31.12.2016, 11.30 Uhr

Tour de Ski 2016/2017 Wiederholung und Ergebnisse: Stina Nilsson und Sergej Ustjugov gewinnen Langlauf in Oberstdorf

Heute startet die Königsetappe der Tour de Ski in Oberstdorf.

Heute startet die Königsetappe der Tour de Ski in Oberstdorf. Bild: picture alliance / Peter Schneider/KEYSTONE/dpa

Das neue Jahr endet und beginnt mit einem Schmankerl für Wintersport-Fans. Die Tour de Ski 2016/2017 startete am 31.12.2016 und am 01.01.2017 im schweizerischen Val Mustair. Es ist die 11. Ausgabe der Tour de Ski. Auch das deutsche Ski- und Wandergebiet Oberstdorf ist wieder als Etappenort dabei und heißt am 03.01. und 04.01.2017 zahlreiche Zuschauer in der Erdinger Ried Arena Willkommen. Die Tour endet am 08.01 im italienischen Val di Fiemme.

Tour de Ski 2017 in Oberstdorf: Sergej Ustjugov Sieger der Herren-Verfolgung

Einmal mehr hat der Russe Sergej Ustjugov auch das Verfolgungsrennen der Tour de Ski in Oberstdorf gewonnen. Von Beginn an dominierte er das Feld. Norweger Martin Johnsrud Sundby und Alex Harvey aus Kanada kamen auf die Plätze zwei und drei. Für die deutschen Langläufer sprangen zwei Punkteränge raus: Florian Notz wurde 16. und Jonas Bögl 19.

Tour de Ski 2017 in Oberstdorf: Stina Nilsson gewinnt auch die Verfolgung

Das 10-Kilometer Verfolgungsrennen hat die Schwedin Stina Nilsson gewonnen. Heidi Weng aus der Schweiz und Ingvild Flugstad Östberg landeten dahinter. Beste Deutsche wurde wie bereits im Skiathlon Nicole Fessel auf Rang sechs.

Tour de Ski 2017 in Oberstdorf verpasst? Skiathlon und Verfolgung in der Wiederholung

Bei Eurosport stehen die nächsten Tage im Zeichen des Wintersports. Sie haben die rennen in Val Mustäir und Oberstdorf verpasst? Immer wieder sendet der Sportsender die Aufzeichnungen des Tages. Hier lohnt sich ein Blick in das TV-Programm. Darüber hinaus schadet es nicht, der ARD-Mediathek einen Besuch abzustatten. Hier finden Sie Berichte und Highlights rund um die Wettkämpfe.

Ergebnisse des Skiathlon der Tour de Ski 2017 in Oberstdorf

Einmal mehr dominierte Sergej Ustjugow aus Russland das Rennen und konnte den Skiathlon über 20 Kilometer (10 Kilometer im klassischen Stil und 10 Kilometer im Freistil) für sich entscheiden. Er verwies den Norweger Martin Johnsrud Sundby und den Schweizer Dario Cologna auf die Plätze. Bester Deutscher wurde Florian Notz auf Rang 12. Bei den Damen siegte die Schwedin Stina Nilsson vor der US-Läuferin Jessica Diggins und der Schweizerin Heidi Weng. Die deutschen Läuferinnen blieben abgeschlagen, das beste Resultat erzielte Nicole Fessel auf Platz sechs.

Ergebnisse der ersten beiden Etappen der Tour de Ski 2016/2017 in Val Mustair

Der Russe Sergej Ustjugow hat seinen Siegeszug bei der Tour de Ski der Langläufer fortgesetzt. Ustjugow gewann am Dienstag in Oberstdorf auch die dritte Etappe und baute damit seine Führung in der Gesamtwertung aus. Im Skiathlon über 2 x 10 Kilometer mit Skiwechsel verwies Ustjugow im Zielsprint die früheren Toursieger Martin Johnsrud Sundby aus Norwegen und Dario Cologna aus der Schweiz auf die Plätze. Bester Deutscher war Florian Notz als Zwölfter. Thomas Bing wurde 14., Lucas Bögl kam als 18. ins Ziel.

Nicole Fessel läuft bei Tour de Ski auf Rang sechs - Nilsson siegt

Nicole Fessel ist bei der dritten Etappe der Tour de Ski der Langläufer auf den sechsten Rang gelaufen. Beim zweiten Etappensieg der Schwedin Stina Nilsson hatte Fessel am Dienstag in Oberstdorf im Skiathlon über zweimal 5 Kilometer in beiden Stilarten mit Skiwechsel 8,1 Sekunden Rückstand auf die Spitze. Zweite wurde überraschend die US-Amerikanerin Jessica Diggins (+ 0,2 Sekunden) vor der bisherigen Gesamtführenden Heidi Weng aus Norwegen (+ 1,5 Sekunden). Nilsson liegt im Gesamtklassement nun vier Sekunden vor Weng. Das deutsche Mannschaftsergebnis rundete Juniorin Sofie Krehl als 16. ab, gleich dahinter kam Stefanie Böhler. Katharina Hennig wurde 19.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/zij/koj/news.de/dpa
Fotostrecke

Das sind die Helden des Wintersports

Michael Schumacher aktuellMichael SchumacherQueen Elizabeth II.Neue Nachrichten auf der Startseite