25.02.2018, 12.40 Uhr

Bob-Ergebnisse heute bei Olympia 2018: Friedrich holt im Viererbob 14. Olympia-Gold für Deutschland

Die Bobpiloten stürzen sich den Eiskanal hinunter.

Die Bobpiloten stürzen sich den Eiskanal hinunter. Bild: dpa

Der Bobrennsport war bis 2014 eine deutsche Domäne, dann gab es in Sotschi erstmals seit 50 Jahren keine Medaille. Es dürfte ein einmaliger Ausrutscher bleiben, denn schon im ersten Wettbewerb von Pyeongchang winken Medaillen. Nico Walther liegt im Zweierbob mit seinem Anschieber Christian Poser zur Halbzeit in Führung. Johannes Lochner mit Christopher Weber und der viermalige Zweierbob-Weltmeister Francesco Friedrich mit Thorsten Margis haben auf Platz drei und fünf ebenfalls gute Aussichten.

Bob bei Olympia 2018: Alle Ergebnisse im News-Ticker

+++ 25.02.2018: Friedrich nun Doppel-Olympiasieger - 14. Gold für Deutschland +++

Francesco Friedrich hat auch den olympischen Viererbob-Wettbewerb gewonnen und Deutschland das 14. Gold in Pyeongchang beschert. Nach seinem Erfolg im Zweierbob setzte sich Friedrich mit seinen Anschiebern Candy Bauer, Martin Grothkopp und Thorsten Margis durch und siegte am Sonntag vor seinem Teamkollegen Nico Walther, der sich zeitgleich mit Südkorea Silber sicherte.

+++ 24.02.2018: Zweierbob-Olympiasieger Friedrich zur Halbzeit im Viererbob Erster +++

Zweierbob-Olympiasieger Francesco Friedrich ist zur Halbzeit des Viererbob-Wettbewerbs bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang auf Gold-Kurs. Nach den ersten beiden von vier Läufen am Samstag liegt der Sachse mit seiner Crew Candy Bauer, Martin Grothkopp und Thorsten Margis mit 0,29 Sekunden vor dem überraschend stark fahrenden Südkoreaner Won Yunjong. Im ersten Durchgang war Friedrich im Olympic Sliding Centre Bahnrekord gefahren, im zweiten Lauf baute er seine Führung noch aus.

Friedrichs Vereinskollege Nico Walther hat als Dritter ebenfalls gute Chancen auf eine Medaille. Viererbob-Weltmeister Johannes Lochner aus Berchtesgaden teilt sich den fünften Platz mit den zeitgleichen Oskars Melbardis aus Lettland und Rico Peter aus der Schweiz. Das Trio hat einen Rückstand von 0,23 Sekunden auf den Bronze-Rang. Die Entscheidung fällt am Sonntag in den letzten beiden Durchgängen.

+++ Weiterer Dopingverdacht gegen Russen bei Olympia: Zweierbob-Pilotin positiv +++

Bei den Olympischen Winterspielen von Pyeongchang steht ein zweiter russischer Athlet unter Dopingverdacht. In einer Probe der Bobpilotin Nadeschda Sergejewa sei eine verbotene Substanz gefunden worden, sagte Alexander Subkow, Präsident des russischen Bob- und Skeletonverbands, der Internetseite der Zeitung "Sport-Express" am Freitag. Er machte keine Angaben, welche Substanz festgestellt worden sei. Der Verband habe mit Sergejewa gesprochen. Subkow wollte allerdings ihre Reaktion nicht widergeben.

Die Probe sei zwei Tage vor dem Start der olympischen Rennen im Zweierbob genommen worden, sagte der frühere Bobpilot. Die 30 Jahre alte Sergejewa wurde dabei Zwölfte.

+++ 20.02.2018: Bobpilotin Mariama Jamanka mit Goldlauf +++

Zweierbob-Pilotin Mariama Jamanka und ihre Anschieberin Lisa-Marie Buckwitz haben bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang die Goldmedaille gewonnen. Das Duo aus Oberhof und Potsdam siegte am Mittwoch vor Elana Meyers Taylor und Lauren Gibbs aus den USA. Auf Platz 3 landete der kanadische Zweierbob um Kallie Humphries.

+++ 19.02.2018: Zwei Olympiasieger im Zweierbob +++

Der Thüringer Francesco Friedrich hat mit Anschieber Thorsten Margis bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang im Zweierbob die Goldmedaille gewonnen. Der Weltmeister musste sich am Montag mit dem zeitgleichen Kanadier Justin Kripps den Olympiasieg teilen.

+++ 18.02.2018: Zweierbob-Pilot Nico Walther trotz Sturz auf Goldkurs +++

Trotz eines Crashs bei der Zieldurchfahrt hat Zweierbob-Pilot Nico Walther zur Halbzeit der olympischen Rennen in Pyeongchang Kurs auf Gold genommen. Mit seinem Anschieber Christian Poser lag er nach den ersten beiden von vier Läufen am Sonntag eine Zehntelsekunde vor dem Kanadier Justin Kripps. Walther und Poser waren im zweiten Durchgang im Zielbereich mit ihrem Schlitten umgekippt, blieben aber unverletzt.

Bob bei Olympia 2018: Alle Wettkämpfe im Überblick

Datum Start Disziplin Gewinnner
19.02.2018 20.15 Uhr (MEZ 12.15 Uhr) Zweierbob (Herren)

Francesco Friedrich / Thorsten Margis (Deutschland)

Justin Kripps (Kanada)

21.02.2018 20.40 Uhr (MEZ 12.40 Uhr) Zweierbob (Damen) Mariama Jamanka / Lisa Buckwitz (Deutschland)
25.02.2018 09.30 Uhr (MEZ (01.30 Uhr) Viererbob (Herren)

Der Zeitplan der Olympischen Winterspiele zum Ausdrucken.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

koj/kad/news.de/dpa
Fotostrecke

Das sind die Helden des Wintersports

Toni KroosRaphael Holzdeppe privatMeghan MarkleNeue Nachrichten auf der Startseite