14.06.2017, 13.47 Uhr

Telekom: So sehen Sie die Spiele der 3. Liga 2017 kostenlos und live!

Die Telekom sendet ab 2017/2018 die 3. Liga im Live-Stream.

Die Telekom sendet ab 2017/2018 die 3. Liga im Live-Stream. Bild: dpa

Die 3. Fußball-Liga wird schon in der kommenden Saison im Internet-TV der Telekom zu sehen sein. Die Live-Übertragungen beginnen ein Jahr früher als ursprünglich geplant. Darauf einigte sich die Telekom mit dem Rechteinhaber SportA, der Sportrechteagentur von ARD und ZDF. Dies teilten der Deutsche Fußball-Bund und die Telekom am Mittwoch mit.

3. Liga 2017/2018 kostenlos im Live-Stream für Telekom-Kunden

Fans müssen für das Angebot zahlen. Nur Kunden der Telekom sehen die Spiele nach Angaben des Unternehmens 24 Monate kostenlos. Die Internet-Übertragungen kosten ansonsten im Jahres-Abo 9,95 Euro pro Monat oder im Monatsabo 14,95 Euro.

Auch im öffentlich-rechtlichen Fernsehen wird die 3. Liga weiterhin live zu sehen sein. Die ARD-Sender werden bis zu 120 Spiele live übertragen. Das Auswahlrecht liegt bei SportA und der ARD. Die Sportschau werde unverändert samstags zwischen 18.00 und 18.30 Uhr die Höhepunkte von drei bis vier Toppartien des jeweiligen Spieltags zeigen, hieß es.

Telekom hat bis 2022 die Medienrechte an der 3. Liga

Der aktuelle Vertrag mit der SportA als Erstverwerter für die 3. Liga läuft bis zum Ende der Saison 2017/2018. Von der folgenden Spielzeit an tritt der neue Kontrakt in Kraft, durch den die SportA und die Telekom gemeinsam bis 2022 die Medienrechte an der 3. Liga und der Frauen-Bundesliga halten. Die ARD und ihre 3. Programme werden dann noch 86 Partien aus der 3. Liga sowie die Aufstiegsspiele zur 3. Liga live zeigen.

Lesen Sie auch: Free-TV-Aus! Königsklassse künftig nur noch bei Sky.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/news.de/dpa
Manuel NeuerCristiano RonaldoUnwetter im September 2019 aktuellNeue Nachrichten auf der Startseite