25.09.2018, 22.15 Uhr

Werder vs. Hertha im TV verpasst?: 3:1! Werder Bremen im Rausch - Hertha kann nicht überzeugen

Heimspiel SV Werder Bremen: Die aktuellen Spielergebnisse der 1. Fußball-Bundesliga bei news.de.

Heimspiel SV Werder Bremen: Die aktuellen Spielergebnisse der 1. Fußball-Bundesliga bei news.de. Bild: picture alliance/Carmen Jaspersen/dpa

Am 5. Spieltag kam es in der Bundesliga zur Begegnung zwischen SV Werder Bremen und Hertha BSC. Guido Winkmann war der Schiedsrichter der Partie. Das Match endete mit 3:1 für SV Werder Bremen.

Ein Heimsieg, mit dem Florian Kohfeldt durchweg zufrieden sein kann. Die Gastmannschaft von Pal Dardai wird sich jetzt auf die Fehlersuche begeben müssen.

Auf Tabellenplatz 2 hat das Gastgeber-Team von Trainer Florian Kohfeldt bisher 11 Punkte geholt. Die Gegner unter Trainer Pal Dardai erzielten 10 Punkte und finden sich auf Platz 3 der Tabelle wieder.

Alle Tore, alle Karten: SV Werder Bremen vs. Hertha BSC am 5. Spieltag in der Bundesliga

11. Minute: Der Stürmer Martin Harnik schießt das erste Tor der Partie für SV Werder Bremen.
16. Minute: Der Hertha Berlin-Spieler Valentino Lazaro sieht die gelbe Karte.
21. Minute: Der Schiedsrichter zeigt dem Hertha-Spieler Javairo Dilrosun die gelbe Karte.
45. Minute: Der Werder Bremen-Spieler Veljkovic schießt ein Tor.
46. Minute: Der Hertha-Spieler Jarstein geht, es kommt für ihn Thomas.
53. Minute: Tor durch den Hertha Berlin-Spieler Javairo Dilrosun. Jubel auf den Rängen.
61. Minute: Es gibt einen Spielerwechsel bei SV Werder Bremen: Nuri Sahin geht vom Platz, es kommt für ihn Philipp Bargfrede.
64. Minute: Hertha wechselt Dardai gegen Selke aus.
65. Minute: Schiedsrichter Guido Winkmann zieht die gelbe Karte für Hertha Berlin-Spieler Karim Rekik.
66. Minute: Werder Bremen-Treffer durch den Stürmer Max Kruse. Es war ein Elfmeter. Die Mannschaft und ihre Fans feiern den gelungenen Elfer ausgiebig.
75. Minute: Der Werder Bremen-Spieler Harnik geht, für ihn kommt Florian.
78. Minute: Hertha wechselt Duda gegen Kalou aus.
89. Minute: Es gibt einen Spielerwechsel bei SV Werder Bremen: Max Kruse geht, für ihn kommt Johannes Eggestein.

Eine Übersicht aller Partien des aktuellen Spieltags in der Bundesliga finden Sie hier.

Werder vs. Hertha verpasst? Bundesliga-Spielberichte im TV

Der Streaming-Anbieter DAZN zeigt 40 Minuten nach Abpfiff erste Bilder in Form von Highlight-Clips, und das von Freitag bis Montag. Die "Sportschau" der ARD zeigt Zusammenfassungen der Spiele vom Samstagnachmittag am Samstag ab 18.30 Uhr im Free-TV. "Das aktuelle Sportstudio" im ZDF bietet in der Regel ab 23 Uhr Zusammenfassungen der Samstagspartien, inklusive des Top-Spiels von 18.30 Uhr.

Am Sonntagvormittag werden auf Sport1 in den Sendungen "Bundesliga pur", "Hattrick pur" und "Doppelpass" die Spiele aus der ersten und zweiten Bundesliga vom Freitag und Samstag zusammengefasst und analysiert. Die "Sportschau" (WDR, NDR, SR, SWR, HR) liefert sonntags ab 18 Uhr Zusammenfassungen zu den Spielen des Tages.

Der TV-Sender Nitro bietet schließlich montags ab 22.10 Uhr in "100% Bundesliga" einen Überblick über alle Highlights der Spiele aus der Bundesliga und der 2. Bundesliga und fasst darüber hinaus auch die Begegnungen vom Montag zusammen.

Werder vs. Hertha: Die Tabelle des 5. Spieltages der Saison 2018/19 in der Bundesliga

PlatzMannschaftSpieleSUNToreDiff.Pkt.
1FC Bayern München541012:3913
2SV Werder Bremen532010:6411
3Hertha BSC531110:7310
4Borussia Dortmund42208:358
5TSG 1899 Hoffenheim52129:817
6VfL Wolfsburg42118:717
7Borussia Mönchengladbach42117:617
8FSV Mainz 0542114:317
9SC Freiburg52128:9-17
101. FC Nürnberg41214:315
11Fortuna Düsseldorf41214:405
12FC Augsburg51227:8-15
13RB Leipzig41216:8-25
14Eintracht Frankfurt41125:6-14
15Bayer 04 Leverkusen41033:8-53
16VfB Stuttgart40223:7-42
17Hannover 9650234:9-52
18FC Schalke 0450052:9-70

Stand der aktuellen Tabelle nach der Begegnung am 5. Spieltag, Werder vs. Hertha (Start war 25.09.2018, 18:30 Uhr).

Folgen Sie News.de schon bei Facebook und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News und den direkten Draht zur Redaktion. Torschützen waren Harnik, Veljkovic, Dilrosun und Kruse.

roj/news.de
Michael Schumacher aktuellMichael SchumacherMeghan Markle + Prinz HarryNeue Nachrichten auf der Startseite