30.11.2017, 12.57 Uhr

Joachim Löw: Jogi als neuer Trainer für FC Bayern München? Bleibt Jupp bis 2019?

Bleibt Jupp Heynckes doch noch länger Bayern-Trainer?

Bleibt Jupp Heynckes doch noch länger Bayern-Trainer? Bild: dpa

Es bleibt dabei. Eine Verlängerung der vierten Amtszeit von Jupp Heynckes als Trainer des FC Bayern München wird es nicht geben. "Ich weiß nicht, was Uli bewegt hat, so etwas zu sagen. Da hat er wohl etwas emotional reagiert. Es gibt ganz klar eine Vereinbarung bis zum Ende der Saison. Und dabei bleibt es, da gibt es nichts dran zu rütteln", stellte Heynckes nach dem 1:2 (0:2) am Samstag bei Borussia Mönchengladbach klar.

Jupp Heynckes' Trainer-Ende beim FC Bayern München nicht im Sommer?

Auf der Jahreshauptversammlung am Tag zuvor hatte Uli Hoeneß das Thema Vertragsverlängerung angeheizt. Der Präsident verkündete, der "Glückszustand" mit dem im Oktober eigentlich als Übergangstrainer zurückgekehrten Triple-Champion müsse nicht zwingend im Sommer enden. "Das halte ich für möglich", sagte Hoeneß zu einer Fortsetzung des erfolgreichen Engagements seinen guten Freundes.

Wie viele andere Spieler, die Heynckes zum Bleiben bewegen wollen, hätte auch Weltmeister Mats Hummels absolut nichts dagegen. "Ich habe jetzt seit zehn Spielen eine gute Erfahrung mit ihm gemacht. Ich habe keine Einwände", sagte der Nationalspieler in Mönchengladbach.

Bleibt Jupp Heynckes doch als Trainer bis 2019 beim FC Bayern München?

"Das hat nichts mit Freundschaft zu tun. Man hat nun genügend Zeit einen Trainer zu finden", sagte Heynckes jedoch zum Hoeneß-Vorstoß. Nach der Trennung von Carlo Ancelotti Ende September sei es "eine ganz andere Situation" gewesen. Heynckes schloss nicht aus, bei der Suche eines Nachfolgers behilflich zu sein. "Es wird in den nächsten Wochen sicher Gespräche geben. Aber im Moment denke ich nicht daran, wer ab Sommer beim FC Bayern arbeitet."

Aber ist die Sache wirklich so eindeutig, wie Heynckes immer wieder erklärt? Wenn man der "Bild"-Zeitung glauben mag, nicht unbedingt. Dort wird darüber spekuliert, dass Heynckes bis 2019 beim FC Bayern München bleibt, um dann von einem ganz besonderen Trainer abgelöst zu werden: Weltmeister-Macher Joachim Löw. Ein Insider habe dem Blatt verraten, dass sich Heynckes durchaus für eine Vertragsverlängerung breitschlagen lassen würde.

Der DFB hat das neue Heimtrikot für die Fußball-WM in Russland 2018 vorgestellt.
Deutsche Fußball-Nationalmannschaft

DIESES Trikot soll "Die Mannschaft" zum WM-Titel führen

Seiten: 12
Champions League Auslosung 2018 Ole Einar Bjoerndalen privatVertrauensverlustNeue Nachrichten auf der Startseite