07.07.2017, 10.20 Uhr

Tour de France 2017 in TV und Live-Stream sehen: Heute live: Die 10. Etappe in Bergerac + alle Ergebnisse hier

Marcel Kittel konnte die 6. Etappe für sich entscheiden.

Marcel Kittel konnte die 6. Etappe für sich entscheiden. Bild: dpa

Vor dem Ruhetag am Montag wartete am Sonntag, 09.07.2017, auf das Peloton bei der Tour de France noch die Königsetappe in den Alpen. Wer von den Favoriten auf den 181,5 Kilometern von Nantua nach Chambéry einen schlechten Tag hat, kann den Gesamtsieg abschreiben.

Tour de France 2017: 9. Etappe heute im Live-Stream und TV bei ARD und Eurosport

Wer die Tour de France live verfolgen will, hat die Qual der Wahl: Denn dieses Jahr wird das Radrennen sowohl in der ARD als auch bei Eurosport übertragen. Die jeweiligen Sendezeiten können Sie ganz einfach in der nachfolgenden Tabelle ablesen.

Wer es lieber etwas flexibler und vor allem mobil mag, kann neben der Übertragung im TV die Etappen auch ganz bequem im Internet als Live-Stream verfolgen. Dazu bietet Ihnen die ARD-Mediathek, Sportschau.de oder Eurosport-Mediathek immer die passende Übertragung.

Alle Etappen, Termine und Sieger der Tour de France 2017 auf einen Blick

Etappe Datum Etappenorte TV-Termine Etappensieger
1. Etappe 01.07.2017 Düsseldorf – Düsseldorf

14.50 Uhr (ARD)

16 Uhr (Eurosport)

Geraint Thomas (Team Sky)
2. Etappe 02.07.2017 Düsseldorf – Lüttich

12 Uhr (ARD)

15 Uhr (Eurosport)

Marcel Kittel (Quick Step Floors)
3. Etappe 03.07.2017 Verviers – Longwy

12 Uhr (Eurosport)

16.05 Uhr (ARD)

Peter Sagan (Bora-hansgrohe)
4. Etappe 04.07.2017 Bad Mondorf – Vittel

12 Uhr (Eurosport)

16.05 Uhr (ARD)

Arnaud Démare (FDJ)
5. Etappe 05.07.2017 Vittel – Planche des Belles Filles

13 Uhr (Eurosport)

16.05 Uhr (ARD)

Fabio Aru (Astana-Team)
6. Etappe 06.07.2017 Vesoul – Troyes

12 Uhr (Eurosport)

16.05 Uhr (ARD)

Marcel Kittel (Quick Step Floors)
7. Etappe 07.07.2017 Troyes – Nuits-Saint-Georges

12 Uhr (Eurosport)

16.05 Uhr (ARD)

Marcel Kittel (Quick Step Floors)
8. Etappe 08.07.2017 Dole

12.05 Uhr (ARD)

12.15 Uhr (Eurosport)

Lilian Calmejane (Direct Energie)
9. Etappe 09.07.2017 Nantua – Chambéry

11.30 Uhr (Eurosport)

15 Uhr (ARD)

Rigoberto Uran (Cannondale Drapac Professional Cycling Team)
10. Etappe 11.07.2017 Périgueux – Bergerac

13 Uhr (Eurosport)

16.05 Uhr (ARD)

11. Etappe 12.07.2017 Eymet – Pau

12.45 Uhr (Eurosport)

16.05 (ARD)

 
12. Etappe 13.07.2017 Pau – Peyragudes

11 Uhr (Eurosport)

15.10 Uhr (ARD)

 
13. Etappe 14.07.2017 Saint-Girons – Foix

15 Uhr (Eurosport)

16.05 Uhr (ARD)

 
14. Etappe 15.07.2017 Blagnac – Rodez

13 Uhr (Eurosport)

14.30 Uhr (ARD)

 
15. Etappe 16.07.2017 Laissac-Sévérac-l'Église – Le Puy-en-Velay

13 Uhr (Eurosport)

16.20 Uhr (ARD)

 
16. Etappe 18.07.2017 Le Puy-en-Velay – Romans-sur-Isère

13.30 Uhr (Eurosport)

16.05 Uhr (ARD)

 
17. Etappe 19.07.2017 La Mure – Serre Chevalier

12.15 Uhr (Eurosport)

15.10 Uhr (ARD)

 
18. Etappe 20.07.2017 Briançon – Col d'Izoard

12.30 Uhr (Eurosport)

15.10 Uhr (ARD)

 
19. Etappe 21.07.2017 Embrun – Salon-de-Provence

12 Uhr (Eurosport)

16.05 Uhr (ARD)

 
20. Etappe 22.07.2017 Marseille – Marseille

13.30 Uhr (Eurosport)

15.55 Uhr (ARD)

 
21. Etappe 23.07.2017 Montgeron – Avenue des Champs-Élysées

16.20 Uhr (ARD)

16.30 Uhr (Eurosport)

 

Tour de France 2017: Alle Teams im Überblick

WorldTeams

  • AG2R La Mondiale (F)
  • Astana (KAZ)
  • Bahrain-Merida (BRN)
  • BMC Racing (USA)
  • Bora-Hansgrohe (GER)
  • Cannondale-Drapac (USA)
  • Dimension Data (RSA)
  • FDJ (F)
  • Katusha-Alpecin (SUI)
  • Lotto NL-Jumbo (NED)
  • Lotto-Soudal (BEL)
  • Movistar (ESP)
  • Orica-Scott (AUS)
  • Quick-Step Floors (BEL)
  • Sky (GBR)
  • Sunweb (GER)
  • Trek-Segafredo (USA)
  • UAE Emirates (UAE)

Professional Continental Teams

  • Cofidis (F)
  • Direct Énergie (F)
  • Fortuneo-Vital Concept (F)
  • Wanty-Groupe Gobert (BEL)

Tour de France 2017 - Alle Ergebnisse des wichtigsten Radrennens der Welt

Sie wollen den Überblick nicht verlieren? Kein Problem! Die Ergebnisse aller bisherigen Etappen der Tour de France 2017 lesen Sie direkt nach den Rennen hier auf news.de. Während Sie mit der Tabelle weiter oben jeden Etappensieger direkt im Blick haben, präsentieren wir Ihnen außerdem eine Zusammenfassung der jeweiligen Rennen.

Die Ergebnisse der ersten sechs Etappen lesen Sie hier.

Chris Froome gewinnt 9. Etappe - Porte schwer gestürzt

Ein Horrorsturz von Mitfavorit Richie Porte bei Tempo 80 hat die Königsetappe der 104. Tour de France überschattet - und auch den hinterhältigen Angriff von Fabio Aru auf Patron Chris Froome zur Nebensache verkommen lassen. Der Australier kam am Sonntag auf der rasenden Abfahrt der neunten Etappe vom Mont du Chat von der Straße ab, überschlug sich und knallte mit voller Wucht gegen eine Felsböschung. Für Porte endeten die Tour-Hoffnungen im Krankenhaus. Auch die Konkurrenten Nairo Quintana (Kolumbien) und Alberto Contador (Spanien) muss Froome kaum mehr fürchten, beide wurden bei der Kletterpartie über 4600 Höhenmeter und drei Berge der höchsten Kategorie abgehängt.

Tour de France 2017: Lilian Calmejane siegt bei 8. Etappe

Der Franzose Lilian Calmejane hat die achte Etappe der Tour de France gewonnen. Der 24-Jährige vom Team Direct Energie holte sich nach 187,5 Kilometern von Dole zur Station des Rousses den Sieg im Alleingang vor dem Niederländer Robert Gesink. Lange Zeit war auch der deutsche Ex-Meister Emanuel Buchmann in einer Ausreißergruppe gefahren und hatte zwischenzeitlich vom Gelben Trikot träumen dürfen. Titelverteidiger Chris Froome verteidigte aber einen Tag vor der schweren Alpen-Königsetappe seine Spitzenposition erfolgreich. Im Kampf um das Grüne Trikot baute der bei der diesjährigen Tour schon dreimal erfolgreiche Marcel Kittel seinen Vorsprung weiter aus.

Lesen Sie auch: Zabel, Degenkolb, Martin und Co. - Das sind die deutschen Stars bei der Tour.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

mag/kad/news.de/dpa
Wetter im Januar 2018Donald TrumpZusammenarbeit von Union und SPDNeue Nachrichten auf der Startseite