29.08.2019, 09.51 Uhr

Roger Federer privat: Zwei Doppeltreffer für Tennis-Star! SO glücklich macht ihn seine Familie

Roger Federer als Gewinner der ATP-Tour 2017 in Halle/Westfalen.

Roger Federer als Gewinner der ATP-Tour 2017 in Halle/Westfalen. Bild: Friso Gentsch / picture alliance / dpa

Von news.de-Redakteurin Claudia Löwe

Wie schaffte es Roger Federer eigentlich in den Tennis-Olymp? Wie andere Tennisgrößen auch stand Roger Federer, der als Sohn einer Südafrikanerin und eines Schweizers geboren wurde, bereits als Knirps auf dem Tennisplatz - doch erst als Teenager konnte der Schweizer erste Erfolge in seinem Heimatland für sich verbuchen. Mit 13 Jahren stand der Nachwuchssportler bereits im Förderprogramm "Tennis Etudes" auf dem Platz, bevor er mit 16 die Schule schmiss, um sich ganz auf den Tennissport zu konzentrieren.

Rekordhalter Roger Federer: Diese Grand-Slam-Erfolge macht ihm so schnell keiner nach

Mit 17 stieg Roger Federer dann als Profi in die Tenniswelt ein und mauserte sich schnell zum Spezialist für Hallenturniere. Insgesamt 20 Grand-Slam-Turniere hat Federer bislang gewonnen und stand im Laufe seiner Karriere in 31 Grand-Slam-Finals. Zudem kann Roger Federer als einer von nur acht Tennisspielern von sich behaupten, alle vier Grand-Slam-Turniere gewonnen zu haben. Auch ist er der einzige Spieler, der dreimal in seiner Karriere drei Grand-Slam-Turniere in einer Saison gewann (2004, 2006, 2007) hat.

Roger Federer privat mit Ehefrau Miroslava "Mirka" Federer-Vavrinec und seinen zwei Zwillingspärchen

Die Tenniswelt brachte Roger Federer nicht nur beruflich, sondern auch privat das große Glück: Bei den Olympischen Spielen 2000 in Australien traf der Schweizer seine slowakischstämmige Tenniskollegin Miroslava Vavrinec und verliebte sich in die Sportlerin. Neun Jahre später, im April 2009 läuteten für Roger Federer und seine Freundin Mirka die Hochzeitsglocken, seitdem firmierte die 41-Jährige unter dem Namen Miroslava Federer-Vavrinec. Gemeinsam hat das Paar vier Kinder - dabei schlug der Klapperstorch zweimal im Doppel zu! Im Juli 2009, nur wenige Monate nach der Hochzeit, wurden Mirka und Roger Federer Eltern der Zwillingsmädchen Charlene Riva und Myla Rose. Fünf Jahre später erblickten erneut Zwillinge, diesmal zwei Jungs namens Leo und Lennart, das Licht der Welt und machten die sechsköpfige Familie von Roger Federer komplett. Übrigens: Der doppelte Kindersegen scheint bei Familie Federer in den Genen zu liegen. Auch Roger Federers Schwester Diana ist vor einigen Jahren Mutter von Zwillingen geworden.

Roger Federer als Werbegesicht: Hier wird der Tennisstar zu Robinson mit Fusselbart

Wenn Roger Federer mal nicht auf dem Tennisplatz steht und gelben Filzkugeln hinterherjagt oder Zeit mit seiner Familie verbringt, ist der 38-jährige Schweizer auch als Werbepartner heiß begehrt. Beispielsweise für das Schweizer Telekommunikationsunternehmen Sunrise One versuchte sich der Tennisstar als Werbedarsteller, wie hier zu sehen ist:

Diese kuriosen Phobien plagen Tennisstar Roger Federer privat

Obwohl Roger Federer sich auf dem Tennisplatz stets als furchtloser Kämpfer zeigt, plagen den 38-Jährigen privat einige Ängste. Angeblich graust es den Schweizer Tennisprofi davor, mit einer Achterbahn zu fahren oder sich bei waghalsigen Sportarten wie Bungeejumping oder Fallschirmspringen einen Adrenalinkick zu holen.

Tennisstar Roger Federer im Steckbrief

Name: Roger Federer

Spitzname: FedEx, The Swiss Maestro, The Maestro

Geburtstag und -ort: 08. August 1981 in Basel, Schweiz

Sternzeichen: Löwe

Augenfarbe: braun

Größe: 1,86 Meter

Familie: seit 2009 verheiratet mit Miroslava "Mirka" Federer-Vavrinec, vier Kinder, je zwei Zwillingspärchen: Myla Rose und Charlene Riva (* 23.07.2009), Lennart und Leo (* 06.04.2014)

Autogrammadresse: Roger Federer, Postfach, CH-4103 Bottmingen, Schweiz

Roger Federer bei Facebook | Roger Federer bei Instagram | Roger Federerbei Twitter

Folgen Sie News.de schon bei Facebook? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/kad/news.de/dpa
Cristiano RonaldoMichael SchumacherKate Middleton, Meghan Markle und Prinzessin Eugenie schwangerNeue Nachrichten auf der Startseite