04.02.2016, 12.08 Uhr

Tragödie in Russland: Eishockey-Talent (16) stirbt nach Puck-Treffer

Starb nach einem Puck-Treffer im Nacken: Alexander Orekhov wurde nur 16 Jahre alt.

Starb nach einem Puck-Treffer im Nacken: Alexander Orekhov wurde nur 16 Jahre alt. Bild: Steven Ellis/Twitter/https://twitter.com/StevenEllisNHL

Bis zu Letzt hofften alle auf eine Genesung Alexander Orekhovs - doch vergeblich: Am vergangenen Dienstag erlag der 16-Jährige seinen schweren Verletzungen, die er sich bei einem Eishockey-Spiel vor drei Wochen zuzog. Das tragische Ende eines erwartungsvollen Lebens:

Er war DIE russische Eishockey-Hoffnung

Er war DIE russische Nachwuchshoffnung im Eishockey: Alexander Orekhov. Das aufstrebende Mega-Talent spielte für Metallurg Nowokuznezk in der russischen KHL, hinter der nordamerikanischen NHL die stärkste Liga der Welt. Er galt als eines der größten Talente seiner Altersklasse. Eine goldene Karriere als Profi Sportler lag vor ihm. Dass er nächstes Jahr in einer frühen Runde in die NHL gedraftet würde, war nur noch Formsache. Doch dann riss ihn ein tragischer Unfall aus dem Leben.

Alexander Orekhov wurde nur 16 Jahre alt

Während des Spiels in Novosibirsk in der Meisterschaft der Junioren Hockeyliga, traf Orekhov Sekunden vor Schluss der zweiten Periode ein Puck im Nacken. Mit 160 km/h zerstörte das Geschoss die Halsschlagader und brach mehrere Knochen, wie "The Guardian" berichtete. Noch auf dem Eis erlitt Orekhov einen Herzstillstand.

Nachdem Sanitäter ihn reanimieren konnten, wurde er in ein Krankenhaus geracht und in ein künstliches Koma versetzt. Doch Orekhov sollte sich von den schweren Verletzungen nicht mehr erholen. Am Dienstag, den 2. Februar, erlag er den Folgen eines Herzversagens. "Das ist ein unersetzbarer Verlust für das ganze Hockey", sagte der Vladimir Rokkel, Generaldirektor Novokuznezks.

Am 5. Februar soll ihm zu Ehren eine Abschiedszeremonie gehalten werden, im Anschluss wird die Beisetzung Alexander Orekhovs stattfinden.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

ruc/mie/news.de
Michael Schumacher Uli HoeneßKate Middleton, Meghan Markle, Prinzessin MadeleineNeue Nachrichten auf der Startseite