20.05.2018, 22.08 Uhr

MotoGP Le Mans 2018 Ergebnisse heute: Marc Marquez mit drittem Sieg in Folge bei MotoGP in Frankreich

Die Rennsaison 2018 macht an diesem Wochenende Halt in Frankreich.

Die Rennsaison 2018 macht an diesem Wochenende Halt in Frankreich. Bild: dpa

Die Motorrad-WM 2018 macht am Wochenende vom 18.05. bis zum 20.05.2018 Station in Frankreich, wenn der Grand Prix von Le Mans als fünftes Rennen im Rennkalender auf dem Plan steht.

Motorrad-WM in Frankreich mit MotoGP, Moto2 und Moto3 2018: Die Ergebnisse vom GP in Le Mans im Überblick

Nach dem Motorradrennen in am 8. Mai 2018 sausen die Rennfahrer in MotoGP, Moto2 und Moto3 an diesem Wochenende über die Strecke Circuit Bugatti in Le Mans um wertvolle WM-Punkte einzufahren. Die Ergebnisse der Rennen erfahren Sie hier bei news.de.

Wie Sie die Morroad-WM mit MotoGP, Moto2 und Moto3 im TV und Live-Stream verfolgen können, erfahren Sie hier.

Die Ergebnisse vom GP in Le Mans/Frankreich im Überblick

+++ 20.05.2018:MotoGP in Frankreich: Marc Marquez holt dritten Sieg in Folge +++

Weltmeister Marc Marquez hat beim fünften Lauf zur MotoGP-WM in Le Mans den dritten Saisonsieg nacheinander gefeiert. Nach den Erfolgen in Austin und Jerez holte der spanische Honda-Pilot am Sonntag in Frankreich erneut 25 Zähler und baute seinen Vorsprung in der Fahrerwertung deutlich aus. Seine WM-Rivalen Johann Zarco aus Frankreich auf Yamaha und Andrea Dovizioso aus Italien auf Ducati stürzten und blieben ohne Zähler. Der Italiener Danilo Petrucci auf Ducati und sein Landsmann und Neunfach-Weltmeister Valentino Rossi auf Yamaha profitierten von den Ausfällen der Gegner und erkämpften Podiumsplätze.

+++ 20.05.2018: Marcel Schrötter beim Moto2-WM-Lauf in Le Mans Vierter +++

Motorrad-Pilot Marcel Schrötter ist beim Frankreich- Grand-Prix in Le Mans zu seinem besten Ergebnis in dieser Moto2-WM-Saison gefahren. Der 25-Jährige aus dem bayrischen Pflugdorf wurde am Sonntag Vierter und verpasste nur knapp den ersten WM-Podiumsplatz seiner Karriere. Im Ziel lag er mit seiner Kalex nur sieben Sekunden hinter Sieger Francesco Bagnaia aus Italien, ebenfalls auf einer Kalex.

Vor Schrötter kamen die beiden spanischen Kalex-Markenkollegen Alex Marquez und Joan Mir ins Ziel. Lukas Tulovic, der zum zweiten Mal für den verletzten Schweizer Dominique Aegerter einsprang, kam auf KTM mit 54 Sekunden Rückstand auf den Sieger als 23. ins Ziel. Noch ist nicht entschieden, ob der 17-Jährige aus Eberbach auch beim kommenden Grand Prix in Mugello als Ersatzpilot für das Kiefer-Team startet.

In der WM-Wertung baute Bagnaia (98 Punkte) die Führung aus. KTM-Pilot Miguel Oliveira (73) aus Portugal und Alex Marquez (67) sind nach fünf von 19 WM-Läufen die ersten Verfolger. Schrötter (37) behauptet sich auf der achten Position.

+++ 20.05.2018: Moto3-WM in Le Mans: Philipp Öttl kommt auf Position 15 ins Ziel +++

Zwei Wochen nach seinem Grand-Prix-Sieg in Spanien hat Motorrad-Pilot Philipp Öttl beim WM-Lauf in Le Mans eine Enttäuschung erlebt. Der KTM-Pilot aus dem bayrischen Bad Reichenhall musste sich am Sonntag beim Grand Prix in Frankreich mit Platz 15 zufrieden geben. Von Startplatz zwölf aus hatte Öttl zu keinem Zeitpunkt des Rennens Chancen auf eine Spitzenplatzierung.

Den Sieg im fünften von 19 Saisonrennen bestimmten Stürze und Strafen. Der Spanier Albert Arenas sicherte sich auf KTM seinen ersten Erfolg in einem WM-Lauf. Sein italienischer Teamkollege Andrea Migno wurde Zweiter vor dem Spanier Marcos Ramirez ebenfalls auf einer KTM. Der Italiener Fabio di Giannantonio war als Erster über die Ziellinie gefahren, wurde aber nachträglich mit einer Strafe von drei Sekunden belegt und fiel auf Rang vier zurück.

Der italienische KTM-Fahrer Marco Bezzecchi behielt trotz seines Sturzes in der letzten Kurve mit 63 Punkten die WM-Führung. Honda- Pilot di Giannantonio (59 Punkte) reist als Zweiter zu seinem Heim- Grand-Prix nach Mugello. Der Spanier Aron Canet (56) schob auf die dritte Position der Fahrerwertung. Öttl (36) rutschte vom fünften auf den achten Platz ab.

+++ 19.05.2018: Johann Zarco startet von Pole Position bei Heimrennen in Le Mans +++

Johann Zarco (Frankreich) hat sich im MotoGP-Qualifying in einer Rekordzeit von 1:31.185 Minuten die Pole Position gesichert. In der ersten Reihe starten beim Rennen am Sonntag Marc Marquez (Spanien) und Danilo Petrucci (Italien). Die italienischen Rennfahrer Andrea Iannone, Andrea Dovizioso und Jorge Lorenzo starten aus Reihe zwei.

+++ 19.05.2018: Dovizioso mit Bestzeit im 4. Freien Training auf Position 1 +++

Der italienische Motorradrennfahrer Andrea Dovizioso ist im 4. Freien Training beim MotoGP nicht nur Bestzeit gefahren, sondern auch auf Position 1.

Aktuelle MotoGP Tabelle 2018 vor dem Rennen in Le Mans

Rang Fahrer Punkte Siege
1 Marc Marquez (Spanien) 70

2

2 Johann Zarco (Frankreich) 58 0
3 Maverick Viñales (Spanien) 50 0
4 Andrea Iannone (Italien) 47 0
5 Andrea Dovizioso (Italien) 46 1

Seiten: 123
Michael Schumacher aktuellDFB-Kader-Nominierung 2018Wetter im Mai 2018Neue Nachrichten auf der Startseite