13.07.2017, 10.37 Uhr

Wimbledon 2017 in Live-Stream + TV: Federer zum 11. Mal bei Wimbledon im Finale - diesmal gegen Cilic

Der US-amerikanische Tennisstar Venus Williams steht im Damen-Finale von Wimbledon 2017.

Der US-amerikanische Tennisstar Venus Williams steht im Damen-Finale von Wimbledon 2017. Bild: Kirsty Wigglesworth / AP / picture alliance / dpa

Roger Federer steht zum elften Mal in Wimbledon im Endspiel. Der 35 Jahre alte Schweizer setzte sich am Freitag im Halbfinale gegen Tomas Berdych aus Tschechien 7:6 (7:4), 7:6 (7:4), 6:4 durch und feierte seinen 90. Sieg bei dem Grand-Slam-Turnier in London. Im Kampf um seinen achten Titel trifft Federer am Sonntag (15.00 Uhr MESZ/Sky) auf den kroatischen Tennisprofi Marin Cilic. Der US-Open-Sieger von 2014 entschied das erste Halbfinale gegen den Amerikaner Sam Querrey 6:7 (6:8), 6:4, 7:6 (7:3), 7:5 für sich. Von sieben Vergleichen mit Cilic hat Federer bislang sechs gewonnen. Mit einem achten Wimbledon-Titel wäre er alleiniger Rekordhalter.

Wimbledon 2017 mit den Halbfinals der Damen im TV und Live-Stream sehen

Wer die packenden Partien in Wimbledon 2017 nicht versäumen möchte, muss keinesfalls nach London reisen und auf den Rängen am Centre Court Platz nehmen - es genügt schon, den Fernseher einzuschalten, um der flitzenden Filzkugel zu folgen. Leider schauen Tennisfans im Free-TV in die Röhre, denn die Übertragungsrechte für Wimbledon 2017 hat allein Sky Sport. Dafür ist der Pay-TV-Sender auch ab 13.55 Uhr live auf Sendung und zeigt alle Partien in voller Länge und in Echtzeit. Ab 22.00 Uhr gibt es dann in einer Stunde die Höhepunkte des Turniertages im Überblick. Parallel zur TV-Übertragung bei Sky Sport können zahlende Kunden die Tennis-Übertragung aus Wimbledon übrigens auch im Live-Stream sehen, denn im Online-Angebot Sky Go steht Ihnen das TV-Programm des Bezahlsenders auf dem Endgerät Ihrer Wahl zur Verfügung.

Wimbledon 2017, 11. Tag: Halbfinals der Herren und andere Ansetzungen in der Übersicht

Datum Wettbewerb Austragungsort Beginn (MESZ) Ansetzung (Gewinner hervorgehoben) Ergebnis
14.07.2017 Herren Einzel, Halbfinale Centre Court 14.00 Uhr Sam Querrey (USA) - Marin Cilic (CRO) 7(6):6, 4:6, 6(3):7, 5:7
14.07.2017 Herren Einzel, Halbfinale Centre Court 14.00 Uhr Roger Federer (SUI) - Tomas Berdych (CZE) 7:6(4), 7:6(4), 6:4
14.07.2017 Damen Doppel, Halbfinale Court No. 1 14.00 Uhr Anna-Lena Grönefeld (GER)/Kveta Peschke (CZE) -Ekaterina Makarova (RUS)/Elena Vesnina (RUS) 5:7, 2:6
14.07.2017 gemischtes Doppel, Halbfinale Court No. 1 nicht vor 17.20 Uhr Henri Kontinen (FIN)/Heather Watson (GBR) - Bruno Soares (BRA)/Elena Vesnina (RUS) 6:4, 6:7(6), 6:3
14.07.2017 Damen Doppel, Halbfinale Court No. 1 14.00 Uhr Hao-Ching Chan (TPE)/Monica Niculescu (ROU) -Makoto Ninomiya (JPN)/Renata Voracova (CZE) 7:6(4), 4:6, 9:7
14.07.2017 gemischtes Doppel, Halbfinale Centre Court nicht vor 17.00 Uhr Jamie Murray (GBR)/Martina Hingis (SUI) - Marcelo Demoliner (BRA)/Maria Jose Martinez Sanchez (ESP) 6:2, 7:5

Kroate Cilic erster Wimbledon-Finalist der Herren - Sieg gegen Querrey

Der kroatische Tennisprofi Marin Cilic hat zum ersten Mal in seiner Karriere das Wimbledon-Finale erreicht. Der 28-Jährige entschied am Freitag das erste Halbfinale gegen den Amerikaner Sam Querrey mit 6:7 (6:8), 6:4, 7:6 (7:3), 7:5 für sich. Im Endspiel am Sonntag trifft Cilic auf den Gewinner des zweiten Halbfinals zwischen dem Schweizer Roger Federer und Tomas Berdych aus Tschechien. Cilic verwandelte nach 2:56 Stunden seinen zweiten Matchball und feierte im fünften Duell mit dem 29 Jahre alten Querrey den fünften Sieg. Der US-Open-Sieger von 2014 ist der zweite kroatische Profi nach Goran Ivanisevic 2001 im Endspiel des Grand-Slam-Turniers in London.

Grönefeld/Peschke verpassen Doppel-Finale in Wimbledon

Anna-Lena Grönefeld hat mit ihrer Doppel-Partnerin Kveta Peschke in Wimbledon den Einzug in das Endspiel verpasst. Die 32 Jahre alte Tennisspielerin aus Nordhorn musste sich gemeinsam mit der zehn Jahre älteren Tschechin am Freitag dem an Nummer zwei gesetzten russischen Duo Jekaterina Makarowa/Jelena Wesnina mit 5:7, 2:6 geschlagen geben. Grönefeld/Peschke waren bei dem Grand-Slam-Turnier in London an Position zwölf eingestuft.

Im Mixed hat Grönefeld bereits zwei Grand-Slam-Titel gewonnen: 2009 zusammen mit Mark Knowles von den Bahamas in Wimbledon und 2014 bei den French Open in Paris mit dem Niederländer Jean-Julien Rojer. Die langjährige Fed-Cup-Spielerin hat ihre Einzel-Karriere beendet und konzentriert sich seit 2012 auf das Doppel und das Mixed.

Venus Williams und Muguruza bestreiten Wimbledon-Finale

Venus Williams und Garbiñe Muguruza bestreiten am Samstag das Damen-Finale in Wimbledon. Williams setzte sich am Donnerstag gegen Johanna Konta mit 6:4, 6:2 durch und erreichte ihr neuntes Endspiel bei dem Grand-Slam-Tennisturnier auf Rasen. Mit ihrem Sieg zerstörte die 37-Jährige auch die Hoffnungen der einheimischen Fans auf die erste britische Wimbledonsiegerin seit Virginia Wade im Jahr 1977. Die fünfmalige Turniergewinnerin Venus Williams ist jetzt die älteste Finalistin seit Martina Navratilova vor 23 Jahren. Die Spanierin Muguruza hatte zuvor keine Mühe beim 6:1, 6:1 gegen Magdalena Rybarikova aus der Slowakei.

Wimbledon 2017 am 10. Turniertag: Ansetzungen und Ergebnisse Damen-Halbfinale, Halbfinale Herren-Doppel und Viertelfinale gemischtes Doppel im Überblick

Datum Wettbewerb Austragungsort Beginn (MESZ) Ansetzung (Gewinner hervorgehoben) Ergebnis
Donnerstag, 13.07.2017 Damen Einzel, Halbfinale Centre Court 14.00 Uhr Garbine Muguruza (ESP) - Magdalena Rybarikova (SVK) 6:1, 6:1
Donnerstag, 13.07.2017 Damen Einzel, Halbfinale Centre Court 14.00 Uhr Venus Williams (USA) - Johanna Konta (GBR) 6:4, 6:2
Donnerstag, 13.07.2017 gemischtes Doppel, Viertelfinale Centre Court 14.00 Uhr Jamie Murray (GBR)/Martina Hingis (SUI) - Ken Skupski (GBR)/Jocelyn Rae (GBR) 6:4, 6:4
Donnerstag, 13.07.2017 Herren Doppel, Halbfinale Court No. 1 14.00 Uhr  Henri Kontinen (FIN)/John Peers (AUS) - Lukasz Kubot (POL)/Marcelo Melo (BRA)  3:6, 7(4):6, 2:6, 6:4, 7:9
Donnerstag, 13.07.2017  gemischtes Doppel, Viertelfinale  Court No. 1  14.00 Uhr Andre Begemann (GER)/Nicole Melichar (USA) - Bruno Soares (BRA)/Elena Vesnina (RUS) 5:7, 4:6
Donnerstag, 13.07.2017  Herren Doppel, Halbfinale  Court No. 2 12.30 Uhr Nikola Mektic (CRO)/Franko Skugar (CRO) - Oliver Marach (AUT)/Mate Pavic (CRO) 6:4, 5:7, 6(4):7, 6:3, 15:17
Donnerstag, 13.07.2017 gemischtes Doppel, Viertelfinale Court No. 2 nicht vor 20.00 Uhr Marcelo Demoliner (BRA)/Maria Jose Martinez Sanchez (ESP) - Mate Pavic (CRO)/Lyudmyla Kichenok (UKR) 6:3, 2:6, 6:3
Donnerstag, 13.07.2017 gemischtes Doppel, Viertelfinale Centre Court nicht vor 17.00 Uhr Rohan Bopanna (IND)/Gabriela Dabrowski (CAN) - Henri Kontinen (FIN)/Heather Watson (GBR) 7(4):6, 4:6, 5:7

Ebenfalls lesenswert: Pippa und James im Wimbledon-Visier! Üble Attacke auf die Familie der Herzogin.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/kad/news.de/dpa
Michael Schumacher Uli HoeneßLena Meyer-Landrut, Valentina Pahde, Jenny FrankhauserNeue Nachrichten auf der Startseite