11.02.2019, 10.08 Uhr

FIS Ski Weltcup Nordische Kombination 2019 im Live-Stream: Die Ergebnisse aus Ramsau 2018 in der Nordischen Kombination

Der Norweger Jorgen Graabak in Aktion.

Der Norweger Jorgen Graabak in Aktion. Bild: dpa

+++ 23.12.2018: Kombinierer Rydzek beim Weltcup in Ramsau Zweiter - Sieg für Graabak +++

Die deutschen Nordischen Kombinierer haben den ersten Saisonsieg in diesem Weltcup-Winter nur knapp verpasst. Nach einem Sprung und dem 10-Kilometer-Lauf landete Olympiasieger Johannes Rydzek in Ramsau am Dachstein auf Rang zwei und sein Teamkollege Fabian Rießle auf dem dritten Platz. Rydzek fehlten am Sonntag in einem spannenden Zielspurt nur drei Zehntelsekunden auf Sieger Joergen Graabak aus Norwegen, der die beiden DSV-Starter auf den letzten Metern noch überholte.

Der Weltcup-Führende und Dauersieger Jarl Magnus Riiber verzichtete nach einem schlechten Sprung auf 79 Meter auf den Lauf und sammelte diesmal keine Weltcup-Punkte. Eric Frenzel belegte den 18. Rang.

+++ 22.12.2018: Jagd auf Riiber unbelohnt: Kombinierer auf Plätzen drei bis fünf +++

Jarl Magnus Riiber ist in dieser Saison in der Nordischen Kombination eine Klasse für sich und auch von den deutschen Olympiasiegern nicht zu bezwingen. Am Samstag feierte der Norweger beim Weltcup der Nordischen Kombination in Ramsau am Dachstein bereits seinen vierten Sieg im fünften Wettbewerb und baute seine Führung im Gesamtweltcup weiter aus. Die Team-Olympiasieger Fabian Rießle, Johannes Rydzek und Vinzenz Geiger kamen hinter dem Österreicher Franz-Josef Rehrl auf die Ränge drei bis fünf.

Von den Deutschen war Rießle bei schwierigen Bedingungen in einer aufgeweichten, tiefen Loipe der Stärkste. Als sie bei Halbzeit des Rennens noch immer über 46 Sekunden Rückstand auf die Führenden hatten, beschränkten sich die Deutschen auf die Absicherung des Podestplatzes, den sich Rießle im Spurt mit seinen Teamkollegen sicherte. Es war sein zweiter dritter Platz nacheinander. Der mittlerweile dreimalige Olympiasieger Frenzel hatte im Springen nur Platz 29 belegt und verbesserte sich im Lauf noch auf Rang 14.

Seiten: 678
Michael Schumacher aktuellMatthias Steiner ganz privatNeue Nachrichten auf der Startseite