27.07.2019, 07.13 Uhr

Borussia Dortmund und Bayern München: BVB-Gehaltsliste! DAS sollen die BuLi-Stars verdienen

BVB vs. Bayern München: Wer schnappt sich in diesem Jahr die Meisterschale?

BVB vs. Bayern München: Wer schnappt sich in diesem Jahr die Meisterschale? Bild: picture alliance/Sven Hoppe/dpa

Neuer Kader, neuer Mut - bei Borussia Dortmund wird das M-Wort neuerdings nicht mehr gemieden. Mit dem Einstieg der Neuzugänge Nico Schulz (26), Thorgan Hazard (26), Mats Hummels (30) und Julian Brandt (23) in die Saisonvorbereitung startete der Revierclub endgültig in die Mission Meisterschaft. Stolze 128,5 Millionen Euro hat sich der BVB seinen neuen Spitzen-Kader kosten lassen. Doch welcher BVB-Star kassiert denn nun eigentlich am meisten?

Borussia Dortmund: DAS sind die geschätzten Gehälter der BVB-Stars

Am Freitag veröffentlichte die "Bild" eine Tabelle, die die geschätzten Gehälter der BVB-Stars zeigen soll. Demnach sei kein Geringerer als Marco Reus (30) unangefochtener Kohle-König. Bereits in der Saison2018/2019 soll der 30-jährige Mittelfeldstar "Statista" zufolge rund 10 Millionen Euro verdient haben. Mag man den aktuellen "Bild"-Gehaltsschätzungen Glauben schenken, dann stieg Reus' Gehalt in dieser Saison auf stolze 12 Millionen Euro. Mit einem jährlichen Gehalt von rund 10 Millionen Euro sind ihm Mario Götze (27) und Mats Hummels dicht auf den Fersen. Dahinter folgen angeblich Axel Witsel (7,5 Millionen), Neuzugang Julian Brandt (7 Millionen), Paco Alcácer (7 Millionen) und Nico Schulz mit 6 Millionen Euro.

BVB-Gehaltsliste verrät: Marco Reus ist Gehalts-König beim BVB

Auch Thorgan Hazard und Thomas Delaney (27) zählen mit einem angeblichen Gehalt von 5 Millionen Euro zu den Topverdienern der Dortmunder. Besonders überraschend: BVB-Rakete Jadon Sancho (19) soll aktuellen Schätzungen zufolge lediglich 3 Millionen Euro verdienen - und das, obwohl der englische Nationalspieler mit 12 Toren und 17 Torvorlagen in der vergangenen Saison zweifelsohne zu den Top-Spielern der Schwarz-Gelben zählte. Rechnet man die Gehälter aller 34 Spieler des BVB zusammen, dann beträgt das Durchschnitts-Gehalt angeblich 4,06 Millionen Euro.

Gehälter des FC Bayern München: DIESE BuLi-Stars sind schon jetzt Gehalts-Meister

Und was machen die Bayern? Im Vergleich zum Rekord-Meister ist der Kader von BVB-Trainer Lucien Favre nahezu günstig. Laut "Bild" wird der Bayern-Etat aktuell auf 280 Millionen Euro geschätzt. Kein Wunder, immerhin sollen Stürmer-Star Robert Lewandowski (30), Thomas Müller (29) und Manuel Neuer (33) in der vergangenen Saison ein Einkommen von 15 Millionen im Jahr kassiert haben. Das geht zumindest aus einer aktuellen Liste des "Vermögensmagazins" hervor. Dahinter folgen Jerome Boateng (30), David Alaba (27) und Thiago Alcántara (28), die mit geschätzten 11 Millionen Euro ebenfalls zu den Gehalts-Königen der Liga zählen sollen. Zumindest in einem Punkt ist der FC Bayern München schon vor Saison-Beginn meisterlich!

Lesen Sie auch: BuLi-Spielplan enthüllt! FC Bayern bestreitet erstes Heimspiel gegen Hertha BSC

sba/rut/news.de/dpa
Manuel NeuerCristiano RonaldoKate MiddletonNeue Nachrichten auf der Startseite