13.06.2019, 11.09 Uhr

"Fête de la Musique 2019" in Hannover: Alle Infos zu LineUp, Programm und Bühnen hier

Festival für den Sommer

Festival für den Sommer Bild: picture alliance / Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa

Hannover ist bei der Fête de la Musique als eine von 540 Städten wieder mit dabei. Die Idee des kostenlosen Musikfestes zum Sommeranfang stammt aus Frankreich. Paris unter dem damaligen Kulturminister Jack Lang war Vorreiter und Ausrichter der ersten Fête de la Musique 1982. Die Konzerte finden unter freiem Himmel und bei freiem Eintritt statt. In Hannover wird es wieder ein Fest der Superlative. Aktuell mit 41 Bühnen-Standorten und Musik von Brass über Drum 'n' Bass, Elektro, Swing bis Klassik. Wo die spannendsten Bands spielen und wo die Hotspots sind, verrät Ihnen news.de.

Fête de la Musique Hannover 2019: Wo finden die Konzerte statt?

  • Platz der Weltausstellung
  • Bühne am Hauptbahnhof
  • Andreaestraße (Drumstreet)
  • Bühne am Kröpcke
  • Die Kröpcke-Uhr-Bühne
  • Galerie Luise
  • Opernplatz
  • Bühne ka:punkt
  • Bühne Limburgstraße
  • kestnergesellschaft
  • Schillerdenkmal
  • Steintor
  • Cirque Èlectrique
  • Kreuzkirche
  • Knochenhauer Stage
  • Café Glücksmoment
  • Ballhof
  • Ballhof Café

In welchen Städten gibt es die Fête de la Musique 2019 in Deutschland?

In diesem Jahr haben wieder etliche Städte ein großes Programm auf die Bühne gestellt. Unter anderem in Leipzig, Köln, Hannover aber auch in der Thüringischen Landeshauptstadt Erfurt gibt es wieder die Fête de la Musique zum Sommeranfang. Hier hat Clueso mit Überraschungsauftritten in der Vergangenheit die Fans seiner Heimatstadt begeistert. Vielleicht auch wieder in diesem Jahr? Eine Übersicht über die teilnehmenden Städte finden Sie hier. Vielleicht gibt sich ja der eine oder andere Lokalmatador die Ehre und spielt zum Sommeranfang auf.

nbl/news.de
Themen: Festival, Musik
Mythos oder WahrheitHimmelfahrt am 30.05.2019Kate Middleton von Prinz William betrogen?Neue Nachrichten auf der Startseite