13.03.2019, 15.10 Uhr

VIP: Cathy Hummels und Franziska Knuppe verraten ihre Beauty-Geheimnisse

Franziska Knuppe (li.) und Cathy Hummels beim Avène Beauty Brunch in Hamburg

Franziska Knuppe (li.) und Cathy Hummels beim Avène Beauty Brunch in Hamburg Bild: Starpress für Avène/spot on news

Die eine ist ein gefragtes Model und Werbegesicht, die andere Influencerin, Mutter eines Kleinkindes und Ehefrau von FC-Bayern-Star Mats Hummels. Sowohl Franziska Knuppe (44) als auch Cathy Hummels (31) stehen im Rampenlicht und präsentieren sich von Berufswegen her meistens perfekt gestylt in der Öffentlichkeit. Beim "Avène Beauty Brunch" in Hamburg, bei dem Franziska Knuppe am Dienstag als neue Markenbotschafterin der Marke vorgestellt wurde, haben die beiden Freundinnen ihre geheimen Beauty-Tipps verraten.

Für beide Frauen steht in Sachen Pflege-Routine definitiv das Motto "Weniger ist mehr" im Vordergrund. "Genau wie seinen Körper sollte man auch seine Haut genau kennen. Was kann ich ihr an Make-up, Produkten und Stress zumuten", erklärt Franziska Knuppe, die seit über 20 Jahren im Geschäft ist.

Bestellen Sie hier "Stark mit Yoga: Die besten Übungen für jede Lebenslage" von Cathy Hummels

Franziska Knuppe mag es am liebsten natürlich

Als Model kennt sie die Strapazen, die zu viel Make-up für empfindliche Haut bedeuten, ganz genau: "Am liebsten würde ich den ganzen Tag ungeschminkt rumlaufen, was nicht immer funktioniert. Ich habe teilweise vier, fünf verschiedene Make-ups drauf, um verschiedene Looks an einem Tag zu kreieren. Und da merke ich, wie sensibel meine Haut dadurch wird. Das ist wahnsinnig anstrengend und macht die Haut sehr schnell müde."

Das Thema Überpflegung der Haut kennt auch Avène-Marketingdirektorin Gaby Wurth: "Manchmal denkt man, viel hilft viel. Aber das ist falsch und die Haut weiß es gar nicht aufzunehmen und dann reagiert sie mit Pickeln und Ausschlag." Deshalb sei es gerade bei empfindlicher Haut wichtig, auf Pflegeprodukte mit eher wenig und hoch verträglichen Inhaltsstoffen zu setzen.

"Mein Beauty-Ritual hat sich sehr verändert, seit ich Mama bin"

Als SOS-Tipp rät Franziska Knuppe in dieser Hinsicht: "Eine kleine Routine hilft manchmal schon: Dass man sich komplett abschminkt, eine reichhaltige Creme aufträgt, damit sich die Haut beruhigt." Auf Rituale und Routine setzt auch Cathy Hummels - vor allem seit sie Mutter ihres kleinen Sohnes Ludwig ist. "Mein Beauty-Ritual hat sich sehr verändert, seitdem ich Mama bin. Ich achte viel mehr auf Beauty. Mehr Beauty, weniger Make-up, weil ich einfach keine Zeit habe. Und dann ist es mir wichtiger, dass meine Haut strahlt. Alle zwei, drei Tage trage ich eine schöne Maske auf", verrät die Münchnerin, die extra nach Hamburg gereist ist, um Franziska Knuppe zu unterstützen.

Obwohl sie Make-up liebe und es sehr wertschätze, gut geschminkt zu sein, denke sie inzwischen nicht mehr so viel darüber nach und investiere weniger Zeit. "Ich bin froh, wenn ich meine Beauty-Rituale erfülle. Augencreme, Gesichtscreme, Serum unter die Gesichtscreme, Peeling. Dann bin ich zufrieden", so die 31-Jährige. "Ich denke immer, wenn ich noch 15 Minuten Make-up auftrage, sind das 15 Minuten weniger, die ich mit Mats und Ludwig verbringen kann. Also lasse ich es einfach weg." Ein schönes Make-up brauche einfach seine Zeit, sagt Hummels: "Dann trage ich lieber eine schöne Tagescreme auf."

Sich oft einzucremen und die Haut mit wichtigen Nährstoffen zu versorgen, ist auch für Franziska Knuppe essenziell. Besonders weil sie wegen ihres Berufs als Model viel auf Reisen ist: "Auf Langstreckenflügen fliege ich immer ungeschminkt und creme mich relativ oft auch ein." Außerdem versuche sie, sich am Wochenende viel Schlaf zu gönnen - "auch wenn das gerade in meinem Beruf schwer ist".

spot on news
Zahnpasta, Duschgel und Co.Mythos oder WahrheitMuriel BaumeisterNeue Nachrichten auf der Startseite