06.04.2019, 17.45 Uhr

Lautern vs. Aalen verpasst?: Das hatte sich Lautern anders vorgestellt: 0:1 gegen Aalen

Heimspiel 1. FC Kaiserslautern : Die aktuellen Spielergebnisse der 3. Fußball-Bundesliga bei news.de.

Heimspiel 1. FC Kaiserslautern : Die aktuellen Spielergebnisse der 3. Fußball-Bundesliga bei news.de. Bild: picture alliance / Arne Dedert/dpa

1. FC Kaiserslautern trat gegen VfR Aalen in der 3. Liga am 32. Spieltag vor 18316 Zuschauern an. Schiedsrichter der Partie war Oliver Lossius. 0:1 für VfR Aalen lautete das Endergebnis.

Mit diesem Auswärtssieg kann Rico Schmitt auf jeden Fall zufrieden sein. Für die Gastgeber stellt sich die Frage, wie es zu diesem Ergebnis kommen konnte. Der Ausgang dieser Partie ist der denkbar schlechteste für die Mannschaft von 1. FC Kaiserslautern.

Auf Tabellenplatz 8 hat das Team von Trainer Sascha Hildmann bislang 44 Punkte geholt. Die Gegner unter Trainer Rico Schmitt erzielten 30 Punkte und finden sich auf Platz 20 der Tabelle wieder. Bei diesem Tabellenstand muss Aalen aufpassen, dass sie nicht in den Abstiegskampf geraten. Alle Informationen rund um Fußball und noch mehr Sport-Nachrichten finden Sie hier.

Alle Tore, alle Karten: 1. FC Kaiserslautern vs. VfR Aalen am 32. Spieltag in der 3. Liga

6. Minute: Der Lautern-Spieler Andre Hainault sieht die gelbe Karte.
17. Minute: Lautern wechselt Bergmann gegen Zuck aus.
34. Minute: Für den Lautern-Spieler Jan Löhmannsröben gibt es die Gelbe Karte.
38. Minute: Der Schiedsrichter zeigt dem Aalen-Spieler Torben Rehfeldt die gelbe Karte.
41. Minute: Der Schiedsrichter zieht die gelbe Karte für Aalen-Spieler Mart Ristl.
46. Minute: Es gibt einen Spielerwechsel bei VfR Aalen: Mart Ristl geht, für ihn kommt Marvin Sinan Büyüksakarya.
48. Minute: Der Aalen-Spieler Patrick Funk sieht die gelbe Karte.
58. Minute: Der Schiedsrichter zieht die gelbe Karte für Aalen-Spieler Antonios Papadopoulus.
67. Minute: Der Schiedsrichter zeigt dem Lautern-Spieler Carlo Sickinger die gelbe Karte.
71. Minute: Der Aalen-Spieler Schnellbacher geht, es kommt für ihn Matthias.
76. Minute: Es gibt einen Spielerwechsel bei VfR Aalen: Patrick Funk geht vom Platz, für ihn kommt Patrick Schorr.
76. Minute: Lautern wechselt Pick gegen Sternberg aus.
78. Minute: Für den Lautern-Spieler Christian Kühlwetter gibt es die Gelbe Karte.
83. Minute: Der Lautern-Spieler Kühlwetter wird ausgewechselt, es kommt für ihn Elias.
85. Minute: Für den Aalen-Spieler Royal-Dominique Fennell gibt es die Gelbe Karte.
88. Minute: Der Stürmer Petar Sliskovic schießt das erste Tor der Partie für VfR Aalen.

Wiederholung und Spielbericht von Lautern gegen Aalen im TV

Ausführliche Spielberichte und Analysen rund um die Partien der 3. Liga am Samstag können Sie in den Dritten der Öffentlich-Rechtlichen Sender und online via Livestream in den Mediatheken der jeweiligen Sender sehen. Eine Zusammenfassung des Spieltages gibt es bei Sport1 im Free-TV: Am Montag (ab 23.30 Uhr) versorgt Sie "3. Liga Pur" mit den Highlights aus der 3. Liga.

Traditionell beglückt Sie der MDR-Livestream mit "Sport im Osten" mit einer Zusammenfassung der Spiele in der 3. Liga. Verpassen Sie keine Highlights und Tore der Ostvereine rund um den 1. FCM, HFC, Chemnitzer FC, FSV Zwickau, sowie den Vertretern aus Thüringen, FC Carl Zeiss Jena und Rot-Weiß Erfurt. Auch Energie Cottbus ist ab der Saison 2018/19 mit von der Partie. Hier wird der rbb die Berichterstattung übernehmen.

Die Höhepunkte und alle Tore des SC Paderborn, Preußen Münster, Fortuna Köln, Uerdingen 05 und der Sportfreunde Lotte können Sie samstags bei "Sport im Westen" im WDR ab 14 Uhr erleben.

Die Highlights der Spiele rund um den SV Wehen Wiesbaden präsentiert Ihnen in der Regel der Hessische Rundfunk in der Sendung "heimspiel!" am Samstag ab 17.15 Uhr, sonntags ab 22.05 Uhr und montags ab 23.15 Uhr.

Die Zusammenfassung der Spiele der SpVgg Unterhaching, der TSV 1860 München und der Würzburger Kickers sehen Sie samstags im BR ab 17.15 Uhr sowie am Sonntag um 21.45 Uhr, jeweils mit dem TV-Klassiker "Blickpunkt Sport".

TV-Beiträge über den Karlsruher SC, SG Sonnenhof Großaspach und den VfR Aalen sehen Sie im SWRin "Sport am Samstag" ab 17 Uhr. Der SWR überträgt in "Sport extra" regelmäßig auch live ausgewählte Spiele der 3. Liga.

Die Highlights aus den Top-Spielen der 3. Liga sehen Sie ab 18 Uhr auch in der "Sportschau" am Samstag (ARD).

Lautern vs. Aalen: Die Tabelle des 32. Spieltages der Saison 2018/19 in der 3. Liga

PlatzMannschaftSpieleSUNToreDiff.Pkt.
1VfL Osnabrück311810346:222464
2Karlsruher SC321610651:321958
3SV Wehen Wiesbaden321741160:421855
4Hallescher FC32158936:29753
5FC Hansa Rostock311291039:40-145
6TSV 1860 München311111943:34944
7FC Würzburger Kickers321281246:39744
81. FC Kaiserslautern3211111040:42-244
9KFC Uerdingen 05321351438:48-1044
10SV Meppen321271342:42043
11SC Preußen Münster321261440:40042
12SpVgg Unterhaching32914945:38741
13FSV Zwickau3210101237:38-140
14VfL Sportfreunde Lotte328121228:36-836
15Eintracht Braunschweig318121137:46-936
16SC Fortuna Köln31991333:51-1836
17SG Sonnenhof Großaspach31616927:32-534
18FC Energie Cottbus32971641:52-1134
19FC Carl Zeiss Jena326131334:51-1731
20VfR Aalen326121439:48-930

Stand der aktuellen Tabelle nach der Begegnung am 32. Spieltag, Lautern vs. Aalen (Start war 06.04.2019, 14:00 Uhr).

roj/news.de
Joachim Löw krankMichael SchumacherZDF-Fernsehgarten 2019 Twitter-KritikNeue Nachrichten auf der Startseite