Liveticker

17.12.2018, 14.49 Uhr

Champions League Auslosung 2018/19: Bayern gegen Liverpool, BVB gegen Tottenham, Schalke gegen ManCity

Die Auslosung für das Champions League Achtelfinale findet am 17.12.2018 in Nyon statt.

Die Auslosung für das Champions League Achtelfinale findet am 17.12.2018 in Nyon statt. Bild: dpa

Der FC Bayern München muss im Achtelfinale der Champions League gegen Jürgen Klopps FC Liverpool antreten, für Borussia Dortmund kommt es zum Wiedersehen mit Tottenham Hotspur. Der FC Schalke 04 hat in Manchester City mit Leroy Sané den erwarteten Top-Gegner bekommen. Die französische Ex-Nationalspielerin Laura Georges und Luis Garcia, Königsklassen-Sieger mit dem FC Liverpool 2005, bescherten den drei Fußball-Bundesligisten bei der Auslosung in Nyon am Montag attraktive wie hochkarätige Gegner.

Bundesliga-Trio gegen englische Clubs - Bayern-Duell mit Klopp

Auf die Münchner wartet in der ersten K.o.-Runde, die im Februar und März ausgespielt wird, in Vorjahresfinalist FC Liverpool ein echter Prüfstein. Die Mannschaft von Ex-BVB-Coach Klopp hatte in der Gruppenphase einige Mühe, setzte sich aber als Gruppenzweiter hinter Paris Saint-Germain durch. "Das ist genauso ein 50:50-Spiel wie unseres", sagte BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke zum Los der Bayern. "Das ist ein Brocken, aber darauf freut man sich als Spieler. Liverpool ist die Mannschaft der Stunde. Sie sind Tabellenführer in England, spielen guten Fußball, sehr körperbetont, geben Gas", meinte Bayerns Sportdirektor Hasan Salihamidzic.

"Schwierig. Gutes Los. Für mich ist es schön, nach Deutschland zurückzukehren", äußerte Klopp: "Es ist lange her, dass ich gegen Bayern in einem Pflichtspiel angetreten bin. Darauf freue ich mich wirklich." Die Bayern hätten sich insgeheim ein etwas kleineres Kaliber wie AS Rom oder Olympique Lyon als Prüfstein gewünscht.

Champions League Auslosung 2018/19: Borussia Dortmund muss gegen Tottenham ran

Der BVB hat an die Tottenham Hotspur nicht die besten Erinnerungen. In der vergangenen Saison hatten die Dortmunder in der Gruppenphase der Königsklasse beide Duelle gegen Tottenham verloren und waren ausgeschieden. 2016 setzte sich im Achtelfinale der Europa League aber der BVB durch. Nun ist der Dritte der Premier League um Stürmerstar Harry Kane erneut Gegner des Bundesliga-Tabellenführers.

Hammerlos! Schalke trifft im Achtelfinale auf Manchester City

Für den deutschen Vize-Meister Schalke kommt es im Achtelfinale zum Wiedersehen mit dem Nationalspieler und früheren Schalker Leroy Sané. In die Duelle mit dem englischen Meister um den früheren Bayern-Coach Pep Guardiola geht der Revierclub als klarer Außenseiter. "Es gibt kaum eine größere Herausforderung in diesem Wettbewerb", kommentierte Sportvorstand Christian Heidel. In der Gruppenphase hatte sich die Mannschaft von Trainer Domenico Tedesco als Zweiter hinter dem FC Porto durchgesetzt.Nationalspieler Sané reagierte flott über die sozialen Netzwerke. "Ich freue mich auf die zwei Spiele gegen S04", schrieb der 22 Jahre alte Flügelstürmer, der 2016 für rund 50 Millionen Euro zu Man City gewechselt war.

Thomas Tuchel vs. José Mourinho: Die weiteren Achtelfinal-Partien der CL

Der frühere BVB-Trainer Thomas Tuchel muss mit Paris Saint-Germain gegen Manchester United antreten, Superstar Cristiano Ronaldo hat mit Juventus Turin Atlético Madrid als Achtelfinal-Gegner zugelost bekommen. Zudem muss sich Titelverteidiger Real Madrid mit Ajax Amsterdam messen, der FC Barcelona spielt gegen Olympique Lyon.

Der FC Bayern und Borussia Dortmund müssen als Gruppensieger zunächst auswärts antreten und haben damit im entscheidenden Rückspiel jeweils Heimrecht. Der FC Schalke 04 bestreitet das Hinspiel zuhause. Die Achtelfinal-Hinspiele werden am 12./13. sowie am 19./20. Februar ausgetragen. Die Rückspiele finden am 5./6. und 12./13. März statt.

Alle Termine der Champions League 2019 im Überblick

Datum Veranstaltung
12. und 13. Februar 2019 Achtelfinale Hinspiele
19. und 20. Februar 2019 Achtelfinale Hinspiele
5. und 6. März 2019 Achtelfinale Rückspiele
12. und 13. März 2019 Achtelfinale Rückspiele
9. und 10. April 2019 Viertelfinale Hinspiele
16. und 17. April 2019 Viertelfinale Rückspiele
19. April 2019 Auslosung Halbfinale
30. April und 1. Mai 2019 Halbfinale Hinspiele
7. und 8. Mai 2019 Halbfinale Rückspiele
1. Juni 2019 Finale

Champions League Auslosung 2018 im Live-Ticker verfolgen

Champions League Auslosung 2018/19 verpasst? Die komplette Auslosung für das Achtelfinale in der Champions League können Sie hier im Live-Ticker bei news.de nochmal nachlesen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

11:39 UhrChampions League Auslosung 2018/19: Gleich geht's los!

Gespannt gehen die Blicke von fünf Fußball-Bundesligisten am Montag nach Nyon. In der Schweiz werden in wenigen Minuten (12.00 Uhr) die Achtelfinals in der Champions League und eine Stunde später die Zwischenrunde in der Europa League ausgelost. Den FC Bayern, Borussia Dortmund und den FC Schalke 04 erwarten attraktive Gegner.

11:42 UhrAuf wen treffen Bayern, Dortmund und Schalke im Achtelfinale?

Mit wem bekommen es Borussia Dortmund, Bayern München und Schalke 04 zu tun? Das sind die möglichen Gegner:

BORUSSIA DORTMUND: Dem Herbstmeister winkt ein Wiedersehen mit Ex-Trainer Jürgen Klopp. "Liverpool müsste in der nächsten Runde nicht wirklich sein", sagte BVB-Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke. Weitere mögliche Gegner des Bundesliga-Tabellenführers sind die englischen Topteams Manchester United und Tottenham Hotspur, AS Rom, Olympique Lyon und Ajax Amsterdam.

11:43 Uhr

FC BAYERN MÜNCHEN: Wie die Dortmunder beendeten auch die Bayern die Gruppenphase auf Platz eins und könnten daher ebenso auf das englische Trio treffen. Auch der Königsklassen-Finalist von 2014 und 2016, Atlético Madrid, ist ein möglicher Gegner der Bayern. Torjäger Robert Lewandowski sagte zu möglichen Wunschgegnern: "In dieser Phase gibt es keine schwachen Mannschaften."

11:43 UhrFC Schalke 04 droht Hammerlos

FC SCHALKE 04: Die Knappen erwartet in jedem Fall ein Hammerlos, da sie die Gruppenphase auf Platz zwei beendeten. Ein deutsches Duell gegen Bayern oder Dortmund ist aber ausgeschlossen. Dafür ist ein Topteam aus dem Quintett mit Titelverteidiger Real Madrid, dem FC Barcelona, Paris Saint-Germain mit dem deutschen Trainer Thomas Tuchel, Manchester City oder Juventus Turin um Weltstar Cristiano Ronaldo der Gegner.

12:00 UhrJürgen Klopp blick Auslosung gelassen entgegen

Während Borussia Dortmund vor einem Duell gegen den FC Liverpool zittert, blickt Jürgen Klopp der Auslosung gelassen entgegen. "Mir ist wurscht, wen wir ziehen", erklärte Klopp gewohnt gelassen.

12:01 UhrKovac vor Auslosung: "Wir werden uns strecken müssen."

Bayern-Coach Niko Kovac erwartet das Los "mit Spannung". Ob Liverpool, Atletico, Manchester United oder Tottenham Hotspur – "das ist alles Topniveau, nicht nur europaweit, sondern weltweit. Wir werden uns strecken müssen."

12:04 Uhr

Endlich geht's los! Zunächst werden in Nyon nochmal alle Highlights und die Mannschaften vorgestellt. 

12:06 UhrVideo-Schiri im Einsatz

Die Spannung steigt: Wer spielt gegen wen? Jetzt werden noch einmal alle Regeln erklärt. Eine Neuerung vorab: Ab dem Achtelfinale wird erstmals der Video-Schiri zum Einsatz kommen.

12:13 Uhr

Luis Garcia, gewann 2005 mit dem FC Liverpool die Champions League, wird in den nächsten Minuten die Loskugeln ziehen. An seiner Seite: die französische Fußballspielerin Laura Georges.

12:14 Uhr

Schalke 04 wird gezogen. Auf wen treffen die Königsblauen?

12:14 UhrSchalke 04 gegen Manchester City

Schalke 04 muss gegen Manchester City ran! Hammerlos für Schalke!

12:15 Uhr

Atlético Madrid bekommt es mit Juventus Turin zu tun.

12:16 UhrTuchel gegen Mourinho

Manchester United gegen Paris Saint-Germain

12:17 UhrDORTMUND trift auf Tottenham!

Bundesliga-Spitzenreiter Borussia Dortmund trifft im Achtelfinale der Champions League auf Tottenham Hotspur. Tottenham ist aktuell Dritter in England hinter Liverpool und ManCity.

12:18 Uhr

Barcelona gegen Olympique Lyon!

12:19 Uhr

AS Rom bekommt das Duell mit dem FC Porto!

12:19 Uhr

Real Madrid muss gegen Ajax Amsterdam ran.

12:20 UhrKlopp als Gegner! Bayern zieht Liverpool

Hammerlos für die Münchner: Bayern gegen Liverpool! Liverpool ist Spitzenreiter in der Premier League.

kad/news.de/dpa
Michael SchumacherMick SchumacherMeghan MarkleNeue Nachrichten auf der Startseite