03.03.2019, 12.49 Uhr

Nordische Ski-WM Seefeld 2019 Live-Stream und TV: Langlauf-Massenstart der Herren heute LIVE sehen

Die Nordische Ski-Weltmeisterschaft wird am 20. Februar eröffnet und endet am 03. März.

Die Nordische Ski-Weltmeisterschaft wird am 20. Februar eröffnet und endet am 03. März. Bild: dpa

Vom 20. Februar bis 3. März 2019 findet im österreichischen Seefeld die Nordische Ski-WM 2019 statt.An insgesamt zehn Tagen kämpfen Langläufer, Skispringer und Nordische Kombinierer bei der Nordischen Ski-WM in Seefeld in Tirol um Gold, Silber und Bronze. An weiteren Tagen finden Vorkämpfe statt. Wir verraten Ihnen, welchen Wettbewerb Sie wann und wo live in der Übertragung in TV, Fernsehen und Live-Stream sehen können.

Nordische Ski-WM 2019 in Seefeld im Live-Stream und TV

Wer zeigt was? ARD, ZDF oder Eurosport? Wie bereits in den vergangenen Jahren hat sich der Sport-Sender Eurosport auch dieses Mal die Rechte an der Übertragung der Nordischen Ski-WM gesichert und überträgt somit alle Entscheidungen der WM live im TV bei Eurosport 1 und im Live-Stream via Eurosport-Player. Hierbei können jedoch zusätzliche Kosten entstehen.

Skispringen, Langlauf und Nordische Kombination live im TV auf ARD, ZDF und Eurosport

Alternativ können Sie die Wettbewerbe der Nordischen Ski-WM auch im Free-TV bei den Sendern ARD und ZDF verfolgen. Die Übertragung live in TV, Fernsehen und Live-Stream teilen sich ARD und ZDF auf.Während die ARD die erste Hälfte der Nordischen Ski WM 2019 mit den Disziplinen Langlaufen, Nordische Kombination und Skispringen überträgt, zeigt das ZDF in etwa die zweite Hälfte.

Das deutsche Aufgebot bei der Nordischen Ski-WM 2019

Skispringen

Männer: Markus Eisenbichler, Richard Freitag, Karl Geiger, Stephan Leyhe, Andreas Wellinger
Frauen: Katharina Althaus, Anna Rupprecht, Juliane Seyfarth, Ramona Straub, Carina Vogt

Nordische Kombination

Manuel Faißt, Eric Frenzel, Vinzenz Geiger, Fabian Rießle, Johannes Rydzek, Terence Weber

Skilanglauf

Männer: Lucas Bögl, Janosch Brugger, Jonas Dobler, Sebastian Eisenlauer, Andreas Katz, Florian Notz
Frauen: Victoria Carl , Pia Fink, Laura Gimmler, Katharina Hennig, Sofie Krehl, Sandra Ringwald

Zeitplan der Nordischen Ski-WM 2019 in Seefeld (Tirol) in Österreich

Damit Sie keinen der Wettbewerbe verpassen, haben wir für Sie alle Termine sowie die dazugehörigen TV-Übertragungen hier für Sie zusammengetragen.

Datum Wettbewerb TV-Übertragung
Mittwoch, 20. Februar,12.30 Uhr Qualifikation Damen 5 km -
Mittwoch, 20. Februar, 14.00 Uhr Qualifikation Herren 10 km -
Donnerstag, 21. Februar, 12:00 Uhr Langlauf, Sprint Freistil Männer & Frauen Qualifikation ARD
Donnerstag, 21. Februar 14:30 Uhr Langlauf, Sprint Freistil Männer & Frauen Finals live bei Eurosport 1 und im Eurosport Player, ARD
Freitag, 22. Februar, 10:30 Uhr Nordische Kombination, Sprunglauf Großschanze live bei Eurosport 1 und im Eurosport Player, ARD
Freitag, 22. Februar, 14:30 Uhr Skispringen, Qualifikation Großschanze MännerGundersen live bei Eurosport 1 und im Eurosport Player, ARD
Freitag, 22. Februar, 16:15 Uhr Nordische Kombination - 10-Kilometer-Lauf Einzel live bei Eurosport 1 und im Eurosport Player, ARD
Samstag, 23. Februar,11.00 Uhr Langlauf - Skiathlon Damen 15 Kilometer live bei Eurosport 1 und im Eurosport Player, ARD
Samstag, 23. Februar,12.30 Uhr Uhr Langlauf - Skiathlon Herren 30 Kilometer live bei Eurosport 1 und im Eurosport Player, ARD
Samstag, 23. Februar, 14.30 Uhr Skispringen - Einzel Großschanze Herren live bei Eurosport 1 und im Eurosport Player, ARD
Sonntag, 24. Februar,09.15 Uhr Langlauf - Qualifikation Team Sprint Damen/Herren live bei Eurosport 1 und im Eurosport Player
Sonntag, 24. Februar,10.30 Uhr Nordische Kombination - Sprung Großschanze Team-Sprint live bei Eurosport 1 und im Eurosport Player, ARD
Sonntag, 24. Februar,11.30 Uhr Langlauf - Finale Team Sprint Damen/Herren live bei Eurosport 1 und im Eurosport Player, ARD
Sonntag, 24. Februar,13.30 Uhr Nordische Kombination - 2x7,5-Kilometer-Lauf Team-Sprint live bei Eurosport 1 und im Eurosport Player, ARD
Sonntag, 24. Februar, 14.45 Uhr Skispringen - Team Großschanze Herren live bei Eurosport 1 und im Eurosport Player, ARD
Montag, 25. Februar Ruhetag, nur Training -
Dienstag, 26. Februar,15.00 Uhr Langlauf - 10 Kilometer klassisch Damen live bei Eurosport 1 und im Eurosport Player, ARD
Dienstag, 26. Februar, 16.15 Uhr Skispringen - Team Normalschanze Damen live bei Eurosport 1 und im Eurosport Player, ARD
Mittwoch, 27. Februar,14.00 Uhr Langlauf - 15 Kilometer klassisch Herren live bei Eurosport 1 und im Eurosport Player, ZDF
Mittwoch, 27. Februar, 15.00 Uhr Skispringen - Qualifikation Einzel Normalschanze Damen live bei Eurosport 1 und im Eurosport Player
Mittwoch, 27. Februar, 16.10 Uhr Skispringen - Einzel Normalschanze Damen live bei Eurosport 1 und im Eurosport Player, ZDF
Donnerstag, 28. Februar,11.00 Uhr Nordische Kombination - Springen Normalschanze live bei Eurosport 1 und im Eurosport Player, ZDF
Donnerstag, 28. Februar,13.00 Uhr: Langlauf - Staffel über 4 x 5 Kilometer Damen live bei Eurosport 1 und im Eurosport Player, ZDF
Donnerstag, 28. Februar, 15.15 Uhr Nordische Kombination - 10-Kilometer-Lauf Einzel live bei Eurosport 1 und im Eurosport Player, ZDF
Donnerstag, 28. Februar, 16.30 Uhr Skispringen - Qualifikation Normalschanze Herren live bei Eurosport 1 und im Eurosport Player, ZDF
Freitag, 01. März,13.15 Uhr Langlauf - Staffel über 4 x 10 Kilometer Herren live bei Eurosport 1 und im Eurosport Player, ZDF
Freitag, 01. März,16.00 Uhr Skispringen - Normalschanze Herren Einzel live bei Eurosport 1 und im Eurosport Player, ZDF
Samstag, 02. März,11.00 Uhr Nordische Kombination - Team Springen Normalschanze live bei Eurosport 1 und im Eurosport Player, ZDF
Samstag, 02. März,12.15 Uhr Langlauf - 30-Kilometer-Skating Damen (Massenstart) live bei Eurosport 1 und im Eurosport Player, ZDF
Samstag, 02. März,14.45 Uhr Nordische Kombination - Team Lauf 4x5 Kilometer live bei Eurosport 1 und im Eurosport Player, ZDF
Samstag, 02. März, 16.00 Uhr Skispringen - Normalschanze Mixed Team live bei Eurosport 1 und im Eurosport Player, ZDF
Sonntag, 03. März,13.00 Uhr Langlauf - 50-Kilometer-Skating Herren (Massenstart) live bei Eurosport 1 und im Eurosport Player

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/news.de/dpa
Marco Simoncelli, Shoya Tomizawa und Co.Manuel NeuerWetter aktuell im September 2019Neue Nachrichten auf der Startseite