon alles bei der Ice Bucket Challenge nass gemacht. Das Who's Who der deutschen Promi-Landschaft schüttet sich einen Eimer Eis nach dem anderen über den Kopf, spendet fleißig für die ALS-Stiftung und macht somit auf die degenerative Nervenkrankheit Amyotrophe Lateralsklerose aufmerksam.

Ice Bucket Challenge: Wie uneigennützig sind die Promis wirklich?

Doch so ganz uneigennützig erscheint der selbstlose, eiskalte Einsatz bei einigen Promis nicht mehr. Sicher ist: Die Ice Bucket Challenge bringt auch Promis zurück in den Fokus der Öffentlichkeit, die man dort nicht täglich sieht. Und Aufmerksamkeit lässt sich doch mit einem simplen Kübel Eis und einem entsprechenden Video bei Facebook erreichen.

Nippel-Blitzer: Simone Thomalla vergisst bei der Ice Bucket Challenge ihren BH

Bestes Beispiel: Noch-Tatort-Schauspielerin Simone Thomalla. Die 49-Jährige erklärte auf ihrem Facebook-Account vor der eiskalten Überraschung noch: «Inflationär...die Eiswasser-Nummer, aber anscheinend tatsächlich effektiv: über 30 Mio sind schon auf dem Spendenkonto für ALS in den USA eingegangen! Möge dieses Geld eine sinnvolle Verwendung im Kampf gegen diese Krankheit finden!»

Überraschung für alle

Doch irgendwas hatte Simone Thomalla bei ihrer Ice Bucket Challenge vergessen. Unübersehbar: Die Schauspielerin trat die Herausforderung ohne BH - dafür aber mit einem weißen Shirt an. Man muss nicht jährlich beim Spring Break anwesend sein oder am Ballermann die Nächte durchfeiern, um zu wissen: Wasser und weiße Shirts sind keine gelungene Kombination. Außer natürlich man sehnt sich nach Aufmerksamkeit.

Seiten: 12
Fotostrecke

Kommissarin mit Schmollmund

WhatsApp News 2019Smartphone richtig aufladenLena Meyer-Landrut, Daniela Katzenberger, Heidi KlumNeue Nachrichten auf der Startseite