16.08.2017, 07.43 Uhr

Bundesliga-Testspiele 2017/18 im Live-Stream und TV:                Alle Ergebnisse der Bundesliga Testspiele 2017/2018

Am Wochenende geht die Testphase der Sommerpause in die letzte Runde.

Am Wochenende geht die Testphase der Sommerpause in die letzte Runde. Bild: dpa

Köln bei Generalprobe nur 1:1 - Cordoba und Nartey verletzt

Fußball-Bundesligist 1. FC Köln bangt nach der Generalprobe für den Pflichtspiel-Auftakt um seinen Rekord-Transfer Jhon Cordoba. Beim 1:1 (1:0) beim Regionalligisten TSV Steinbach verletzte sich der für mindestens 15 Millionen Euro aus Mainz verpflichtete Kolumbianer an der Hüfte. Weil der FC zur Pause elfmal gewechselt hatte, musste er die letzte halbe Stunde in Unterzahl bestreiten.

Zu allem Überfluss verletzte sich in der Schlussphase auch noch das Kölner Talent Nikolas Nartey (17) an der Hand. Den Treffer für den Europa-League-Teilnehmer erzielte Dominic Maroh (44.), Steinbachs Ausgleich gelang Nikola Trkulja (52.) nach einem Fehler von FC-Kapitän Matthias Lehmann.

Toprak bricht sich beim BVB-Testspielsieg in Erfurt Nasenbein

Fußball-Profi Ömer Toprak von Borussia Dortmund hat sich beim 5:2-Erfolg im Testspiel gegen den Drittligisten Rot-Weiß Erfurt das Nasenbein gebrochen. Dies teilte der BVB nach der Begegnung am Sonntag mit. Der 28-Jährige war am Samstag bei der 4:5-Niederlage im Elfmeterschießen im Supercup gegen Bayern München nicht zum Einsatz gekommen.

Benefizspiel für Nachbarn: Eintracht Frankfurt schlägt und hilft FSV

Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt hat ein Benefizspiel gegen seinen insolventen Lokalrivalen FSV Frankfurt mit 5:2 (2:0) gewonnen. Das Spiel fand am Sonntag vor 40 000 Zuschauern im Rahmen der Saisoneröffnungsfeier der Eintracht statt, die Tore schossen Daichi Kamada (7.), Branimir Hrgota (22.), Renat Dadaschow (47.), Max Besuschkow (65./Foulelfmeter) sowie Luka Jovic (82.). Der bis in die Regionalliga Südwest durchgereichte FSV erhielt für diese Partie eine Antrittsgage von 150 000 Euro von der Eintracht. Die beiden Ehrentreffer für den früheren Zweitliga-Club erzielten Ahmed Azaouagh (72.) und Maziar Namavizadeh (83.).

FC Augsburg mit torlosem Remis bei Test gegen Eindhoven

Der FC Augsburg hat im letzten Testspiel vor dem ersten Pflichtspiel ein Remis geschafft. Der Fußball-Bundesligist verpasste am Sonntag trotz guter Chancen einen Sieg gegen den niederländischen Spitzenclub PSV Eindhoven. Vor 14 521 Zuschauern setzte Trainer Manuel Baum insgesamt 23 Spieler ein. Die Schwaben treffen am (kommenden) Sonntag im DFB-Pokal auf den 1. FC Magdeburg.

Vor dem Freundschaftsspiel gegen den 23-maligen niederländischen Meister war der langjährige FCA-Kapitän Paul Verhaegh bei einem Fan-Fest offiziell im Stadion verabschiedet worden. Der Verteidiger wechselt zum VfL Wolfsburg. «Es fällt mir schwer zu gehen», sagte der 33-Jährige. "Das war die schönste Zeit meiner Karriere. Ich werde den Verein nie vergessen. Vielen, vielen Dank - das war's!".

HSV trennt sich 1:1 von Espanyol Barcelona

Fußball-Bundesligist Hamburger SV ist im letzten ernsthaften Testspiel vor dem Pflichtspielstart nicht über ein Unentschieden hinausgekommen. Die Mannschaft von Trainer Markus Gisdol trennte sich am Sonntag vom spanischen Erstligisten Espanyol Barcelona 1:1 (0:0). Leo Baptistao (61. Minute) brachte die Gäste in Führung. Lewis Holtby (88.) gelang der Ausgleich.

20 147 Zuschauer bei der offiziellen Saisoneröffnungsfeier des Bundesligisten sahen zunächst ein schwaches Spiel. In den ersten 20. Minuten gab es auf beiden Seiten keine Torchance. Fünf Minuten später beförderte der Hamburger Nicolai Müller den Ball zwar ins Netz, doch das Tor wurde wegen Abseits nicht gegeben.

Der HSV erspielte sich danach einige Möglichkeiten, konnte diese jedoch nicht nutzen. Stattdessen gingen die Spanier in Führung. Mit einem langen Steilpass wurde die Abwehrkette der Hamburger ausgehebelt. Neuzugang Andre Hahn vergab per Elfmeter (77.) die Chance auf den Ausgleich. Wenig später traf Holtby jedoch. Das erste Pflichtspiel des Hamburger SV steht am Sonntag im DFB-Pokal beim Drittligisten VfL Osnabrück an.

VfL Wolfsburg verliert Testspiel gegen den AC Florenz 0:2

Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat die Generalprobe vor dem Pflichtspielstart verpatzt. Die Mannschaft von Trainer Andries Jonker verlor am Sonntag gegen den italienischen Erstligisten AC Florenz mit 0:2 (0:1) und zeigte sich eine Woche vor dem DFB-Pokalspiel bei Eintracht Norderstedt noch nicht bester Verfassung. Nikola Kalinic (39. Minute) und Federico Chiesa (51.) trafen für den ehemaligen Club von VfL-Stürmer Mario Gomez.

Noch nicht zum Einsatz kam Neuzugang Paul Verhaegh. Der 33 Jahre alte Niederländer wechselte am Samstag vom FC Augsburg nach Wolfsburg. Verabschiedet wurde vor dem Anpfiff der langjährige Kapitän Diego Benaglio. Der Schweizer ging im Sommer nach neuneinhalb Jahren bei den Norddeutschen zum französischen Titelträger AS Monaco. Benaglio ist mit 259 Einsätzen der Bundesliga-Rekordspieler des VfL.

Die Partie sollte ursprünglich in der Volkswagen Arena stattfinden. Allerdings leidet dort der Rasen nach Angaben des Clubs unter massivem Pilzbefall. Deswegen wurde das Match im kleineren Stadion ausgetragen.

VfB verliert letzten Test gegen Sevilla - Badstuber fehlt noch

Eine Woche vor dem Pflichtspielauftakt im DFB-Pokal hat der VfB Stuttgart seine Generalprobe verpatzt. Im letzten Testspiel verlor der Fußball-Bundesligist am Sonntag in Reutlingen gegen den spanischen Erstligisten Real Betis Sevilla nach einer schwachen zweiten Spielhälfte leistungsgerecht mit 1:2 (1:1). Daniel Ginczek brachte den Aufsteiger unter den Augen des neuen Sportvorstands Michael Reschke in der 18. Minute mit einem Schuss aus kurzer Distanz in Führung, Fabián Ruiz (24.) und Sergio Léon (53.) drehten die Partie zugunsten der Gäste.

Zwar zeigte der VfB gute Ansätze in der Offensive um den starken Josip Brekalo, aber auch erneut viele Defizite in der Abwehr. Noch nicht dabei im Team von Trainer Hannes Wolf war der erst am Freitag verpflichtete Innenverteidiger Holger Badstuber. Der frühere Nationalspieler trainierte in Stuttgart individuell.

FC Bayern gewinnt Supercup beim BVB

Dortmund (dpa) - Der FC Bayern hat den ersten Titel der neuen Saison gewonnen und die aufkommende Sorge über die Form der Mannschaft vorerst vertrieben. Zwei Wochen vor dem Start in die Fußball-Bundesliga setzte sich der Meister aus München im Elfmeterschießen des Supercups beim Pokalsieger aus Dortmund mit 5:4 durch. Nach bisher schwacher Vorbereitung mit zum Teil deutlichen Testspielniederlagen fand das Team von Trainer Carlo Ancelotti zurück in die Spur. Torhüter Sven Ulreich parierte zwei Elfmeter. "Der Sieg war verdient. Wir haben Moral bewiesen", meinte der Keeper.

Werder Bremen verliert abschließendes Testspiel gegen Valencia 1:2

Fußball-Bundesligist Werder Bremen hat sein abschließendes Vorbereitungsspiel gegen den FC Valencia 1:2 (0:1) verloren. Torjäger Max Kruse erzielte am Samstag im Weserstadion in der 74. Minute nach einem Pass von Fin Bartels den einzigen Bremer Treffer. Daniel Parejo (21.) und Antonio Latorre (85.) waren für den spanischen Erstligisten erfolgreich. Am kommenden Samstag (20.45 Uhr) tritt die Mannschaft von Trainer Alexander Nouri in der 1. Runde des DFB-Pokals beim Zweitliga-Absteiger Würzburger Kickers in Offenbach an.

Hertha gewinnt Testspiel gegen Galatasaray Istanbul

Hertha BSC hat auch seinen zweiten Test im Trainingslager in der österreichischen Steiermark gewonnen. Der Berliner Fußball-Bundesligist setzte sich am Samstag im Duell gegen Galatasaray Istanbul mit 2:1 (1:0) durch.

Die Treffer für den Hauptstadtclub erzielten Neuzugang Karim Rekik (10. Minute) und Kapitän Vedad Ibisevic (74.). Den zwischenzeitlichen Ausgleich besorgte Ex-Bundesligaprofi Eren Derdiyok (59.), in der Qualifikation zur Europa League war Galatasaray zuletzt gescheitert. Drei Tage zuvor hatte Hertha gegen den aserbaidschanischen Rekordmeister Neftchi Baku mit 4:0 gewonnen.

Trainer Pal Dardai nahm die Partie als eine Art Generalprobe für das erste Pflichtspiel im DFB-Erstrundenduell bei Drittligist FC Hansa Rostock in gut einer Woche. Am Sonntag reist Hertha zurück in die Heimat, danach stehen zwei freie Tage an.

RB Leipzig verliert letztes Testspiel gegen Stoke City mit 1:2

Der Meisterschafts-Zweite RB Leipzig hat die Generalprobe für die erste Saison in der Champions League verpatzt. Die Mannschaft von Trainer Ralph Hasenhüttl verlor am Samstag ihr letztes Testspiel gegen den Premier-League-Vertreter Stoke City unglücklich mit 1:2 (1:1). Vor 21 028 Zuschauern brachte Emil Forsberg (5.) die Leipziger, die wegen des Todes ihres Nachwuchstrainers Lars Weißengerber mit Trauerflor spielten, früh vom Elfmeterpunkt in Führung. Zuvor hatte ihn Stoke-Keeper Jack Butland von den Beinen geholt. Den Ausgleich markierte Mame Biram Diouf (44.) mit einem Kopfball, ehe der eingewechselte Marvin Compper per Eigentor (78.) die Gäste auf die Siegerstraße brachte.

Im insgesamt sechsten Testspiel (vier Siege und insgesamt 17:3 Tore) brachte Hasenhüttl die mit zweistelligen Millionenbeträgen verpflichteten Neuzugänge Jean-Kevin Augustin und Bruma erst in Halbzeit zwei zusammen mit Neu-Keeper Yvon Mvogo. Die zuletzt angeschlagenen Bernardo, Ibrahima Konaté und Nationalspieler Diego Demme wurden noch geschont.

Testspiel zwischen FC Burnley und Hannover 96 abgebrochen

Das Testspiel zwischen dem englischen Premier-League-Club FC Burnley und dem Fußball-Bundesligisten Hannover 96 ist am Samstag vorzeitig abgebrochen worden. "Auf Anweisung der Polizei" wurde das Vorbereitungsspiel in Burnley nach der Halbzeit nicht wieder fortgesetzt, teilte der Club auf Twitter mit. Informationen über die Gründe des Abbruchs will Hannover 96 im Laufe des Abends veröffentlichen. Nach 45 Minuten führte Burnley mit 1:0.

Mainz 05 beendet Vorbereitung mit Sieg - 2:0 gegen Twente Enschede

Der FSV Mainz 05 hat die Vorbereitung auf die neue Saison erfolgreich abgeschlossen. Der Fußball-Bundesligist gewann am Samstag im Bruchwegstadion nach dreimal 45 Minuten Spielzeit mit 2:0 (0:0, 0:0) gegen den niederländischen Erstligisten FC Twente Enschede. Für die Treffer in der ohne Zuschauer ausgetragenen Partie sorgte Abwehrspieler Niko Bungert (95. Minute) und Daniel Brosinski (121.) mit einem Foulelfmeter.

Eine Woche vor dem Pflichtspielstart im DFB-Pokal beim Lüneburger SK setzte 05-Trainer Sandro Schwarz alle 23 einsatzfähigen Profis ein. Dazu gehörte in den letzten 20 Minuten auch Stürmer Emil Berggreen. Der Däne feierte nach mehr als eineinhalbjähriger Verletzungszeit sein Debüt im Mainzer Trikot.

Enschede, das am 13. August bei Feyenoord Rotterdam in die neue Runde startet, war der gewünschte schwere Gegner für die Mainzer. Vor allem das frühe Pressing forderte die 05er im Spielaufbau. Im Angriff blieben die Niederländer gegen die gut stehende FSV-Abwehr ohne echte Torchance.

Eintracht Frankfurt gewinnt Test gegen Betis Sevilla mit 3:0

Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt hat sich für die in drei Wochen startende Liga warm geschossen. Die Hessen besiegten am Samstag in Wiesbaden den spanischen Erstligisten Betis Sevilla mit 3:0 (0:0). Vor einer nur kleinen Kulisse in der Brita Arena erzielten Timothy Chandler (55.), Marius Wolf (69.) und Aymen Barkok (73.) die Treffer.

Im ersten Durchgang standen die Hessen vor allem in der Defensive sehr ordentlich, erarbeiteten sich selbst aber zu wenig Chancen. Die beste vergab Luka Jovic, der nach Sebastien Hallers Vorarbeit nur den Pfosten traf (44.). Eintracht-Torwart Lukas Hradecky klärte gegen Juan Jose Narvaez Solarte stark (19.).

In der zweiten Hälfte drehte Frankfurt dann auch in der Offensive aus und nutzte seine Möglichkeiten eiskalt. Vor allem im Umkehrspiel zeigte die Kovac-Elf vielversprechende Ansätze. Am Sonntag (15.30 Uhr) trifft Frankfurt im Rahmen des Stadionfestes auf Nachbar FSV Frankfurt.

Niederlage im letzten Test: Gladbach unterliegt Leicester 1:2

Borussia Mönchengladbach hat die Generalprobe für den Saisonstart in der Fußball-Bundesliga verpatzt. Zwei Wochen vor dem ersten Spiel um Punkte am 20. August gegen den 1. FC Köln unterlag das Team von Trainer Dieter Hecking bei Leicester City mit 1:2 (0:0).

Vor rund 10 000 Zuschauern im King Power Stadium sorgte Torschütze Jamie Vardy mit einem Doppelschlag (66. Minute/73.) am Freitag für den Sieg des englischen Überraschungsmeisters von 2016. Die zwischenzeitliche Gladbacher Führung hatte Thorgan Hazard (46.) erzielt. Es war das insgesamt neunte Testspiel der Mönchengladbacher in diesem Sommer.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

mag/kad/news.de/dpa
Seiten: 12
Ab ins Bett!Abgehackt und eingeklemmtDonald TrumpNeue Nachrichten auf der Startseite