01.11.2017, 09.58 Uhr

Michael Schumacher: Mit Vollgas! Lewis Hamilton greift Schumi an

Lewis Hamilton könnte Schumi als Rekord-Weltmeister ablösen.

Lewis Hamilton könnte Schumi als Rekord-Weltmeister ablösen. Bild: dpa

Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton denkt auch nach dem vorzeitigen Gewinn des vierten WM-Titels nicht an sein Karriereende. "Oh nein, ich werde weiter rasen. Ich genieße es einfach viel zu sehr, Rennen zu fahren. Vielleicht mehr denn je, jedenfalls kann ich mich nicht an eine vergleichbar schöne Situation erinnern. Ich möchte in jedem Fall weitermachen", sagte Hamilton in einem Interview der Tageszeitung "Die Welt".

Lewis Hamilton auf Rekordjagd - Entthront er Michael Schumacher?

Ein Wechsel in eine andere Rennserie kommt für den 32 Jahre alten Mercedes-Piloten aus Großbritannien auch nicht in Frage. "Die Formel 1 ist die obere Spitze des Rennsports. Es gibt nichts, das ihr das Wasser reichen könnte. Alle anderen Rennformen wären für mich ein großer Schritt zurück", sagte Hamilton. Am Sonntag hatte er sich in Mexiko-Stadt erneut zum Champion gekrönt und seinen ehemaligen Stallrivalen Nico Rosberg abgelöst. Der war nach seinem WM-Titel in der vergangenen Saison überraschend zurückgetreten.

Lewis Hamilton will den fünften WM-Titel

Anstatt sich zur Ruhe zu setzen, peilt Hamilton im kommenden Jahr mit den Silberpfeilen seinen fünften Titelgewinn an. "Ich denke, ich bewege mich gerade auf den Höhepunkt meiner Karriere zu. Ich glaube nicht, dass ich ihn schon ganz erreicht habe", sagte der 62-malige Grand-Prix-Sieger.

Michael Schumacher ist ewiger Formel-1-Weltmeister

Sollte Lewis Hamilton im kommenden Jahr erneut den Weltmeister-Titel holen, stünde er auf einem Treppchen mit Juan Manuel Fangio. Der Argentinier hatte sich 1951, 1954, 1955, 1956 und 1957 den Weltmeister-Titel geholt. Doch Hamiltons großes Ziel dürfte es sein, Rekord-Weltmeister Michael Schumacher als Spitzenreiter abzulösen.

Schumi steht seit 13 Jahren unangefochten an der Spitze der Weltmeister-Titel-Tabelle. Einen Rekord hat Lewis Hamilton Michael Schumacher immerhin schon abgeluchst. Schumis Rekord von 68 Pole-Positions wurde im September 2017 von dem Briten überboten.

Michael Schumacher News: Keine aktuellen Schumi-Infos

Michael Schumacher hatte seine Formel-1-Karriere 2012 beendet. 2013 stürzte Schumi bei einem Skiunfall in den französischen Alpen schwer. Nach einer langen Zeit im Koma wird er nun zuhause behandelt. Schumis Familie und Managerin Sabine Kehm sind darum bemüht, die Privatsphäre des Rekord-Weltmeisters zu schützen. Über seinen derzeitigen Gesundheitszustand gibt es keine aktuellen Informationen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/kns/news.de/dpa
Fotostrecke

Michael Schumacher und seine Corinna

Wetter im Januar 2018Donald TrumpZusammenarbeit von Union und SPDNeue Nachrichten auf der Startseite