07.02.2018, 22.39 Uhr

DFB-Pokal 2018 im Live-Stream und TV: FC Schalke - VfL Wolfsburg live sehen

Die Partien beim DFB-Pokal 2018 im TV und Live-Stream.

Die Partien beim DFB-Pokal 2018 im TV und Live-Stream. Bild: Fotolia/BillionPhotos.com

Ab Dienstag wird es beim DFB-Pokal 2018 allmählich ernst, wenn die Viertelfinale anstehen. Wie Sie die Viertelfinal-Partien live von zu Hause aus verfolgen können, lesen Sie hier.

DFB-Pokal 2018 heute mit Schalke - Wolfsburg als TV-Übertragung via ARD und Sky sehen

Das Erste hat sich die Übertragungsrechte für gleich zwei Partien beim Viertelfinale des DFB-Pokals gesichert. Am Dienstag, den 06.02.2018, sendet die ARD live Bayer Leverkusen gegen Werder Bremen und am Mittwoch, den 07.02.2018, FC Schalke 04 gegen VfL Wolfsburg. Anstoß ist um 20.45 Uhr, aber das Erste sendet bereits eine halbe Stunde vorher ab 20.15 Uhr. Die anderen beiden Viertelfinal-Partien überträgt Pay-TV-Sender Sky exklusiv am Dienstag und Mittwoch jeweils um 18 Uhr - Anstoß ist um 18.30 Uhr.

DFB-Pokal am 7.2.2018 im Live-Stream verfolgen: FC Schalke - VfL Wolfsburg

Sollten Sie über kein Fernsehgerät verfügen oder noch unterwegs sein, können Sie die Viertelfinal-Partien beim DFB-Pokal 2018 auch online verfolgen. In der ARD-Mediathek finden Sie einen kostenlosen Live-Stream, der parallel zur TV-Ausstrahlung läuft. Die Partien, die Sky überträgt, können Sie via Smartphone, Tablet oder PC auch online via SkyGo sehen.

DFB-Pokal: Termine und Spielplan beim Viertelfinale am 6. und 7. Februar 2018

Datum Anpfiff Spiel

Dienstag, 06.02.2018

Viertelfinale
  18.30 Uhr SC Paderborn - FC Bayern
  20.45Uhr Leverkusen - Werder Bremen
Mittwoch, 07.02.2018   Viertelfinale
  18.30 Uhr SGE - Mainz 05
  20.45 Uhr FC Schalke 04 - VfL Wolfsburg

Lesen Sie auch: DFB-Pokal 2018 - Alle Ergebnisse vom Viertelfinale.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/news.de
Manuel Neuer aktuellOlympia 2018Meghan MarkleNeue Nachrichten auf der Startseite