21.07.2019, 16.45 Uhr

CFC vs. Mannheim im TV: So sehen Sie die Zusammenfassung von Chemnitzer FC gegen SV Waldhof Mannheim

Heimspiel Chemnitzer FC : Die aktuellen Spielergebnisse der 3. Liga bei news.de.

Heimspiel Chemnitzer FC : Die aktuellen Spielergebnisse der 3. Liga bei news.de. Bild: picture alliance / Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa

In der 3. Liga kam es am 1. Spieltag vor 7381 Zuschauern zum Match zwischen Chemnitzer FC und SV Waldhof Mannheim. Gepfiffen wurde das Spiel von Robert Hartmann. 1:1 hieß es am Ende.

Für keine der beiden Mannschaften hat es zum Sieg gereicht. Doch woran hat es gelegen? Die Auswertung der Partie wird die Teams wohl noch eine Zeit lang beschäftigen. Mit der Verteidigung kann Bernhard Trares zufrieden sein, besonders in einem fremden Stadion. Alle Informationen rund um Fußball und noch mehr Sport-Nachrichten finden Sie hier.

Alle Tore, alle Karten: Chemnitzer FC vs. SV Waldhof Mannheim am 1. Spieltag in der 3. Liga

22. Minute: Das erste Tor der Partie fällt: Der Stürmer Deville eröffnet für SV Waldhof Mannheim.
55. Minute: Der Chemnitz-Spieler schießt das Ausgleichstor. Doch der Ball landet im eigenen Kasten - Eigentor!
59. Minute: Schiedsrichter Robert Hartmann zieht die gelbe Karte für Mannheim-Spieler Marcel Seegert.
68. Minute: Es gibt einen Spielerwechsel bei SV Waldhof Mannheim: Kevin Koffi geht vom Platz, für ihn kommt Dennis Franzin.
74. Minute: Der Chemnitz-Spieler de Freitas Costa geht, es kommt für ihn Tarsis.
77. Minute: Mannheim wechselt dos Santos gegen Celik aus.
84. Minute: Der Mannheim-Spieler sieht die gelbe Karte.
87. Minute: Der Mannheim-Spieler Sulejmani geht, für ihn kommt Silas.
90. Minute: CFC wechselt Bozic gegen Hoppe aus.

Chemnitzer FC vs. SV Waldhof Mannheim und die Höhepunkte des 1. Spieltages online und im TV sehen

Ausführliche Spielberichte und Einordnungen von Experten rund um die Partien der 3. Liga können Sie in den Dritten des öffentlich-rechtlichen Fernsehens und online via Livestream in den Mediatheken der jeweiligen Sender sehen.

Traditionell beglückt Sie der MDR-Livestream mit "Sport im Osten" mit Berichten über die Geschehnisse in der 3. Liga. Hier sehen Sie am Samstagnachmittag die Highlights der Ostvereine rund um HFC, Chemnitzer FC und FSV Zwickau, sowie dem FC Carl Zeiss Jena.

Die Highlights des Preußen Münster, Fortuna Köln, Uerdingen 05 und der Sportfreunde Lotte können Sie samstags bei "Sport im Westen" im WDR genießen.

Die Höhepunkte rund um den SV Wehen Wiesbaden sehen Sie in der Regel in der Sendung "heimspiel!", die im HRsamstags ab 17.15 Uhr gezeigt wird.

Den Spielbericht und die Höhepunkte der Würzburger Kickers sowie der SpVgg Unterhaching und der TSV 1860 München sehen Sie samstags ab 17.15 Uhr im Sport-TV-Klassiker "Blickpunkt Sport" des BR Fernsehens.

Ab 17.30 Uhr setzt sich das SWR Fernsehen in "Sport am Samstag" mit den Partien rund um die Vereine des Karlsruher SC, der SG Sonnenhof Großaspach, 1. FC Kaiserslautern und dem VfR Aalen auseinander.

Beim NDR gibt es in "NDR Info" täglich um fünf vor halb aktuelle Ergebnisse und Sportnachrichten zu den Spielen der Eintracht Braunschweig, SV Meppen und Hansa Rostock.

Die Highlights aus den Top-Spielen der 3. Liga sehen Sie ab 17 Uhr auch in der "Sportschau" am Samstag (ARD).

CFC vs. Mannheim: Die Tabelle des 1. Spieltages der Saison 2019/20 in der 3. Liga

PlatzMannschaftSpieleSUNToreDiff.Pkt.
1MSV Duisburg11004:133
2Eintracht Braunschweig11004:223
3FC Würzburger Kickers11003:123
4FSV Zwickau11002:023
5KFC Uerdingen 0511001:013
6FC Hansa Rostock10103:301
7FC Viktoria Köln10103:301
8TSV 1860 München10101:101
91. FC Kaiserslautern10101:101
10SpVgg Unterhaching10101:101
11SC Preußen Münster10101:101
12SV Waldhof Mannheim10101:101
13Chemnitzer FC10101:101
14FC Ingolstadt 0400000:000
15FC Carl Zeiss Jena00000:000
16Hallescher FC10010:1-10
171. FC Magdeburg10012:4-20
18FC Bayern München II10011:3-20
19SV Meppen10010:2-20
20SG Sonnenhof Großaspach10011:4-30

Stand der aktuellen Tabelle nach der Begegnung am 1. Spieltag, CFC vs. Mannheim (Start war 21.07.2019, 13:00 Uhr).

roj/news.de
Marco Simoncelli, Shoya Tomizawa und Co.Manuel NeuerOnline-Banking nach PSD2Neue Nachrichten auf der Startseite