20.07.2019, 07.15 Uhr

3. Liga heute in TV, Live-Stream, Radio oder Ticker: Saisonstart! HIER GRATIS die Dritte Liga schauen

Nicht jeder Fußball-Fan ist mit der Verteilung der Übertragungsrechte von Fußballspielen in der 3. Liga einverstanden.

Nicht jeder Fußball-Fan ist mit der Verteilung der Übertragungsrechte von Fußballspielen in der 3. Liga einverstanden. Bild: Carmen Jaspersen / picture alliance / dpa

Für Fußball-Enthusiasten hat die lange Zeit des Wartens ein Ende: Am Freitag, dem 19. Juli 2019, beginnt die neue Saison in der 3. Liga. Zum Auftakt der Spielzeit 2019/20 empfängt 1860 München den SC Preußen Münster. Doch wo gibt es die Spiele der 3. Liga auch in der neuen Saison in Live-Stream und TV-Übertragung zu sehen, ohne dass Drittliga-Fans einen Cent bezahlen müssen?

3. Liga 2019/20 in TV-Übertragung und Live-Stream

Für Fans der 3. Liga gibt es in Sachen TV-Übertragung der Drittliga-Partien eine gute und eine schlechte Nachricht. Die gute vorneweg: Alle 380 Spiele, die in der Saison 2019/20 in der dritten Liga anberaumt wurden, werden in voller Länge und live übertragen. Die schlechte Nachricht lautet jedoch: Völlig kostenlos ist der Spaß nicht. Die Übertragungsrechte für alle Partien der 3. Liga liegen nämlich in der neuen Saison abermals bei Magenta TV, dem Pay-TV-Angebot der Telekom. Bei Magenta Sport können Sie alle Partien der 3. Liga im Live-Stream auf Smartphone oder Tablet oder über MagentaTV genießen. Übrigens: Auch Fußball-Fans, die keine Telekom-Kunden sind, können sich in den Kreis der Magenta-TV-Zuschauer einreihen: Das Magenta Sport Jahres-Abo schlägt mit 9,95 Euro zu Buche, ein Monats-Abo für Magenta Sport ist für 16,95 Euro zu haben und kann monatlich gekündigt werden.

3. Liga gratis im Free-TV: Welche Drittliga-Spiele gibt's im öffentlich-rechtlichen Rundfunk?

Sollten Sie zu den Sparfüchsen gehören und die dritte Liga ohne zusätzliche Kosten in TV und Live-Stream genießen wollen, müssen Sie leider Abstriche machen: Auch in der Saison 2019/20 gibt es lediglich einen Bruchteil der Spiele im öffentlich-rechtlichen Rundfunk kostenlos zu sehen. Die ARD wird auf den dritten Programmen - darunter der MDR, HR, SWR, WDR, RBB oder NDR - maximal 86 Spiele aus der 3. Liga live übertragen. Mindestens zwei Partien pro Spieltag werden im Free-TV zu sehen sein.

Alle Termine der 3. Liga 2019/20: Anstoßzeiten für dritte Liga festgelegt

Damit sich Drittliga-Fans bereits zum Start der neuen Saison darauf einstellen können, wann welches Spiel in der 3. Liga beginnt, wurden bereits im Vorfeld die Anstoßzeiten für die Matches der dritten Liga festgezurrt. Zum Auftakt eines jeden Spieltages gibt es das erste Match jeweils freitags am 19.00 Uhr, am Samstag werden sechs weitere Spiele um 14.00 Uhr angepfiffen. Sonntags folgen zwei Spiele, die um 13.00 Uhr und 14.00 Uhr beginnen, am Montag wird der Spieltag dann mit einem Match ab 19.00 Uhr beschlossen. Sollten Spiele auf einen Werktag fallen, sind Anstoßzeiten um 19.00 Uhr eingeplant.

3. Liga live verpasst? Zusammenfassung der Spiele in der ARD-"Sportschau"

Wer es nicht einrichten kann, die Spiele der 3. Liga in Live-Stream oder TV zu verfolgen, sich aber die Höhepunktes des jeweiligen Spieltages nicht entgehen lassen mag, der sollte sich die "Sportschau" in der ARD nicht entgehen lassen. Jeweils am frühen Samstagabend informiert Sie die Sportsendung über alle sehenswerten Tore und Ergebnisse der 3. Liga in der Zusammenfassung.

3. Liga 2019/20 live in Ticker + Radio - Hier gibt's Drittliga-Fußball auf die Ohren

Manch einer mag auch in der 3. Liga auf Bewegtbild verzichten können und möchte stattdessen lieber akustisch über die Spielstände der dritten Liga auf dem Laufenden gehalten werden. Alles kein Problem - der Radio-Übertragung der 3. Liga sei Dank. Folgende Drittliga-Clubs haben beispielsweise eigene Fanradios, die die Live-Übertragungen der Spiele übernehmen:

Tore und Ergebnisse in Echtzeit finden Sie zudem im Ticker zur 3. Liga bei news.de.

Termine für die 3. Liga 2019/20: Wann ist spielfrei in der dritten Liga?

Ein Blick in den Terminkalender des DFB verrät: Nicht an jedem Wochenende kommen Fußballfans in den Genuss frischer Spiele der 3. Liga. So unter anderem an den Wochenenden vom 7. und 8. September, 12. und 13. Oktober und 16. und 17. November, wenn die dritte Liga Länderspielpause einlegt. Da vom 9. bis 12. August 2019 die erste Runde des DFB-Pokals gespielt wird, gibt es an diesem Wochenende ebenfalls keine Spiele in der 3. Liga. Eine weitere Unterbrechung stellt die Winterpause dar: Nach den Spielen am 20. Spieltag vom 20. bis 23. Dezember 2019 gönnen sich die Drittligisten fünf Wochen Pause und starten am 24., 25., 26. und 27. Januar 2020 in die Drittliga-Rückrunde. Der regulär letzte Spieltag fällt in dieser Saison auf den 16. Mai 2020, bevor die Relegation zur 2. Bundesliga gespielt wird.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook? Hier finden Sie brandheiße News und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de
Cristiano RonaldoMichael SchumacherBjörn HöckeNeue Nachrichten auf der Startseite