30.06.2015, 14.28 Uhr

Hope Solo - so tickt die US-Torfrau: Nackt-Skandale, Alkohol, Doping und Festnahmen

Hope Solo ist die Nummer 1 im US-TV.

Hope Solo ist die Nummer 1 im US-TV. Bild: dpa

16 Jahre nach ihrem letzten WM-Triumph wollen die US-Fußballerinnen ihr Halbfinal-Trauma von 2003 gegen Deutschland überwinden und dann nach dem dritten Stern greifen. Doch bislang spielten sich die USA eher unauffällig als spektakulär durch das Weltturnier in Kanada. Zwei glanzlose Vorrunden-Siege gegen Australien (3:1) und Nigeria (1:0) sowie das 0:0 gegen Schweden genügten zum Sieg in der Hammer-Gruppe D, es folgte das 2:0 gegen Kolumbien (Achtelfinale) und das 1:0 gegen China (Viertelfinale). Im Fokus stand lediglich US-Torfrau Hope Solo. Das Enfant Terrible der US-Mannschaft spielt bislang ein skandalfreies Turnier.

Lesen Sie hier: Nadine Angerer privat: Im Liebesglück nach der WM 2015!

Hope Solo privat: US-Superstar mit Skandal-Vergangenheit

Torhüterin Hope Solo wurde seit 423 Minuten nicht mehr bezwungen, hat erst ein Tor in fünf Spielen kassiert, befindet sich wohl in der Form ihres Lebens. "Dann wird es Zeit, dass sie noch eines kriegt", sagte Bundestrainerin Neid, die über ihre kesse Aussage selbst ein wenig erschrak. Ungeachtet der Schlagzeilen und Skandale um Solo, die zuletzt mehrfach mit der Justiz in Konflikt geriet, hält DFB-Keeperin Nadine Angerer ihr Gegenüber für eine "sehr gute" Torhüterin: "Was sie privat macht, interessiert mich nicht."

Denn nicht nur Angerer weiß: Dopingvorwürfe, Alkoholexzesse, Nacktskandale und Festnahmen: Die Liste der Eskapaden der US-Keeperin Hope Solo scheint schier unendlich. Und dennoch (und vielleicht auch gerade deswegen) ist die 33-Jährige ein absoluter Superstar in ihrem Land.

Hope Solo: Torfrau greift Polizisten an und schützt Ehemann Jerramy Stevens

Erst im Januar wurde Hope Solo für 30 Tage aus dem US-Team verbannt, weil sie während eines Trainingslagers gegenüber einem Polizisten bei einer Verkehrskontrolle ausfällig wurde. Sie wollte ihren völlig betrunkenen Mann am Steuer verteidigen. Für den hat das Ganze ein böses Nachspiel: Der Ex-Footballspieler wurde zu 30 Tagen Gefängnis verurteilt.

Nicht Solos erster Ausfall: Im Sommer 2014 saß sie kurzfristig selbst im Knast. Sie war wegen des Verdachts auf häusliche Gewalt festgenommen worden. Ihr war vorgeworfen worden, auf einer Familienfeier in Kirkland ihre Halbschwester und deren 17-jährigen Sohn geschlagen zu haben.

US-Torfau Hopo Solo nackt im Netz - unschlagbar auf dem Platz

Für einen Skandal ist Hope Solo, seit 2013 bei Seattle Reign FC unter Vertrag, immer gut. Von der Torfrau, die mit der US-Auswahl bei den Olympischen Spielen 2004, 2008 und 2012 Gold gewann, geistern zahlreiche Nacktbilder durchs Netz. Im Zuge eines Hackerangriffs (#TheFrappening oder #Celebgate genannt) gelangten auch intime Bilder von Solo in Umlauf.

Bislang spielt Hope Solo jedoch ein überragendes Turnier. Nach dieser Vorgeschichte nicht unbedingt eine Selbstverständlichkeit. Doch die vier Wochen Zwangspause führten bei der 33-Jährigen wohl zu einem Sinneswandel. "In den Monaten, die seither vergangen sind, hat sie auf mich einen sehr guten Eindruck gemacht. Sie war wirklich hellwach, im Training und in den Spielen", sagte Trainerin Ellis zuletzt über ihre Torfrau.

O-Töne 1-5, Hope Solo, Nationalspielerin USA:- zu ihrer Suspendierung im Januar (
US-Star Solo nach Sperre geläutert

"Fokussierter auf Fußball"

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/news.de/spot on news/dpa
Fotostrecke

«Nicht Tisch decken, Mann decken!»

Michael Schumacher aktuellMichael SchumacherMeghan Markle + Prinz HarryNeue Nachrichten auf der Startseite