11.07.2017, 11.26 Uhr

Wimbledon 2017 in Live-Stream + TV-Übertragung: Alle Ergebnisse im Herren-Viertelfinale - Murray, Djokovic und Muller sind raus

Der Brite Andy Murray steht gegen den US-Amerikaner Sam Querrey im Wimbledon-Halbfinale der Herren.

Der Brite Andy Murray steht gegen den US-Amerikaner Sam Querrey im Wimbledon-Halbfinale der Herren. Bild: Adam Davy / PA Wire / picture alliance / dpa

Das diesjährige Tennis-Turnier von Wimbledon geht in die heiße Phase: Am Mittwoch, dem 12.07.2017, standen am neunten Spieltag die Viertelfinals der Herren auf dem Spielplan. Zudem standen sich die Damen im Doppel im Viertelfinale gegenüber, während die gemischten Doppel in der dritten Runde, dem Achtelfinale, gegeneinander kämpften.

Wimbledon 2017 mit Viertelfinals der Damen in TV und Live-Stream

Wer die packenden Viertelfinalmatches bei Wimbledon 2017 nicht versäumen möchte, muss keinesfalls nach London reisen und auf den Rängen in Wimbledon Platz nehmen - vielmehr genügt es, den Fernseher einzuschalten, um der flitzenden Filzkugel zu folgen. Leider schauen Tennisfans im Free-TV in die Röhre, denn die Übertragungsrechte für Wimbledon 2017 hat allein Sky Sport. Dafür ist der Pay-TV-Sender auch ab 13.55 Uhr live auf Sendung und zeigt alle relevanten Partien in voller Länge und in Echtzeit. Ab 22.00 Uhr gibt es dann in einer Stunde die gebündelten Highlights des Turniertages im Überblick. Parallel zur TV-Übertragung bei Sky Sport können zahlenden Kunden die Tennis-Übertragung aus Wimbledon auch im Live-Stream sehen, denn im Online-Angebot Sky Go steht Ihnen das TV-Programm des Bezahlsenders auch auf dem Endgerät Ihrer Wahl zur Verfügung.

Wimbledon 2017: Turniertag 9 mit allen Ansetzungen und Ergebnissen im Herren Einzel (Viertelfinale), Herren Doppel (Viertelfinale), Damen Doppel (Viertelfinale) und der dritten Runde der gemischten Doppel

Datum Wettbewerb Austragungsort Beginn Ansetzung (Gewinner hervorgehoben) Ergebnis
Mittwoch, 12.07.2017 Herren Einzel, Viertelfinale Centre Court 14.00 Uhr Andy Murray (GBR) - Sam Querrey (USA) 6:3, 4:6, 7(4):6, 1:6, 1:6
Mittwoch, 12.07.2017 Herren Einzel, Viertelfinale Centre Court 14.00 Uhr Milos Raonic (CAN) - Roger Federer (SUI) 4:6, 2:6, 6(4):7(7)
Mittwoch, 12.07.2017 Herren Einzel, Viertelfinale Court No. 1 14.00 Uhr Gilles Muller (LUX) - Marin Cilic (CRO) 6:3, 6(6):7, 5:7, 7:5, 1:6
Mittwoch, 12.07.2017 Herren Einzel, Viertelfinale Court No. 1 14.00 Uhr Tomas Berdych (CZE) - Novak Djokovic (SRB) 7:6(2), 2:0 ret.
Mittwoch, 12.07.2017 Herren Doppel, Viertelfinale Court No. 2 12.30 Uhr Henri Kontinen (FIN)/John Peers (AUS) - Ryan Harrison (USA)/Michael Venus (NZL) 6:4, 6:7(5), 6:7(4), 7:6(7), 6:1
Mittwoch, 12.07.2017 DamenDoppel, Viertelfinale Court No. 2 12.30 Uhr Ashleigh Barty (AUS)/Casey Dellaqua (AUS) - Ekaterina Makarova (RUS)/Elena Vesnina (RUS) 4:6, 6:4, 4:6
Mittwoch, 12.07.2017 gemischtes Doppel, dritte Runde Court No. 2 12.30 Uhr John Peers (AUS)/Sabine Lisicki (GER) - Marcelo Demoliner (BRA)/Maria Jose Martinez Sanchez (ESP) 4:6, 6:3, 5:7
Mittwoch, 12.07.2017 gemischtes Doppel, dritte Runde Court No. 2 12.30 Uhr Henri Kontinen (FIN)/Heather Watson (GBR) - Ivan Dodig (CRO)/Sania Mirza (IND) 7:6(4), 6:4
Mittwoch, 12.07.2017 Herren Doppel, Viertelfinale Court No. 3 12.30 Uhr Hans Podlipnik-Castillo (CHI)/Andrei Vasilevski (BLR) - Nikola Mektic (CRO)/Franko Skugor (CRO) 7(8):6, 4:6, 6(5):7, 5:7
Mittwoch, 12.07.2017 Damen Doppel, Viertelfinale Court No. 3 12.30 Uhr Catherine Bellis (USA)/Marketa Vondrousova (CZE) - Hao-Ching Chan (TPE)/Monica Niculescu (ROU) 3:6, 4:6
Mittwoch, 12.07.2017 gemischtes Doppel, dritte Runde Court No. 3 12.30 Uhr Juan Sebastian Cabal (COL)/Abigail Spears (USA) - Mate Pavic (CRO)/Lyudmyla Kichenok (UKR) 6(5):7, 7:5, 3:6
Mittwoch, 12.07.2017 gemischtes Doppel, dritte Runde Court No. 3 nicht vor 18.00 Uhr Michael Venus (NZL)/Barbora Krejcikova (CZE) - Bruno Soares (BRA)/Elena Vesnina (RUS) 7(4):6, 4:6, 2:6
Mittwoch, 12.07.2017 Herren Doppel, Viertelfinale Court 12 12.30 Uhr Lukasz Kubot (POL)/Marcelo Melo (BRA) - Ken Skupski (GBR)/Neal Skupski (GBR) 7:6(11), 6:4, 6:4
Mittwoch, 12.07.2017 Damen Doppel, Viertelfinale Court 12 12.30 Uhr Svetlana Kuznetsova (RUS)/Kristina Mladenovic (FRA) - Makoto Ninomiya (JPN)/Renata Voracova (CZE) 4:6, 4:6
Mittwoch, 12.07.2017 gemischtes Doppel, dritte Runde Court 12 12.30 Uhr Andre Begemann (GER)/Nicole Melichar (USA) - Daniel Nestor (CAN)/Andreja Klepac (SLO) 6:3, 6:7(4), 7:5
Mittwoch, 12.07.2017 gemischtes Doppel, dritte Runde Court 12 12.30 Uhr Nikola Mektic (CRO)/Ana Konjuh (CRO) - Rohan Bopanna (IND)/Gabriela Dabrowski (CAN) 6(5):7, 2:6
Mittwoch, 12.07.2017 Damen Doppel, Viertelfinale Centre Court nicht vor 18.00 Uhr Anna-Lena Groenefeld (GER)/Kveta Peschke (CZE) - Yung-Jan Chan (TPE)/Martina Hingis (SUI) 6:4, 3:6, 6:4
Mittwoch, 12.07.2017 gemischtes Doppel, dritte Runde Court No. 1 nicht vor 18.00 Uhr Max Mirnyi (BLR)/Ekaterina Makarova (RUS) - Ken Skupski (GBR)/Jocelyn Rae (GBR) 7:5, 4:6, 7:9

Federer nach Sieg gegen Raonic im Wimbledon-Halbfinale

Roger Federer ist nach einem souveränen Dreisatzsieg gegen Milos Raonic in das Halbfinale von Wimbledon eingezogen. Der 35 Jahre alte Tennisprofi aus der Schweiz entschied am Mittwoch in seinem 100. Wimbledon-Match die Neuauflage des Vorjahres-Halbfinals gegen den Kanadier mit 6:4, 6:2, 7:6 (7:4) für sich. Der siebenmalige Turniersieger trifft im Kampf um den Einzug ins Endspiel am Freitag auf den Tschechen Tomas Berdych. Federer ist jetzt der zweitälteste Halbfinalist bei dem Grand-Slam-Turnier in London nach dem damals 39-jährigen Ken Rosewall im Jahr 1974. Mit zwölf Halbfinal-Teilnahmen in Wimbledon überflügelte er in dieser Kategorie Jimmy Connors (11).

Djokovic gibt im Viertelfinale von Wimbledon gegen Berdych auf

Nach Andy Murray ist auch der dreimalige Turniersieger und ehemalige Weltranglisten-Erste Novak Djokovic in Wimbledon ausgeschieden. Der 30 Jahre alte Tennisprofi aus Serbien gab am Mittwoch in seinem Viertelfinale gegen den Tschechen Tomas Berdych beim Stand von 6:7 (2:7), 0:2 verletzt auf. Zuvor hatte er sich am Ellbogen und an der Schulter behandeln lassen. Berdych trifft bei dem Grand-Slam-Turnier in London jetzt auf Roger Federer oder Milos Raonic.

Murray nach Niederlage gegen Querrey in Wimbledon ausgeschieden

Zwei Tage nach dem Aus von French-Open-Sieger Rafael Nadal ist auch Titelverteidiger Andy Murray in Wimbledon sensationell gescheitert. Der 30 Jahre alte Schotte unterlag am Mittwoch dem Weltranglisten-28. Sam Querrey 6:3, 4:6, 7:6 (7:4), 1:6, 1:6. Querrey ist damit der erste US-Amerikaner seit Andy Roddick 2009 im Halbfinale eines Grand-Slam-Tennisturniers. Im Kampf um den Einzug in sein erstes Finale trifft der 29-Jährige aus San Francisco am Freitag auf den Luxemburger Gilles Muller oder Marin Cilic aus Kroatien.

Nadal-Bezwinger Muller verpasst weitere Wimbledon-Überraschung

Der Luxemburger Tennisprofi Gilles Muller hat zwei Tage nach seinem Coup gegen Rafael Nadal eine weitere Überraschung in Wimbledon verpasst. Der 34-Jährige musste sich im Viertelfinale am Mittwoch dem an Nummer sieben gesetzten Kroaten Marin Cilic 6:3, 6:7 (6:8), 5:7, 7:5, 1:6 geschlagen geben. Cilic trifft beim dritten Grand-Slam-Turnier der Saison am Freitag im Halbfinale auf Sam Querrey. Der Amerikaner hatte zuvor den Titelverteidiger und den schottischen Weltranglisten-Ersten Andy Murray in fünf Sätzen bezwungen.

Seiten: 12
Fotostrecke

Die sexy Rasen-Hasen

Michael Schumacher Uli HoeneßLena Meyer-Landrut, Valentina Pahde, Jenny FrankhauserNeue Nachrichten auf der Startseite