17.08.2019, 16.45 Uhr

Bielefeld gegen FC Erzgebirge im TV: Nach hartem Spiel den Sieg erkämpft! Arminia gewinnt mit 3:1

Heimspiel Arminia Bielefeld: Die aktuellen Spielergebnisse in der 2. Fußball-Bundesliga bei news.de.

Heimspiel Arminia Bielefeld: Die aktuellen Spielergebnisse in der 2. Fußball-Bundesliga bei news.de. Bild: dpa/ picture alliance / Friso Gentsch

Am 3. Spieltag kam es in der 2. Bundesliga zur Begegnung zwischen DSC Arminia Bielefeld und FC Erzgebirge Aue. Dr. Martin Thomsen war der Schiedsrichter der Partie. 3:1 für DSC Arminia Bielefeld hieß es zum Abpfiff.

Mit diesem Sieg zuhause kann Uwe Neuhaus absolut zufrieden sein. Jenseits des eigenen Stadions haben nur die wenigsten Teams einen guten Stand. Trotzdem wird sich Daniel Meyer Gedanken machen müssen über diese Niederlage. Alle Informationen rund um Fußball und noch mehr Sport-Nachrichten finden Sie hier.

Alle Tore, alle Karten: DSC Arminia Bielefeld vs. FC Erzgebirge Aue am 3. Spieltag in der 2. Bundesliga

21. Minute: Das erste Tor der Partie schießt der Abwehrspieler Joakim Nilsson für DSC Arminia Bielefeld.
47. Minute: Der FC Erzgebirge-Spieler Dimitrij Nazarov sieht die gelbe Karte.
52. Minute: Schiedsrichter Dr. Martin Thomsen zieht die gelbe Karte für Aue-Spieler Filip Kusic.
57. Minute: Arminia-Treffer durch den Stürmer Fabian Klos.
67. Minute: Es gibt einen Spielerwechsel bei FC Erzgebirge Aue: Pascal Testroet geht, für ihn kommt Christoph Daferner.
72. Minute: Der FC Erzgebirge-Spieler Daferner schießt ein Tor.
72. Minute: Der Aue-Spieler Krüger wird ausgewechselt, es kommt für ihn Philipp.
74. Minute: Bielefeld wechselt Edmundsson gegen Schütz aus.
81. Minute: Für den Arminia-Spieler Manuel Prietl gibt es die Gelbe Karte. Es gibt einen Spielerwechsel bei FC Erzgebirge Aue: Dominik Wydra geht, es kommt für ihn Hikmet Ciftci.
82. Minute: Tor durch den Bielefeld-Spieler Andreas Voglsammer. Jubel auf den Rängen. Es war ein Elfmeter. Die Mannschaft und ihre Fans feiern den gelungenen Elfer ausgiebig.
83. Minute: Bielefeld wechselt Yabo gegen Salger aus.
90. Minute: Schiedsrichter Dr. Martin Thomsen zeigt dem FC Erzgebirge-Spieler Philipp Zulechner die gelbe Karte.
91. Minute: Der Arminia-Spieler Hartel wird ausgewechselt, für ihn kommt Cebio.

Bielefeld vs. FC Erzgebirge verpasst? Zusammenfassungen der Spiele in der 2. Liga im TV

Am Freitag (ab 22.30 Uhr) und am Sonntag (ab 19.30 Uhr) zeigt der Free-TV-Sender Sky Sport News HD die ersten Höhepunkte des aktuellen Spieltages in der 2. Bundesliga im Livestream. Die Zusammenfassung ist aber nicht nur bei Sky zu sehen, sondern zeitgleich auch bei SPORT1. Hinzu kommt bei SPORT1 am Sonntag um 9 Uhr "Hattrick Pur – Die 2. Bundesliga" mit den Highlights der Begegnungen von Freitag und Samstag.

Am Samstag zeigt die "Sportschau" bei Das Erste um 18.30 Uhr Berichte, "Das aktuelle Sportstudio" im ZDF zeigt ab 23 Uhr die Höhepunkte der Begegnungen in der 2. Bundesliga.

Der RTL-Sender Nitro bietet am Montag dann ab 22.15 Uhr in "100% Bundesliga" ebenfalls einen Überblick über sämtliche Highlights der Begegnungen aus der 2. Bundesliga im Free-TV und fasst darüber hinaus auch die Partien vom Montag zusammen. Der Streaminganbieter DAZN zeigt von Freitag bis Montag bereits 40 Minuten nach Ende der Begegnungen Clips zu den Highlights des Tages.

Bielefeld vs. FC Erzgebirge: Die Tabelle des 3. Spieltages der Saison 2019/20 in der 2. Bundesliga

PlatzMannschaftSpieleSUNToreDiff.Pkt.
1Hamburger SV32106:157
2VfB Stuttgart32106:427
3Karlsruher SC22006:336
4FC Erzgebirge Aue32016:516
5DSC Arminia Bielefeld31207:525
61. FC Heidenheim21105:324
7Hannover 9631115:324
8SSV Jahn Regensburg21104:224
9SV Darmstadt 9821103:124
10SV Sandhausen31114:404
11SpVgg Greuther Fürth21013:303
12VfL Osnabrück21012:3-13
131. FC Nürnberg31023:7-43
14Holstein Kiel20111:3-21
15VfL Bochum30124:7-31
16FC St. Pauli30123:6-31
17SG Dynamo Dresden20022:5-30
18SV Wehen Wiesbaden30033:8-50

Stand der aktuellen Tabelle nach der Begegnung am 3. Spieltag, Bielefeld vs. FC Erzgebirge (Start war 17.08.2019, 13:00 Uhr).

roj/news.de
Michael SchumacherMick SchumacherBjörn HöckeNeue Nachrichten auf der Startseite