16.10.2017, 08.40 Uhr

1. Bundesliga Ergebnisse: Alle Ergebnisse vom 8. Spieltag sowie die aktuelle Tabelle hier!

Dortmunds Sokratis (l) und Jean-Kevin Augustin von Leipzig versuchen an den Ball zu kommen.

Dortmunds Sokratis (l) und Jean-Kevin Augustin von Leipzig versuchen an den Ball zu kommen. Bild: dpa

Aus der Zauber. Der bisher souveräne Spitzenreiter Borussia Dortmund ist zurück auf dem Boden der Realität. Mit dem 2:3 (1:2) gegen RB Leipzig ging eine imposante Serie von zuvor 41 Heimspielen ohne Niederlage zu Ende. Vor 80 100 Zuschauern im Signal Iduna Park konnten auch die beiden Treffer durch Pierre-Emerick Aubameyang (4./64. Foulelfmeter) nicht verhindern, dass der Vorsprung auf Titelverteidiger FC Bayern München in der Fußball-Bundesliga auf zwei Punkte zurückging.Alle Infos zu allen weiteren Partien des 8. Spieltages sowie die Ergebnisse finden Sie hier.

Dortmunds Sokratis (2vr) bekommt von Schiedsrichter Deniz Aytekin die Rote Karte gezeigt.

Dortmunds Sokratis (2vr) bekommt von Schiedsrichter Deniz Aytekin die Rote Karte gezeigt. Bild: dpa

Bremen bleibt sieglos: Heimpleite gegen Mönchengladbach

Werder Bremen bleibt in der Fußball-Bundesliga auch nach dem achten Spieltag sieglos. Die Norddeutschen unterlagen am Sonntag daheim mit 0:2 (0:2) gegen Borussia Mönchengladbach und sind mit vier Punkten weiter Tabellenvorletzter. Vor 42 100 Zuschauern im ausverkauften Weserstadion trafen Nationalspieler Lars Stindl in der 27. Minute und Jannik Vestergaard in der 34. Minute für die Gäste, die sich mit dem vierten Saisonsieg auf Rang fünf verbesserten. Bei Werder dürfte nach der erneuten Niederlage auch der Druck auf Trainer Alexander Nouri wachsen.

Bundesliga live: Spielplan und Ergebnisse des 8. Spieltages

Damit Sie keines der Spiele vom 8. Spieltag verpassen, finden Sie alle Ergebnisse hier in einer praktischen Überschicht.

Freitag, 13. Oktober 2017

  • Stuttgart - Köln (2:1)

Samstag, 14. Oktober 2017

  • Bayern - Freiburg (5:0)
  • Hoffenheim - Augsburg (2:2)
  • Hertha Berlin - Schalke 04 (0:2)
  • Mainz - HSV (3:2)
  • Hannover 96 - Eintracht Frankfurt (1:2)
  • Borussia Dortmund - RB Leipzig (2:3)

Sonntag, 15. Oktober 2017

  • Leverkusen - Wolfsburg (2:2)
  • Bremen - Gladbach (0:2)

Bundesliga-Tabelle aktuell am 7. und 8. Spieltag

Pl.MannschaftSp.Tore+/-Pkt
1 Dortmund 8 23:5 18 19
2 Bayern 8 21:7 14 17
3 RB Leipzig 8 15:10 5 16
4 Hoffenheim 8 15:10 5 15
5 M'gladbach 8 12:12 0 14
6 Schalke 8 10:9 1 13
7 Frankfurt 8 8:7 1 13
8 Augsburg 8 11:8 3 12
9 Hannover 8 8:6 2 12
10 Mainz 8 10:13 -3 10
11 Stuttgart 8 6:10 -4 10
12 Leverkusen 8 15:13 2 9
13 Hertha BSC 8 8:10 -2 9
14 Wolfsburg 8 8:11 -3 8
15 Hamburg 8 6:14 -8 7
16 Freiburg 8 5:16 -11 7
17 Bremen 8 3:9 -6 4
18 Köln 8 3:17 -14 1

BVB-Fans protestieren gegen Leipzigs Kommerzialisierung

Mit einem Protestmarsch haben Fans des Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund am Samstag gegen den RB Leipzig demonstriert. Vor der Partie wollte das Bündnis "Südtribüne Dortmund" ein Zeichen "gegen den RB-Konzern und sein Verständnis von Fußball" setzen. Die Dortmunder Polizei begleitete die mehr als 1500 Fans mit einem Großaufgebot auf ihrem Weg zum Stadion. Der 2009 gegründete Leipziger Verein wird vom österreichischen Getränkehersteller Red Bull gesponsert.

Fans von Borussia Dortmund protestieren in der Innenstadt von Dortmund (Nordrhein-Westfalen) gegen RB Leipzig. Im Stadion findet das Bundesligaspiel zwischen Borussia Dortmund und dem RB Leipzig statt.

Fans von Borussia Dortmund protestieren in der Innenstadt von Dortmund (Nordrhein-Westfalen) gegen RB Leipzig. Im Stadion findet das Bundesligaspiel zwischen Borussia Dortmund und dem RB Leipzig statt. Bild: dpa

Um ähnliche Gewalttätigkeiten wie beim Duell beider Teams im Februar zu verhindern, war in der Revierstadt ein Großaufgebot der Sicherheitskräfte im Einsatz. Damals waren Gäste-Anhänger unter anderem mit Steinen und Flaschen beworfen worden.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/kns/news.de
Michael SchumacherMichael Schumacher aktuellDieter BohlenNeue Nachrichten auf der Startseite