06.06.2017, 09.04 Uhr

Cheik Tioté tot: Nationalspieler stirbt mit 30 Jahren

Cheik Tioté ist tot.

Cheik Tioté ist tot. Bild: dpa

Der frühere Premier-League-Profi Cheik Tioté ist nach einem Zusammenbruch beim Training gestorben. Der 30 Jahre alte frühere Fußball-Nationalspieler der Elfenbeinküste sei während einer Einheit bei seinem Club Beijing Enterprises FC kollabiert, teilte sein Berater Emanuele Palladino am Montag mit.

Cheik Tioté ist tot: Todesursache soll eine Herzattacke gewesen sein

"Wir können momentan aus Rücksicht auf die Privatsphäre seiner Familie nicht mehr sagen", erklärte er. Tioté war im Februar vom englischen Club Newcastle United nach China gewechselt. "Ich bin sprachlos und so unglaublich traurig", schrieb der Ex-Hamburger Vincent Kompany auf Twitter, der mit Tioté beim belgischenClub RSC Anderlecht zusammengespielt hatte. Mehrere Medien schrieben, der Ivorer habe beim Training eine Herzattacke erlitten.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/sam/news.de/dpa
Michael Schumacher Uli HoeneßSchock-News der WocheNeue Nachrichten auf der Startseite