30.12.2018, 08.29 Uhr

Michael Schumacher aktuell: DIESE Schumi-Schlagzeilen schockierten 2018 die Fans

Auch fünf Jahre später leidet Michael Schumacher noch immer unter den Folgen seines schweren Skiunfalls.

Auch fünf Jahre später leidet Michael Schumacher noch immer unter den Folgen seines schweren Skiunfalls. Bild: Marcus Brandt/dpa

Von news.de-Redakteur Thomas Jacob

Michael Schumacher zählt zurecht als Ausnahmetalent in der Formel 1. Während seiner Karriere absolvierte er über 300 Rennen, landete 155 Mal auf dem Siegerpodest und brachte es am Ende auf sieben Weltmeistertitel. Doch ein Ski-Unfall im Jahr 2013 stellte das Leben des Rennfahrers auf den Kopf.

Michael Schumacher aktuell: Wie geht es Schumi nach Ski-Unfall 2013?

Rückblick: Im Jahr 2012 hängte Michael Schumacher seine Rennkarriere endgültig an den Nagel. Doch weit mehr als sein Rückzug schockierte die Fans sein dramatischer Ski-Unfall am 29. Dezember 2013. Damals stürzte die Formel-1-Legende beim Skifahren im französischen Méribel und verletzte sich schwer am Kopf. Seitdem befindet sich Schumacher in medizinischer Rehabilitation. Genauere Informationen zu Schumis Gesundheitszustand gibt es hingegen kaum, auch weil seine Familie viel Wert auf seine Privatsphäre legt.

Falschmeldung um Schumi-Tod schockt Schumacher-Fans

Die Ungewissheit über Michael Schumachers Schicksal machen sich jedoch immer wieder windige Geschäftemacher zu Nutze, die mit Falschmeldungen über den angeblichen Tod von Schumi Kasse machen wollen. So waren Mitte 2018 erneut Fake-News im Umlauf, die behaupteten, dass Michael Schumacher tot sei. Zum Glück stellte sich die Meldung jedoch als Ente heraus. Doch es war nicht das erste Mal: Schon im März 2018 machte eine ähnliche – falsche – Todesmeldung die Runde.

Managerin Sabine Kehm dementiert Schumi-Umzug nach Mallorca

Doch es waren nicht die einzigen Gerüchte um Michael Schumacher, die 2018 die Runde machten. Im Spätsommer gab es Spekulationen, wonach Schumi und seine Familie ihr Haus in Gland am Genfersee aufgeben würden, um künftig auf Mallorca zu leben. Doch auch dabei handelte es sich um eine Falschmeldung: Schumi-Managerin Sabine Kehm erteilte den Umzugsgerüchten eine Absage.

Schumi-Manager Willi Weber über Zustand von Michael Schumacher

Zumindest ein einstiger Weggefährte scheint mit dem Thema Michael Schumacher abgeschlossen zu haben. Schumis Ex-Manager Willi Weber berichtete, dass er die Hoffnung aufgegeben habe. Nach mehreren Jahren der Trauer fehle ihm inzwischen die Kraft, um weiter auf eine Genesung von Schumacher zu hoffen. Wie es Schumi heute geht, kann oder will er nicht sagen.

Michael Schumacher: Schumi-Kinder Mick und Gina-Maria als Sportler erfolgreich

Doch es gibt auch gute Meldungen aus dem Hause Schumacher: Zumindest seine Kinder stehen der Rennfahrerlegende in nichts nach und sind ebenfalls im Profisport unterwegs. Sohn Mick Schumacher gelang 2018 endlich der Aufstieg in die Formel 2. Ab 2020 muss er sich nun erneut beweisen, um vielleicht eines Tages wie sein Vater in der Formel 1 zu fahren. Und auch Tochter Gina-Maria steht auf Pferdestärken, wenn auch eher im klassischen Sinn: Denn Gina-Maria Schumacher hat sich dem Reitsport verschrieben und zeigt auf ihrem Pferd "Gotta Nifty Gun", dass sie so schnell nichts aus dem Sattel werfen kann.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

jat/kad/news.de
Fotostrecke

Diese Menschen begleiteten seine Karriere

Michael Schumacher aktuellMichael SchumacherMythos oder Wahrheit?Neue Nachrichten auf der Startseite