22.06.2017, 18.45 Uhr

Confed Cup 2017: Unentschieden gegen Chile! Jetzt wartet Kamerun

Julian Draxler (l.n.r.), und seine Mannschaftskameraden Sebastian Rudy und Leon Goretzka.

Julian Draxler (l.n.r.), und seine Mannschaftskameraden Sebastian Rudy und Leon Goretzka. Bild: dpa

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat beim Confederations Cup in Russland mit einem 1:1 (1:1) gegen Chile den vorzeitigen Halbfinal-Einzug verpasst. Die DFB-Auswahl hat aber ebenso wie die Chilenen vier Punkte und damit gute Chancen auf das Weiterkommen. Der Gladbacher Lars Stindl egalisierte am Donnerstag in Kasan in der 41. Minute die Führung des Südamerikameisters durch Alexis Sanchez in der sechsten Minute. Im abschließenden Gruppenspiel am Sonntag gegen Kamerun genügt dem umformierten Weltmeister bereits ein Unentschieden zum Erreichen des Halbfinales. Kamerun hat nach dem 1:1 gegen Australien erst einen Punkt.

Confed Cup 2017: Deutschland erspielt gegen Chile einen Punkt

Ausgepumpt standen die deutschen Spieler auf dem Rasen und waren froh über den wertvollen Punkt. Das junge Perspektivteam von Joachim Löw hat beim Confed Cup nach einem schlimmen Fehlstart ein 1:1 (1:1) gegen Südamerikameister Chile erkämpft. Damit würde dem Fußball-Weltmeister bereits ein weiteres Unentschieden am Sonntag im letzten Gruppenspiel gegen Kamerun zum Halbfinal-Einzug reichen. Der starke Gladbacher Lars Stindl sorgte am Donnerstagabend in der 41. Minute nach dem insgesamt schönsten deutschen Angriff mit seinem schon zweiten Turniertreffer für den Ausgleich.

Mit einem Blackout hatte der indisponierte Abwehrchef Shkodran Mustafi vor 38 222 Zuschauern seinem Arsenal-Kollegen Alexis Sanchez in der 6. Minute das Führungstor ermöglicht. Der ehemalige Hoffenheimer Eduardo Vargas hätte mit einem krachenden Lattenschuss gegen das anfangs überforderte DFB-Team beinahe für Chiles 2:0 gesorgt (20.). Im Laufe des Spiels konnte die DFB-Auswahl das Spiel aber ausgeglichener gestalten, zum 100. Sieg von Bundestrainer Joachim Löw reichte es aber nicht mehr.

Statistik Deutschland vs. Chile beim Confederations Cup

Deutschland:

Marc-Andre ter Stegen - Matthias Ginter, Shkodran Mustafi, Niklas Süle - Joshua Kimmich, Sebastian Rudy, Emre Can, Jonas hector - Leon Goretzka, Julian Draxler, Lars Stindl

Chile:

Johnny Herrera - Mauricio Isla, Gary Medel (77. Paolo Diaz) - Gonzalo Jara, Jean Beausejour - Marcelo Diaz - Charles Aranguiz (90. Francisco Silva), Pedro Pablo Hernandez - Arturo Vidal - Eduardo Vargas (82. Martin Rodriguez), alexis Sanchez

Confederations Cup 2017 in Russland: Spielplan als Übersicht

Vorrunde

Gruppe A, 1. Spieltag:

Samstag, 17.06.2017: Russland - Neuseeland 2:0

Sonntag, 18.06.2017: Portugal - Mexiko 2:2

2. Spieltag:

Mittwoch, 21.06.2017: Russland - Portugal 0:1 Mexiko - Neuseeland 0:1

3. Spieltag:

Samstag, 24.06.2017: Mexiko - Russland 17.00/ Kasan/ARD oder one/ard Neuseeland - Portugal 17.00/ St. Petersburg ARD oder one/ard

Gruppe B, 1. Spieltag:

Sonntag, 18.06.2017: Kamerun - Chile 0:2

Montag, 19.06.2017: Australien - Deutschland 2:3

2. Spieltag:

Donnerstag, 22.06.2017: Kamerun - Australien 1:1 Deutschland - Chile 1:1

3. Spieltag:

Sonntag, 25.06.2017: Deutschland - Kamerun 17.00/ Sotschi/ZDF Chile - Australien 17.00/ Moskau/Sport1

Finalrunde

Halbfinale:

Mittwoch, 28.06.2017:

Sieger Gruppe A - Zweiter Gruppe B 20.00/ Kasan/ARD

Donnerstag, 29.06.2017:

Sieger Gruppe B - Zweiter Gruppe A 20.00/ Sotschi/ARD

Spiel um Platz 3:

Sonntag, 02.07.2017:

Verlierer Halbfinale 1 - Verlierer Halbfinale 2 14.00/ Moskau/ZDF

Finale:

Sonntag, 02.07.2017:

Sieger Halbfinale 1 - Sieger Halbfinale 2 20.00/ St. Petersburg/ZDF

Seiten: 12
Tour de France 2019Giulia Gwinn, Sara Däbritz und Co.Sophia Thomalla, Lena Gercke, Frank RosinNeue Nachrichten auf der Startseite