02.10.2017, 08.34 Uhr

1. Bundesliga heute mit Ergebnissen: Herthas Aufholjagd vertieft Krise beim FC Bayern - RB Leipzig schlägt Köln am 7. Spieltag

Am Wochenende läuft der 7. Spieltag der Bundesliga.

Am Wochenende läuft der 7. Spieltag der Bundesliga. Bild: dpa

Beim umjubelten Debüt von Hoffnungsträger Claudio Pizarro hat der 1. FC Köln den nächsten Nackenschlag hinnehmen müssen. Der Europa-League-Teilnehmer kassierte beim 1:2 (0:1) gegen Vize-Meister RB Leipzig trotz der besten Saisonleistung am 7. Spieltag die sechste Niederlage. Mit einem Zähler und 2:15 Toren bleiben die Kölner abgeschlagen Tabellenletzter. "Es ist ziemlich hart, aber wir geben uns nicht auf", sagte Torhüter Timo Horn.

Fußball-Bundesliga 2017: Spielplan am Samstag (30.09.2017) und Sonntag (1.10.2017) mit allen Ansetzungen im Überblick

Anstoß

Heimmannschaft

Gastmannschaft

Übertragung

Ergebnis

Fr., 29.09., 20:30

FC Schalke 04

-

Bayer 04 Leverkusen

Eurosport 2

1:1 (1:0)

Sa., 30.09., 15:30

Borussia M'Gladbach

-

Hannover 96

Sky Bundesliga 3

2:1 (0:0)
 

Eintracht Frankfurt

-

VfB Stuttgart

Sky Bundesliga 4

2:1 (1:0)

 

FC Augsburg

-

Borussia Dortmund

Sky Bundesliga 2

1:2 (1:2)
 

VfL Wolfsburg

-

1. FSV Mainz 05

Sky Bundesliga 5

1:1 (0:0)

Sa., 30.09., 18:30

Hamburger SV

-

SV Werder Bremen

Sky Bundesliga 1

0:0

So., 01.10., 13:30

SC Freiburg

-

1899 Hoffenheim

Eurosport 2

3:2 (2:1)

So., 01.10., 15:30

Hertha BSC

-

FC Bayern München

Sky Bundesliga 1

2:2 (0:1)

So., 01.10., 18:00

1. FC Köln

-

Rasen Ballsport Leipzig

Sky Bundesliga 1

1:2 (0:1)

RB Leipzig schlägt 1. FC Köln bei Pizarros Premiere mit 2:1

Der 1. FC Köln hat beim Debüt von Hoffnungsträger Claudio Pizarro die sechste Saisonniederlage kassiert. Der Europa-League-Teilnehmer von Trainer Peter Stöger unterlag Vizemeister RB Leipzig am Sonntag mit 1:2 (0:1) und bleibt mit nur einem Punkt abgeschlagen Tabellenletzter der Fußball-Bundesliga. Lukas Klostermann (30. Minute) mit seinem ersten Bundesligator und Yussuf Poulsen (80.) trafen für Leipzig, Yuya Osako (82.) erzielte den Kölner Anschlusstreffer. RB um Coach Ralph Hasenhüttl hat nach dem 7. Spieltag 13 Punkte auf dem Konto und ist Vierter. Der 38 Jahre alte Pizarro wurde in der 54. Minute eingewechselt.

Bundesliga heute: Hertha schockt Bayern und Interimscoach Sagnol

Trotz der Rückkehr aller Topstars hat sich die Krise des FC Bayern in Spiel eins nach Carlo Ancelotti durch eine fahrlässig verspielte Führung weiter zugespitzt. Mit Willy Sagnol als Interimstrainer verpassten die defensivschwachen Münchner beim 2:2 (1:0) bei Hertha BSC den dringend benötigen Stimmungsaufheller vor der Länderspielpause. Ondrej Duda (51.) und Salomon Kalou (56.) retteten den Berlinern einen durchaus verdienten Punkt. Die Bayern verbesserten sich durch das Remis zwar auf Rang zwei, haben aber bereits fünf Punkte Rückstand auf Borussia Dortmund. Hertha ist Zehnter. Der Auftritt vor 71.212 Zuschauern war dabei keine Werbung für eine dauerhafte Beschäftigung von Sagnol als Nachfolger des rausgeworfenen Ancelotti.

Franck Ribéry droht Ausfall beim FC Bayern nach Bundesliga-Partie gegen Hertha

Neben der Enttäuschung über den erneuten sportlichen Rückschlag müssen die Bayern womöglich länger auf Franck Ribéry verzichten - nach Angaben von Sagnol besteht bei dem Franzose der Verdacht auf einen Außenbandanriss im linken Knie. Als einziger Spieler äußerte sich Thomas Müller in der Mixedzone vor der Abfahrt - und nahm sich und seine Teamkollegen in die Pflicht. "Bei der Qualität, die wir im Kader haben, kann die Schuld nicht an einem Trainer liegen", betonte der Nationalspieler. "Wir Spieler müssen eine harte Analyse bei uns selbst machen."

Ergebnisse Bundesliga vom 30.09.2017 mit BVB, VfL Wolfsburg, Mainz und Co.

Borussia Dortmund hat seine Spitzenposition in der Fußball-Bundesliga gefestigt. Vier Tage nach der 1:3-Niederlage in der Champions League gegen Real Madrid siegte der BVB am Samstag beim FC Augsburg 2:1 (2:1). Andrej Jarmolenko (4. Minute) und Shinji Kagawa (23.) trafen für Dortmund, Caiuby (11.) erzielte den zwischenzeitlichen Ausgleich für den FCA. BVB-Topstürmer Pierre-Emerick Aubameyang verschoss einen Foulelfmeter (80.).

Beim Wiedersehen mit seinem alten Club FSV Mainz 05 kam Martin Schmidt mit dem VfL Wolfsburg nur zu einem 1:1 (0:0). Eintracht Frankfurt setzte sich trotz Unterzahl dank eines späten Treffers des Franzosen Sebastien Haller (90. +3) mit 2:1 (1:0) gegen den VfB Stuttgart durch. Borussia Mönchengladbach fügte Aufsteiger Hannover 96 beim 2:1 (0:0) die erste Saison-Niederlage zu.

Hamburger SV und Werder Bremen ohne Tore

Der Hamburger SV und Werder Bremen stecken weiter im Tabellenkeller der Fußball-Bundesliga fest. Die beiden Nordclubs trennten sich am Samstagabend im Derby in Hamburg 0:0. In einem nicht hochklassigen, aber spannenden Spiel war der HSV lange Zeit die bessere Mannschaft. Die Gastgeber zielten bei ihren Torchancen aber nicht gut oder scheiterten an Werder-Torhüter Jiri Pavlenka. Bremen wartet auch nach dem siebten Saisonspiel weiter auf den ersten Sieg in der Liga. Hamburg holte nach zuletzt vier Niederlagen in Serie zumindest mal wieder einen Punkt, erzielte allerdings zum fünften Mal hintereinander kein Tor.

Seiten: 12
Uefa Nations League Ergebnisse 2018US-Open-Finale der DamenMeghan MarkleNeue Nachrichten auf der Startseite