15.02.2017, 12.03 Uhr

Felix Neureuther am Rücken verletzt: Ist sein Start bei der Ski-WM 2017 in Gefahr?

Der Rücken der Nation - Sind Felix Neureuthers WM-Einsätze in St. Moritz in Gefahr?

Der Rücken der Nation - Sind Felix Neureuthers WM-Einsätze in St. Moritz in Gefahr? Bild: picture alliance / Michael Kappeler/dpa

Von news.de-Redakteurin Jana Koopmann

Das Aus in der ersten Runde im Team-Event bei der Ski-WM in St. Moritz war ein bitterer Moment. Bitter auch deshalb, weil der beste deutsche Rennläufer den Zieleinlauf in gebückter Haltung verlassen musste. Felix Neureuther hatte sich bei einem Sprung auf der Strecke verletzt.

Felix Neureuther am Rücken verletzt: Noch keine Entwarnung

Noch gibt es für Ski-Ass Felix Neureuther kein grünes Licht. Nach seiner Rückenverletzung bei Team-Event der SKI-WM 2017 soll er zwar schon wieder mit leichtem Training begonnen haben, aber ob er am Freitag bei Riesenslalom an den Start gehen kann, wird man erst kurz vorher entscheiden. Noch lässt sich die Verletzung von Felix Neureuther mit Hilfe von Physiotherapie in den Griff bekommen.

Ski-WM 2017: Der erste Auftritt von Felix Neureuther könnte der letzte gewesen sein

Das Interview mit der ARD war relativ nichtssagend. Felix Neureuther teilte zwar mit, dass er sich irgendwo verletzt hatte, aber eine genaue Diagnose erst vom Mannschaftsarzt einholen müsse. Möglicherweise ist seine Teilnahme bei der Ski-WM in St. Moritz damit schon Geschichte. Wie Felix Neureuther selber sagte, sei ihm etwas "in den Rücken eingeschossen". Das wäre allerdings nicht die erste Rückenverletzung seiner Karriere.

Liste der Verletzungen ist lang - Felix Neureuther immer wieder von Ausfällen geplagt

Bereits bei der WM 2015 in Vail musste Felix Neureuther für das deutsche Team die Kohlen aus dem Feuer holen, auch damals hatte die DSV-Mannschaft eine lange Durststrecke ohne Medaillen hinnehmen müssen. Und bei den Olympischen Spielen in Sotschi, wo er die erhoffte Medaille verpasste nach seinem Autounfall. Felix Neureuther hat eine lange Liste an Verletzungen vorzuweisen. Drei Bandscheibenvorfälle machen dem 32-jährigen noch immer zu schaffen.

Lesen Sie auch: Freundin, Hobbys und Karriere - So lebt der neue Slalom-Shootingstar.

Felix Neureuther verletzt am Rücken: Die Achillesferse des Ski-Ass

2009, 2013 und 2014 war die Lendenwirbelsäule von Felix Neureuther schon das Sorgenkind. Drei Bandscheibenfälle innerhalb kürzester Zeit. Zwischen durch Operationen an Schulter und Sprunggelenk. Felix Neureuther versucht seit Jahren seinen Körper und vor allem seinen verletzten Rücken in den Griff zu bekommen. Und immer wieder bereitet der Rücken Sorgen vor sportlichen Großereignissen.

Seiten: 12
Fotostrecke

Das sind die Helden des Wintersports

Marco Simoncelli, Shoya Tomizawa und Co.Manuel NeuerOnline-Banking nach PSD2Neue Nachrichten auf der Startseite