24.03.2018, 13.12 Uhr

Michael Schumacher: Beim F1-GP in Australien: Schumi-Rekord in Gefahr

Lewis Hamilton könnte Michael Schumacher beim Großen Preis von Australien 2018 überholen.

Lewis Hamilton könnte Michael Schumacher beim Großen Preis von Australien 2018 überholen. Bild: Jens Kalaene / dpa

"Jetzt schreiben wir eine neue Geschichte", betonte Lewis Hamilton vor dem Rennen um den Großen Preis von Australien am Sonntag, 25. März. Wenn er da mal nicht Recht behält...

Preiskampf der Formel 1 zwischen Sebastian Vettel und Lewis Hamilton

Eine Geschichte, auf die die Formel 1 gewartet hat. "Es hat ein Jahrzehnt gedauert, aber jetzt hat die Formel 1 ihren Preiskampf", schrieb der britische "Telegraph". Hamilton wurde 2008 erstmals Weltmeister, Vettel bestritt 2008 seine erste komplette Saison. 2018 könnte einer von beiden mit dem legendären Argentinier Juan Manuel Fangio nach Titeln gleichziehen und sich Rekordweltmeister Michael Schumacher bis auf zwei WM-Triumphe annähern. "Wenn es am Ende klappen sollte, wäre es fantastisch", sagt Vettel.

Michael Schumacher: Weiterer Schumi-Rekord in Gefahr

An diesem Sonntag kann Lewis Hamilton in einer weiteren Statistik Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher überholen. Gewinnt der 32 Jahre alte Brite den Großen Preis von Australien, wäre es sein 41. Grand-Prix-Erfolg von der Pole Position aus. Bislang liegen Hamilton und der ehemalige Rennfahrer Schumacher gleichauf mit jeweils 40 Siegen vom ersten Startplatz aus.

Mehr zum Thema: Die Formel-1-Ergebnisse beim Großen Preis von Australien 2018.

Fahrer Siege von der Pole Position
Michael Schumacher 40
Lewis Hamilton* 40
Ayrton Senna 29
Sebastian Vettel* 29
Alain Prost 18
Nigel Mansell 18
Nico Rosberg 17
Jim Clark 15
Fernando Alonso* 15
Juan Manuel 14
Fangio 13

* noch aktive Fahrer

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kns/news.de/dpa
Fotostrecke

Diese Menschen begleiteten seine Karriere

Toni KroosRaphael Holzdeppe privatMeghan MarkleNeue Nachrichten auf der Startseite