20.08.2018, 08.12 Uhr

Cyclassics Hamburg 2018 Ergebnisse: Viviani gewinnt erneut Hamburger Cyclassics - Degenkolb wird 4.

Die Strecke des Euroeyes-Cyclassics-Radrennen 2018 führt direkt durch Hamburg. 

Die Strecke des Euroeyes-Cyclassics-Radrennen 2018 führt direkt durch Hamburg.  Bild: dpa

Am Sonntag, den 19. August 2018, fand in Hamburg zum 23. Mal das größte Radrennen Europas statt. Rund 18.000 Teilnehmer traten in drei Distanzen gegeneinander an, angefeuert von rund 650.000 Zuschauern. Auch Tour-de-France-Etappensieger John Degenkolb war dabei.

Strecke mit Sperrungen beim Cyclassics-Radrennen in Hamburg 2018

Die Strecke bei den Hamburger Cyclassivs verlief auf der altbekannten Westschleife durch Hamburg Mitte, Eimsbüttel, Altona und den Landkreis Pinneberg. Die Strecke im Osten war dagegen neu und führte durch die Landkreise Stormarm und Herzogtum Lauenburg, die Staddteile Steilshoop, Bramfeld, Farmsen-Berne, Rahlstedt, Ahrensburg, Großhansdorf, Lütjensee, Kobeger, Hamfelde, Sachsenwald, Aumühle, Glinde, Reinbeck, Bergedorf und Hamburg-Mitte.

Aufgrund der Streckenführung gab es Sperrungen und Änderungen im Linienfahrplan des öffentlichen Nahverkehrs.

Euroeyes-Cyclassics Hamburg 2018: Zeitplan und Programm

Freitag, 17.08.2018

  • 17.15 Uhr: 1. Etappe EuroEyes YOUNGCLASSICS

Samstag, 18.08.2018

  • 9 Uhr: 2. Etappe EuroEyes YOUNGCLASSICS
  • 14 Uhr: SPECIAL OLYMPICS BATTLE in der Mönckebergstraße
  • 17 Uhr: RAD RACE BATTLE in der Mönckebergstraße
  • 17.30 Uhr: 3. Etappe EuroEyes YOUNGCLASSICS

Sonntag, 19.08.2018

  • 7.30 Uhr: Start Cyclassics 60
  • 8.20 Uhr: Start Cyclassics 100 / 160
  • 8.50 Uhr: Zieleinlauf Cyclassics 60: Mönckebergstraße
  • 10.55 Uhr: Zieleinlauf Cyclassics 100: Mönckebergstraße
  • 11.00 Uhr: Siegerehrung Cyclassics 60: Mönckebergstraße
  • 11.25 Uhr: Start Eliterennen
  • 12.05 Uhr: Zieleinlauf Cyclassics 160: Mönckebergstraße
  • 13.30 Uhr: Start 4. Etappe – EuroEyes YOUNGCLASSICS Jugendtour
  • 13.30 Uhr: Siegerehrung Cyclassics 100: Mönckebergstraße
  • 14 Uhr: Club Siegerehrung Cyclassics 160: Mönckebergstraße
  • ab 14.50 Uhr: Zieleinlauf 4. Etappe – EuroEyes YOUNGCLASSICS
  • ab 15.25 Uhr: 1. Zieldurchfahrt Eliterennen: Mönckebergstraße
  • 16.20 Uhr: Zieleinlauf Eliterennen: Mönckebergstraße
  • im Anschluss: Siegerehrung Eliterennen: Mönckebergstraße

Ergebnisse und Gewinner der Cyclassics Hamburg 2018

+++ Radprofi Viviani gewinnt erneut Hamburger Cyclassics - Degenkolb 4. +++

Radprofi Elia Viviani hat die 23. Auflage der Hamburger Cyclassics gewonnen. Der italienische Vorjahressieger setzte sich auch am Sonntag nach 216,4 Kilometern im Sprint auf der Mönckebergstraße durch. Er siegte vor dem Franzosen Arnaud Démare und dem Norweger Alexander Kristoff. Bester Deutscher war John Degenkolb als Vierter.

Letzter deutscher Sieger in der Hansestadt bleibt somit André Greipel, der zuletzt im Jahr 2015 in Hamburg triumphierte. Vor ihm konnten sich Jan Ullrich (1997), Erik Zabel (2001) und Degenkolb (2013) in der Siegerliste des deutschen WorldTour-Rennens verewigen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/news.de/dpa
Mick SchumacherNiki Lauda, Ayrton Senna und Co.Lebensmittelwarnung im Dezember 2018Neue Nachrichten auf der Startseite