Liveticker

15.03.2019, 13.36 Uhr

Europa League Auslosung Viertelfinale 2019 : Attraktives Los! Eintracht Frankfurt trifft auf Benfica Lissabon!

Am Freitag findet in Nyon die Auslosung der Europa-League-Viertelfinal-Spiele statt.

Am Freitag findet in Nyon die Auslosung der Europa-League-Viertelfinal-Spiele statt. Bild: dpa

DFB-Pokalsieger Eintracht Frankfurt trifft im Viertelfinale der Europa League auf den portugiesischen Rekordmeister Benfica Lissabon. Das ergab die Auslosung am Freitag in der Zentrale der Europäischen Fußball-Union UEFA in Nyon. Die Eintracht muss zunächst auswärts antreten.

Frankfurt im Europa-League-Viertelfinale gegen Benfica Lissabon - Das sind die weiteren Partien

In den weiteren Spielen trifft der SSC Neapel auf den FC Arsenal mit den drei Deutschen Mesut Özil, Shkodran Mustafi und Bernd Leno, Slavia Prag bekommt es mit dem FC Chelsea zu tun, und in Spanien kommt es zum Derby zwischen dem FC Villarreal und dem FC Valencia.

Sollten die Frankfurter den Halbfinal-Einzug schaffen, würden sie auf Chelsea oder Prag treffen. Entsprechend der weiteren Auslosung bekommt es der Sieger aus dem Duell zwischen Neapel und Arsenal mit dem Gewinner der Partien zwischen Villarreal und Valencia zu tun.

Die Eintracht hatte am Donnerstag bei Inter Mailand 1:0 gewonnen und steht erstmals seit 1995 wieder in der Runde der letzten Acht eines internationalen Wettbewerbs. Nach dem Champions-League-Aus von Meister FC Bayern München ist die Eintracht der letzte deutsche Vertreter im Europapokal. Die Viertelfinal-Partien werden am 11. und 18. April ausgespielt, die Halbfinals am 2. und 9. Mai. Das Endspiel findet am 29. Mai in Aserbaidschans Hauptstadt Baku statt.

Europa-League-Auslosung zum Viertelfinale heute im TV bei Eurosport

Übertragen wird die Auslosung der Europa-League-Viertelfinal-Spiele am Freitag, den 15.03.2019, beim Sport-Sender Eurosport. Direkt im Anschluss an die CL-Auslosung wird dort auch die Ziehung der Europa League ab 13 Uhr live aus Nyon ausgestrahlt. Alternativ wird die Ziehung auch beiSky Sport News HD gezeigt. Der Sender Sky Sport News HD ist mittlerweile für alle Zuschauer frei empfangbar und daher kostenlos.

Europa League Auslosung Viertelfinale heute im Stream bei Uefa.com

Wollen Sie sich die Auslosung der EL lieber online ansehen? Dann haben Sie dazu gleich mehrere Möglichkeiten. Neben dem kostenpflichtigen Stream beim Eurosport Player, stehen Ihnen noch zahlreiche andere Streaming-Anbieter zur Verfügung. Alternativ können Sie auch den kostenlosen Live-Stream auf UEFA.comnutzen, der jedoch ohne deutsche Moderation ausgestrahlt wird. Auch hier startet die Übertragung gegen 13 Uhr.

Welche Teams sind bei der EL-Auslosung dabei?

  • Eintracht Frankfurt (Deutschland)
  • FC Villarreal (Spanien)
  • FC Valencia (Spanien)
  • FC Chelsea (England)
  • FC Arsenal (England)
  • Benfica Lissabon (Portugal)
  • Slavia Prag (Tschechien)
  • SSC Neapel (Italien)

Die Termine der Europa League 2019 auf einen Blick

Datum Veranstaltung
22. Februar 2019 Achtelfinale Auslosung
7. März 2019 Achtelfinale Hinspiele
14. März 2019 Achtelfinale Rückspiele
15. März 2019 Viertel- und Halbfinale Auslosung
11. April 2019 Viertelfinale Hinspiele
18. April 2019 Viertelfinale Rückspiele
2. Mai 2019 Halbfinale Hinspiele
9. Mai 2019 Halbfinale Rückspiele
29. Mai 2019 Finale

Auslosung Viertelfinale in der Europa League 2019 im Live-Ticker

Sie hatten keine Zeit, um sich die Auslosung der Europa League live anzuschauen? Kein Problem. Alle Highlights der Ziehung finden Sie hier im Live-Ticker bei news.de.

Folgen Sie News.de schon bei Facebookund Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

12:42 Uhr

Herzlich Willkommen zur Auslosung der Europa-League-Viertelfinal-Partien. Einzig Eintracht Frankfurt hat es in die Runde der letzten 8 geschafft. Doch im Viertelfinale droht der Eintracht ein Hammer-Los. Mit dem FC Chelsea und dem FC Arsenal warten schwere Gegner auf das Team von Adi Hütter. Doch nicht nur die englischen Teams haben es in sich. 

DIE MÖGLICHEN GEGNER FÜR EINTRACHT FRANKFURT: FC Villarreal, FC Valencia (beide Spanien), FC Chelsea, FC Arsenal (beide England), Benfica Lissabon (Portugal), Slavia Prag (Tschechien), SSC Neapel (Italien)

12:44 Uhr

Zumindest Sportdirektor Bruno Hübner blickt dem Losprozedere am Freitag (13.00 Uhr), bei dem auch die Kugeln für das Halbfinale gezogen werden, entspannt entgegen. "Wir sind dankbar, dass wir noch im Wettbewerb sind", sagte Hübner. Einen Wunschgegner habe er nach eigener Aussage nicht. Hübner fügte an: "Wir sind optimistisch, dass es weitergeht."

12:46 Uhr

Der letzte internationale Erfolg einer Frankfurter Mannschaft liegt übrigens schon eine Weile zurück. 1994/95 erreichten die Hessen das Viertelfinale des Uefa-Cups.

12:48 Uhr

In diesem Jahr jedoch präsentiert sich die Eintracht in Bestform. Nur eine Niederlage aus den vergangenen 23 Spielen im europäischen Wettbewerb und plötzlich der letzte deutsche Vertreter auf internationalem Boden: Eintracht Frankfurt stellt mit seiner aktuellen Serie in der Europa League einige Bestmarken auf. Das 1:0 (1:0) im Achtelfinale bei Inter Mailand war am Donnerstagabend der achte Saisonsieg in der laufenden Europa-League-Spielzeit. Das hat vor den Hessen noch kein deutsches Team geschafft.

13:03 Uhr

Jetzt geht es los! Pedro Pinto startet mit der der Auslosung in Nyon. Zunächst gibt es noch einmal alle Highlights der bisherigen Spiele der Europa League 2018/19 zu sehen. Und da waren tatsächlich einige sehenswerte Szenen dabei.

13:05 Uhr

Jetzt wird es ernst! Giorgio Marchetti kommt auf die Bühne. Er wird die Europa-League-Auslosung leiten.

13:08 Uhr

Jetzt betritt der ehemalige niederländische Fußballspieler Pierre van Hooijdonk das Podium. Mit dem Verein Feyenoord Rotterdam gewann van Hooijdonk den UEFA-Pokal 2001/02. Gemeinsam mit Marchetti wird er die Ziehung durchführen.

13:11 Uhr

Los geht's! SSC Neapel muss gegen FC Arsenal ran

13:12 Uhr

FC Villarreal spielt gegen FC Valencia

13:13 Uhr

Benfica Lissabon trifft auf Eintracht Frankfurt

13:14 Uhr

Slavia Prag trifft auf FC Chelsea

13:18 Uhr

Jetzt folg noch die Auslosung der Halbfinale-Spiele: Die EL-Halbfinalpartien stellen sich wie folgt dar: Der Sieger der Partie Villarreal-Valencia trifft entweder auf Neapel oder Arsenal. Eintracht Frankfurt würde im Falle eines Weiterkommens auf den Sieger der Partie Chelsea - Slavia Prag treffen.

13:19 UhrDie Viertelfinal-Partien der Europa League im Überblick

sba/kad/news.de/dpa
Michael Schumacher aktuellMichael SchumacherQueen Elizabeth II.Neue Nachrichten auf der Startseite