19.11.2017, 14.16 Uhr

Kickboxen WM 2017 Ergebnisse: Michael Smolik verteidigt Titel gegen Daniel Sam!

Kickboxerin Marie Lang (re.) tritt bei der WM 2017 gegen Jessica Gladstone aus Kanada an.

Kickboxerin Marie Lang (re.) tritt bei der WM 2017 gegen Jessica Gladstone aus Kanada an. Bild: Friso Gentsch / picture alliance / dpa

Während Boxer wie die Klitschko-Brüder, Henry Maske oder Axel Schulz in der Sportwelt Kultstatus genießen, fristen die Athleten im Bereich Kickboxen eher ein Schattendasein. Doch dass die Kickboxer ebenfalls in der Lage sind, erstklassige Kämpfe abzuliefern, davon können Sie sich am Samstag, dem 18.11.2017 selbst überzeugen. Am Samstagabend finden nämlich gleich mehrere Kämpfe im Kickboxen statt.

Update: Die Kickboxen-Ergebnisse bei der WKU-WM 2017

Michael Smolik hat seinen WKU-Titel am Samstagabend verteidigt. Gegen den Briten Daniel Sam gewann er nach Punkten und bleibt damit Weltmeister. Obwohl Smolik 22 seiner 27 Kämpfe durch K.o gewann, gelang ihm dies gegen Sam nicht.

Kickboxen WKU-WM 2017 am 18.11.2017 in TV und Live-Stream bei ranfighting

Sie möchten Kickboxen live im Fernsehen verfolgen? Dann sollten Sie es sich am Samstagabend vor dem TV-Gerät gemütlich machen und bei Sat.1 einschalten. Der Privatsender überträgt nämlich im Rahmen von "ranfighting" die spektakulären Fights in der Kickbox-WM 2017 live aus Düsseldorf. Los geht's mit dem Kampf im Schwergewicht zwischen Michael Smolik und Daniel Sam um 22.55 Uhr, bevor um 23.35 Uhr die Kickboxerin Marie Lang gegen Jessica Gladstone in den Ring steigt. Wer mag, kann die Kickbox-Action auch im Live-Stream verfolgen - parallel zur Live-Übertragung bei Sat.1 können Sie die WKU-WM-Kämpfe in der Sat.1 Mediathek bei 7TV verfolgen.

Kickboxen live bei Sat.1: Diese Kämpfe stehen in Düsseldorf an

Wer am späten Samstagabend Lust auf fliegende Fäuste und Action im Boxring hat, darf "ranfighting" nicht verpassen: Live aus Düsseldorf sind die hochkarätigen Kämpfe der WKU-WM im Boxen und Kickboxen zu sehen. Den ersten Kampf des Abends bestreiten der deutsche Athlet Michael Smolik (26), seines Zeichens amtierender WKU-Weltmeister, und sein britischer Herausforderer Daniel Sam. Der 36 Jahre alte 1,97-Meter-Hüne von den britischen Inseln will mit ausgefeilten Lowkicks und Flying Knees seinem deutschen Gegner den Titel erfolgreich streitig machen.

Kickboxen-WM 2017: Marie Lang verteidigt Weltmeistertitel gegen Jessica Gladstone aus Kanada

Im Anschluss fliegen zwischen der deutschen Weltmeisterin Marie Lang und Jessica Gladstone aus Kanada die Fäuste. Die Kanadierin rangiert aktuell auf Platz eins der Weltrangliste der WKU im Bantamgewicht und möchte die Siegesserie der 30 Jahre alten Marie Lang, die nach 30 Profikämpfen noch keine Niederlage einstecken musste, beenden. Doch mit den beiden Wettkämpfen im Kickboxen ist der spannende Abend noch nicht vorüber. Auch GBU-Champ Deniz Ilbay steht im Ring, um seinen Titel zu verteidigen. Gegen wen Ilbay antritt, wird erst am Kampfabend selbst bekannt gegeben. Fest steht hingegen, dass Flamur Mehmeti, der amtierende Junioren-Weltmeister der WBC im Cruisergewicht, gegen seinen Herausforderer Yassine Habachi am Samstag, dem 18.11.2017, in Düsseldorf in den Ring steigen wird.

Schon gelesen? Marie Lang holt zweiten WM-Titel gegen Sheila Garcia.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de
Nach dem WM-Finale Frankreich - KroatienJoachim Löw bald Rücktritt?Tokio-Hotel-Doku enthülltNeue Nachrichten auf der Startseite