12.09.2018, 08.56 Uhr

Uefa Nations League Ergebnisse 2018: England erkämpft sich 1:0 Sieg gegen Schweiz - Debakel für Kroatien mit 0:6 in Spanien

Toni Kroos und Mats Hummels nach dem geglückten Neuanfang.

Toni Kroos und Mats Hummels nach dem geglückten Neuanfang. Bild: dpa

Die Nations League ist der erste neue Wettbewerb für Fußball-Nationalmannschaften seit Einführung der EM im Jahr 1960. Alle 55 Uefa-Mitglieder nehmen teil. In der ersten Auflage, die am Donnerstag mit dem Duell zwischen Deutschland und Weltmeister Frankreich begann, können aber nur die zwölf Teams aus der besten von vier Ligen um den Silberpokal spielen. Vier Mannschaften werden sich zudem über den neuen Wettbewerb das Ticket für die EM 2020 sichern.

Lesen Sie auch: Alle Spiele der Nations League 2018/2019 im Live-Stream und Free-TV sehen.

Uefa Nations League Ergebnisse 2018 von Deutschland und Co. im Überblick

Im Anschluss an die Spiele der Uefa Nations League 2018/2019 lesen Sie die Ergebnisse der jeweiligen Begegnungen hier auf news.de.

+++ 11.09.2018:Nach Fehlstart in Nations League: England erkämpft Sieg gegen Schweiz +++

Drei Tage nach dem Fehlstart in die Nations League hat Englands Fußball-Nationalmannschaft sich den ersten Sieg seit dem WM-Viertelfinale erkämpft. Das Team von Trainer Gareth Southgate besiegte am Dienstag in einem Freundschaftsspiel in Leicester die Schweiz mit 1:0 (0:0). Für die mit drei Bundesliga-Profis in der Startelf angetretene Schweiz war es nach dem 6:0-Sieg in der Nations League gegen Island vor drei Tagen ein kleiner Dämpfer.

England hatte zum Nations-League-Auftakt am Samstag 1:2 gegen Spanien verloren und verhinderte nun gegen die Schweiz die vierte Niederlage in Folge und damit eine historische Pleitenserie. Die Three Lions überzeugten zwar erneut nicht, siegten aber dank des Treffers von Marcus Rashford (54. Minute). Die Gladbacher Yann Sommer und Denis Zakaria sowie Dortmunds Manuel Akanji konnten die erste Niederlage für die Schweiz seit dem WM-Aus nicht verhindern.

+++11.09.2018: Polen schafft nur das Unentschieden gegen Irland +++

Polen rettete ohne Bayern-Stürmer Robert Lewandowski zu Hause ein 1:1 im Test gegen Irland. Vier Tage nach dem Remis zum Start der Nations League gegen Italien gelang dem neuem Nationalcoach Jerzy Brzeczek auch im zweiten Spiel kein Sieg. Aiden O'Brien brachte die Gäste in Führung (54.), Mateusz Klich gelang der späte Ausgleich (87.).

+++ 11.09.2018: 0:6-Debakel für Vizeweltmeister Kroatien - auch Island verliert +++

Vizeweltmeister Kroatien hat knapp zwei Monate nach der grandiosen Fußball-WM gleich im ersten Pflichtspiel ein Debakel erlebt. Die Mannschaft von Trainer Zlatko Dalic ging bei ihrem Nations-League-Start am Dienstagabend in Spanien mit 0:6 (0:3) regelrecht unter. Die Gastgeber, die vor drei Tagen schon in England mit 2:1 gewonnen hatten, lagen in Elche dank der Treffer von Saul Niguez (24. Minute) und Marco Asensio (33.) vorn. Nach dem Eigentor des Kroaten Lovre Kalinic (35.) war schon vor der Pause eine Vorentscheidung gefallen. Rodrigo (49.), Sergio Ramos (57.) und Isco (70.) machten die Schmach der Kroaten perfekt.

Drei Tage nach der 0:6-Klatsche in der Schweiz verlor WM-Teilnehmer Island auch das zweite Gruppenspiel in der Nations League A mit 0:3 (0:2) gegen Belgien. Für den WM-Dritten trafen in Reykjavik Eden Hazard per Foulelfmeter (29.) und Romelu Lukaku (31./81.).

+++ 10.09.2018: Italien weiter in der Krise - 0:1 bei Europameister Portugal +++

Für den viermaligen Fußball-Weltmeister Italien ist der Fehlstart in die Nations League perfekt. Die Squadra Azzurra von Trainer Roberto Mancini verlor am Montag bei Europameister Portugal in Lissabon 0:1 (0:0) und muss mit nur einem Punkt aus zwei Spielen sogar um den Verbleib in der A-Gruppe bangen. Zum Auftakt hatten sich die Italiener, die schon die WM-Endrunde verpasst hatten, von Polen 1:1 getrennt.

In der B-Gruppe feierte die Türkei trotz eines 0:2-Rückstandes noch einen 3:2 (0:1)-Sieg bei WM-Achtelfinalist Schweden, der durch den Leverkusener Isaac Kiese Thelin in Führung gegangen war. In der C-Gruppe verbuchte Schottland beim 2:0 (0:0) gegen Albanien seinen ersten Sieg. WM-Teilnehmer Serbien kam gegen Rumänien nicht über ein 2:2 (1:0) hinaus.

+++ 09.09.2018: Deutsche Nations-League-Gruppe - Frankreich schlägt Niederlande 2:1 +++

Drei Tage nach dem torlosen Remis gegen Deutschland hat Fußball-Weltmeister Frankreich ein erfolgreiches Heimdebüt in der Nations League gefeiert. Die Franzosen setzten sich am Sonntagabend im Stade de France von Saint-Denis vor den Toren von Paris gegen die Niederlande mit 2:1 (1:0) durch. Damit übernahm die Mannschaft von Trainer Didier Deschamps in der Gruppe A1 die Tabellenführung. Kylian Mbappé von Paris Saint-Germain (14. Minute) und Olivier Giroud (75.) trafen für Frankreich. Dem früheren Hoffenheimer Bundesliga-Profi Ryan Babel war der zwischenzeitliche Ausgleich gelungen (67.).

+++09.09.2018: Fußball-Nationalmannschaft gewinnt in Löws Rekordspiel 2:1 gegen Peru +++

 

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat im Freundschaftsspiel gegen Peru den ersten Sieg nach dem WM-Debakel gefeiert. Im 167. Länderspiel von Bundestrainer Joachim Löw gewann die Mannschaft am Sonntag in Sinsheim mit 2:1 (1:1). Die bei den Titelkämpfen in Russland ebenfalls in der Vorrunde ausgeschiedenen Südamerikaner gingen durch Luis Advincula in der 22. Minute zunächst in Führung. Der Leverkusener Julian Brandt sorgte in der mit 25 494 ausverkauften Arena nur drei Minuten später für den Ausgleich. Der umjubelte Siegtreffer gelang dann dem Hoffenheimer Debütanten Nico Schulz in der 84. Minute. Drei Tage nach dem 0:0 beim Nations-League-Auftakt gegen Weltmeister Frankreich egalisierte der 58-jährige Löw nach DFB-Angaben mit seinem 167. Einsatz als Bundestrainer die Rekordmarke von Sepp Herberger.

+++ 08.09.2018: Spanien gewinnt Nations-League-Auftakt in England 2:1 +++

Der frühere Welt- und Europameister Spanien hat unter seinem neuen Trainer Luis Enrique einen perfekten Start in die Nations League gefeiert. Nach dem Chaos bei der Fußball-WM in Russland und dem Aus im Achtelfinale setzten sich die Spanier am Samstag in England mit 2:1 (2:1) durch. Im Londoner Wembley-Stadion erzielten Saul Niguez (13.) und Rodrigo Moreno (32.) die Treffer für die Selección. Marcus Rashford hatte den WM-Halbfinalisten in Führung gebracht (11.). Enrique ist Nachfolger von Julen Lopetegui, der vor WM-Beginn abgesetzt worden war. Der jetzige Coach von Real Madrid hatte den Verband nicht über die Verhandlungen informiert. Als Interimstrainer sprang Sportdirektor Fernando Hierro bei der WM ein.

+++ 08.09.2018: Schweiz startet mit 6:0-Kantersieg gegen Island in Nations League +++

Die Schweizer Fußball-Nationalmannschaft ist mit einem Kantersieg gegen Island in die neu geschaffene Nations League gestartet. Die Mannschaft von Trainer Vladimir Petkovic entschied am Samstag in St. Gallen das Duell zweier WM-Teilnehmer mit 6:0 (2:0) für sich. Steven Zuber vom Bundesligisten 1899 Hoffenheim (13. Minute), Gladbachs Denis Zakaria mit seinem ersten Länderspieltor (23.), Xherdan Shaqiri (53.), der Ex-Frankfurter Haris Seferovic (67.), der eingewechselte Debütant Albian Ajeti (71.) und Admir Mehmedi (82.) vom VfL Wolfsburg erzielten die Treffer zum höchsten Pflichtspiel-Sieg der Schweizer seit fast drei Jahren.

Dritte Mannschaft in der Gruppe A2 ist der WM-Dritte Belgien, der am Freitag ein Testspiel gegen Schottland 4:0 gewonnen hatte und als Favorit auf den Gruppensieg gilt. Dort treten die Schweizer am 12. Oktober an. Am Dienstag steht ein Testspiel in England an.

+++ 07.09.2018: Auftaktsieg für Russland in der neuen Nations League +++

WM-Gastgeber Russland gewann in der Türkei mit 2:1 (1:1). Denis Tscheryschew brachte die Russen in der 13. Minute mit einem herrlichen Volleyschuss ins lange Eck in Führung, Serdar Aziz glich in Trabzon noch vor der Pause aus (41.). Für den Siegtreffer der Sbornaja sorgte Stürmer Artjom Dsjuba von Zenit St. Petersburg (49.).

Neben Elfmeter-Killer Igor Akinfejew im Tor fehlten Auswahltrainer Stanislaw Tschertschessow zehn weitere Spieler, mit denen die Sbornaja bis ins WM-Viertelfinale vorgedrungen und dort am späteren WM-Zweiten Kroatien gescheitert war. Dafür stand der eingebürgerte Deutsche Roman Neustädter in der Startelf.

+++ 07.09.2018: Polen erkämpft Remis zum Nations-League-Auftakt in Italien +++

Italiens Fußball-Nationalmannschaft ist mit einem Remis in die neue Nations League gestartet. Im ersten Pflichtspiel unter Trainer Roberto Mancini musste sich die Squadra Azzurra am Freitagabend in Bologna zum Auftakt der Gruppenphase mit einem 1:1 (0:1) gegen Polen begnügen.

Italien-Legionär Piotr Zielinski, der beim SSC Neapel spielt, brachte die Gäste beim Debüt des neuen Auswahltrainers Jerzy Brzeczek in der 40. Minute in Führung. Die Vorlage kam von Bayern-Torjäger Robert Lewandowski. Für den Ausgleich sorgte Jorginho per Foulelfmeter (78.). Jakub Blaszczykowski hatte Federico Chiesa zuvor zu Fall gebracht, Schiedsrichter Felix Zwayer gab Strafstoß.

+++ 06.09.2018: DFB-Elf mit 0:0 gegen Frankreich in erstem Länderspiel nach WM +++

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat in ihrem ersten Länderspiel nach dem enttäuschenden Vorrunden-Aus bei der WM in Russland ein Unentschieden gegen Frankreich geholt. In der neuen Nations League trennten sich die DFB-Elf und der Weltmeister am Donnerstag in München 0:0.

Deutschland - Frankreich 0:0 - Löw erleichtert nach hoffnungsvollem Neustart

Nach der süßesten Nullnummer seiner langen Ära als Bundestrainer konnte Joachim Löw erstmal erleichtert durchatmen. "Ich bin heute zufrieden mit der Leistung der Mannschaft. Das ist aber auch meine Erwartung an die Mannschaft, diese Bereitschaft zu sehen, dass sich alle Spieler reinhauen, mal unabhängig vom Ergebnis, mal ein anderes Gesicht, ein anderes Auftreten zeigen. Deswegen bin ich zufrieden. Mit dem Ergebnis und dem Spiel kann ich sehr gut leben", sagte Löw am Donnerstagabend nach dem 0:0 der Nationalmannschaft in den Nations League gegen den neuen Weltmeister Frankreich in München.

Wer schnappt sich am Ende den Pokal in der neuen Nations League? Alle Ergebnisse hier!

Wer schnappt sich am Ende den Pokal in der neuen Nations League? Alle Ergebnisse hier! Bild: Harold Cunningham/UEFA via Getty Images/dpa

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

jat/kns/news.de/dpa
US-Open-Finale der DamenKristina Vogel querschnittsgelähmtMeghan MarkleNeue Nachrichten auf der Startseite