02.10.2017, 08.31 Uhr

3. Liga am 11. Spieltag: Meppen, Magdeburg und Paderborn holen 3 Punkte - Alle Ergebnisse hier

Der 11. Spieltag der 3. Liga wird bei der Telekom übertragen.

Der 11. Spieltag der 3. Liga wird bei der Telekom übertragen. Bild: dpa

Am 11. Spieltag kam es in der 3. Liga unter anderem zum Aufeinandertreffen von Sportfreunde Lotte und Halle. Auf Tabellenplatz 9 hat das Gastgeber-Team von Trainer Marc Fascher bisher 13 Punkte eingeholt. Die Gegner unter Trainer Rico Schmitt erzielten 10 Punkte und finden sich auf Platz 16 der Tabelle wieder. Bei diesem Tabellenstand muss Halle aufpassen, dass sie nicht in den Abstiegskampf geraten.

3. Liga heute: Paderborn verteidigt Platz eins vor Magdeburg - Niederlage für KSC

Der SC Paderborn bleibt auch nach dem elften Spieltag an der Tabellenspitze der 3. Fußball-Liga. Der ehemalige Bundesligist setzte sich am Sonntag beim FSV Zwickau mit 3:1 (1:1) durch und verteidigte Platz eins mit weiterhin einem Punkt Vorsprung auf den 1. FC Magdeburg. Die Mannschaft aus Sachsen-Anhalt gewann ein Ost-Derby gegen den thüringischen Aufsteiger FC Carl Zeiss Jena mit 2:0 (1:0). Die fünfte Saisonniederlage kassierte der Karlsruher SC, mit 0:2 verlor der als Topfavorit in die Saison gestartete Zweitliga-Absteiger beim Aufsteiger SV Meppen.

Ergebnisse 3. Liga mit Fortuna Köln, SV Wehen-Wiesbaden und VfL Osnabrück

Fortuna Köln hat sich vorerst wieder auf den zweiten Platz in der Tabelle der 3. Fußball-Liga vorgeschoben und den Rückstand auf Spitzenreiter SC Paderborn auf einen Punkt verkürzt. Die auswärtsstärkste Mannschaft der Liga feierte am Samstag bei der SG Sonnenhof Großaspach einen 3:1-Sieg. Dadurch zogen die Kölner am punktgleichen 1. FC Magdeburg (24 Punkte) vorbei. Sowohl Paderborn - beim FSV Zwickau - als auch Magdeburg - zuhause gegen Carl Zeiss Jena - können an diesem Sonntag aber nachlegen.

Den vierten Platz festigte der SV Wehen-Wiesbaden (23) mit einem 3:1-Erfolg beim Tabellenletzten FC Rot-Weiß Erfurt. Wehens Verfolger SpVgg Unterhaching (19) gelang ebenfalls ein Auswärtssieg, mit 2:0 gewann der Aufsteiger gegen die Würzburger Kickers (10). Der Absteiger aus der zweiten Liga rutschte durch die fünfte Saisonpleite zunächst auf den 18. Platz und damit auf einen Abstiegsrang ab.

Die aktuellen Platzierungen der 3. Liga am 30.09.2017

Auf Rang 19 fiel der VfL Osnabrück (10), daran vermochte auch Drittliga-Rekordspieler Tim Danneberg in seinem 279. Einsatz in der Liga seit der Einführung 2008 nichts zu ändern. Die Niedersachsen unterlagen auswärts dem SC Preußen Münster mit 1:4. Den ersten Heimsieg der Saison feierte der FC Hansa Rostock (16) mit einem 1:0 gegen VfR Aalen (13) und orientierte sich weiter Richtung vorderer Tabellenplätze. Mit einem 1:1 bei der U23 des SV Werder Bremen (13) verbesserte sich der Chemnitzer FC (10) in den dichtgedrängten hinteren Regionen der Liga auf Platz 15.

Alle Spiele, Spielzeiten und Ergebnisse der 3. Liga am 11. Spieltag im Überblick

TV/Live-Stream Radio Ergebnis
Freitag, 29.09.2017      
Sportfreunde Lotte (13.) (16.)Hallescher FC   19.00 Uhr Telekom/ MDR
(Als Wiederholung am Samstag, ab 16.30 Uhr)
MDR
2:1
Samstag, 30.09.2017      
Sonnenhof Großaspach (6.) (3.)Fortuna Köln   14.00 Uhr Telekom   1:3
Hansa Rostock (8.) (7.)VfR Aalen   14.00 Uhr Telekom/MDR/ NDR (nur Live-Stream)   1:0
Kickers Würzburg (14.) (5.)SpVgg Unterhaching   14.00 Uhr Telekom  
0:2
Rot-Weiß Erfurt (20.) (4.)SV Wehen Wiesbaden   14.00 Uhr Telekom/ MDR MDR
1:3
Preußen Münster (19.) (17.)VfL Osnabrück   14.00 Uhr Telekom/ WDR   4:1
SV Werder Bremen II (9.) (18.)Chemnitzer FC   14.00 Uhr Telekom/ MDR MDR 1:1
Sonntag, 01.10.2017      
FSV Zwickau (11.) (1.)SC Paderborn 07   14.00 Uhr Telekom/ MDR MDR
1:3
1. FC Magdeburg (2.) (15.)FC Carl Zeiss Jena   14.00 Uhr Telekom/ MDR MDR 2:0
SV Meppen (10.) (12.) Karlsruher SC 14.00 Uhr Telekom/ MDR MDR 2:0

Aktuelle Tabelle in der dritten Liga vor dem 11. Spieltag

Pl.MannschaftSp.Tore+/-Pkt
1 Paderborn 10 23:12 11 25
2 Magdeburg 10 18:10 8 24
3 Fortuna Köln 10 18:9 9 21
4 Wehen 10 17:6 11 20
5 Unterhaching 10 19:17 2 16
6 Großaspach 10 11:13 -2 15
7 Aalen 10 14:11 3 13
8 Rostock 10 10:8 2 13
9 Lotte 11 13:13 0 13
10 Bremen II 10 10:10 0 12
11 Meppen 10 13:16 -3 12
12 Zwickau 10 9:12 -3 12
13 Karlsruhe 10 10:14 -4 12
14 K. Würzburg 10 13:17 -4 10
15 Jena 10 9:13 -4 10
16 Halle 11 16:22 -6 10
17 Osnabrück 10 8:15 -7 10
18 Chemnitz 10 13:16 -3 9
19 Münster 10 8:11 -3 9
20 RW Erfurt 10 5:12 -7 9

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

mag/kad/news.de
Niki Lauda (70) ist totMichael SchumacherSchock-News der WocheNeue Nachrichten auf der Startseite