06.11.2017, 16.11 Uhr

Olympisches Feuer 2017/2018: Fackel entfacht! Infos zu Route, Bedeutung und Winterspiele-Eröffnung

Das olympische Feuer wird traditionell mit einem Parabolspiegel entfacht.

Das olympische Feuer wird traditionell mit einem Parabolspiegel entfacht. Bild: dpa

Im griechischen Olympia blickten die Organisatoren am Dienstagvormittag noch mit Bangen zum Himmel. Dort wurde gegen 11.30Uhr das Olympische Feuerfür die Winterspiele 2018 im südkoreanischen Pyeongchangentfacht.

Olympisches Feuer für Olympische Winterspiele 2018: Wetter verhindert traditionelle Fackel-Entzündung

Das Feuer für die Olympischen Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang brennt. Wegen bedeckten Himmels konnte die erste Fackel nicht wie üblich mit Hilfe eines Hohlspiegels und Sonnenstrahlen entfacht werden. Stattdessen wurde das bereits bei der Generalprobe entzündete Ersatzfeuer genutzt.

Dieses war zur Sicherheit in einer Lampe aufbewahrt worden, wie das griechische Staatsfernsehen ERT zeigte. Das Feuer soll am 31. Oktober in Athen von den Griechen an die südkoreanischen Organisatoren offiziell übergeben werden. Die Olympischen Winterspiele finden vom 9. bis 25. Februar 2018 statt.

Olympisches Feuer wird 2017 traditionell in Olympia entfacht

Die Übergabe des Olympischen Feuers an die koreanischen Organisatoren wird nach einem achttägigen Fackellauf durch Griechenland am 31. Oktober im alten Panathinaikon-Stadion von Athen - Austragungsort der ersten Olympischen Sommerspiele der Neuzeit 1896 - stattfinden. Vom 1. November an ist dann ein Olympischer Staffellauf in Südkorea vorgesehen, an dem rund 7.500 Fackelläufer teilnehmen werden.

Welche Bedeutung hat der Olympia-Fackellauf?

Das olympische Feuer, das vor allem Reinheit symbolisiert, ist mit einer besonderen Bedeutung verbunden. Während es brennt, soll Frieden zwischen den Ländern herrschen, um die sportlichen Wettkämpfe friedlich durchzuführen. Zudem ist es wichtig, dass das Feuer der Fackel nicht ausgeht. Für den Fall der Fälle gibt es eine Mutterflamme in einer windgeschützten Laterne. Sollte die Fackel auf ihrem Weg nach Südkorea ausgehen, kann sie so erneut entzündet werden. Wer der letzte Läufer ist, der das olympische Feuer schließlich entzündet, ist noch nicht bekannt.

Wann ist die Olympia-Eröffnung 2018?

Die Olympischen Winterspiele in Südkoreafinden vom 9. bis 25. Februar statt. Sie werden in einem sicheren Umfeld stattfinden und ein Erfolg sein. Dies versicherte Südkoreas Ministerpräsident Lee Nak Yeon nach einem Treffen mit dem griechischen Regierungschef Alexis Tsipras in Athen. Das berichtete das griechische Staatsfernsehen (ERT).

Tsipras rief Nordkorea auf, sein Säbelrasseln aufzugeben. Dies gefährde den Frieden, hieß es. "Die Olympischen Spiele sind eine Gelegenheit zu verstehen, dass wir keine atomaren Waffen brauchen", sagte Tsipras.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/kns/news.de/dpa
Champions League Auslosung 2018/19Herbert Gentner totMeghan MarkleNeue Nachrichten auf der Startseite