19.02.2019, 20.25 Uhr

Matthias Steiner ganz privat: Beeindruckend! SO wurde er zum stärksten Mann der Welt

Der ehemalige Gewichtheber Matthias Steiner und seine Frau Inge.

Der ehemalige Gewichtheber Matthias Steiner und seine Frau Inge. Bild: dpa

Von news.de-Redakteurin Ines Fedder

Matthias Steiner hat in seinem Leben vieles hinter sich gelassen - 40 Kilo und eine erfolgreiche Karriere als Gewichtheber. Nun stehen neue Zeiten bevor. Im Fernsehen ist er noch immer zu sehen - aktuell bei "Ewige Helden" und unlängst mit Ehefrau Inge im Öffentlich-Rechtlichen. Aber wie genau wird man eigentlich so erfolgreich?

Gewichtheber Matthias Steiner: So wurde er zum "Stärksten Mann der Welt"

Matthias Steiner wurde einst in Österreich geboren und feierte dort bereits große Erfolge als Gewichtheber. Als im Alter von 18 Jahren bei dem jungen Mann Diabetes Typ 1 festgestellt wird, trainiert er trotz Gesundheitsrisiko weiter für seinen sportlichen Erfolg. Die Erkrankung war vermutlich eine Folge einer verschleppten Grippe.

Steiner gilt als Talent, war sich allerdings mit dem österreichischen Gewichtheberverband ÖGV nicht immer ganz grün. Mit seiner ersten Ehefrau Susann zog der Sportler nach Chemnitz und musste 2007 nach zwei Jahren Ehe den wohl schwersten Schicksalsschlag seines Lebens hinnehmen. Seine Frau stirbt bei einem Verkehrsunfall im Juli 2007. Nur ein Jahr nach dem schweren Schicksalsschlag tritt der Gewichtheber nach Einbürgerung für Deutschland bei Olympia an - und gewinnt. In Beijing gelang dem heute 36-Jährigen der größte Erfolg seiner Sportlerkarriere. Die Ehrung als "Stärkster Mann der Welt" ein emotionaler Moment, den er seiner verstorbenen Frau widmet.

Mit Frau Inge ist Matthias Steiner wieder glücklich

Heute ist Matthias Steiner wieder glücklich. 2010 heiratet der Gewichtheber Moderatorin Inge Posmyk, die beiden bekommen zwei Söhne. Neben den sportlichen Erfolgen bis einschließlich seines Karriere-Endes als Profisportler 2013 schafft es Matthias Steiner, über 40 Kilo abzunehmen. "Das Steiner-Prinzip" gibt vielen Hoffnung, die in ihrem Leben etwas verändern wollen. Zum Glück seiner Fans hat sich Steiner nicht rar gemacht. Neben seiner Zeit als Promi-Tänzer bei "Let's Dance" 2013 tritt er gemeinsam mit Ehefrau Inge regelmäßig in TV-Shows auf.

Matthias Steiner greift an! "Stärkster Mann der Welt" bei "Ewige Helden"

Aktuell muss sich Steiner nun alleine beweisen. Als "Stärkster Mann der Welt" fordert er seine Kontrahentenin der Vox-Sendung"Ewige Helden" heraus.Zu sehen gibt es das Spektakel um die "Besten der Besten" ab dem 19. Februar um 20:15 Uhr.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

ife/sam/news.de
Michael SchumacherJoachim Löw krankMichael WendlerNeue Nachrichten auf der Startseite