10.10.2018, 22.30 Uhr

Beauty: Nach nur drei Monaten: Kylie Jenner benutzt wieder Lippenfüller

Bereits mit 15 Jahren ließ Kylie Jenner sich erstmals die Lippen künstlich vergrößern

Bereits mit 15 Jahren ließ Kylie Jenner sich erstmals die Lippen künstlich vergrößern Bild: Dennis Van Tine/starmaxinc.com/ImageCollect/spot on news

Sie hat es erneut getan. Obwohl Kylie Jenner (21) erst im Juli auf Instagram verkündete, ihre Lippenauffüller entfernt zu haben und wieder zu ihrem natürlichen Look zurückkehren zu wollen, hat sich der TV-Star nun wieder umentschieden. Wie das Magazin "People" berichtete, zeigte sich Jenner in ihrer Instagram-Story mit prallen Lippen und kommentierte den Post mit den Worten: "Danke [Pawnta Cosmetic Dermatology of Beverly Hills], dass ihr letzte Nacht mit einem Lippen-Auffrischer vorbei gekommen seid!"

Schimmernden Lippgloss in allen Farben gibt es hier

Jenner, die unter anderem eine eigene Kosmetik-Linie betreibt, hatte sich erstmals 2015 optisch verschönern lassen und bei ihrem Aussehen nachgeholfen. Der ausschlaggebende Grund war der Kommentar eines Jungen gewesen. "Ich war 15 und war unsicher wegen meiner Lippen. Ich habe sehr schmale Lippen. Und es war einer meiner ersten Küsse und ein Typ sagte mir ,Ich dachte nicht, dass du eine gute Küsserin bist, weil du so schmale Lippen hast". Das traf mich sehr hart", erzählte die 21-Jährige im vergangenen Jahr. Seitdem hat sich das Model mehrfach die Lippen auffüllen lassen, da ihr Lippgloss als Vergrößerungseffekt nicht mehr ausreichte.

spot on news
Themen: Kylie Jenner
Echtpelz an KleidungAbnehmen nach WeihnachtenPrinzessin Madeleine wieder in SchwedenNeue Nachrichten auf der Startseite