11.06.2018, 15.30 Uhr

Getränke: So schmeckt Russland: Drei klassische Cocktails für die WM-Party

Ein Klassiker unter den Cocktails: der Moscow Mule

Ein Klassiker unter den Cocktails: der Moscow Mule Bild: Shutterstock/Brent Hofacker/spot on news

Die Fußball-Weltmeisterschaft findet vom 14. Juni bis 15. Juli in Russland statt. Das schreit geradezu danach, an den Fußball-Abenden passende Cocktails im Stil des Gastgeberlandes zu servieren. Mit Russland dürfte so ziemlich jeder automatisch Wodka in Verbindung bringen. Kein Wunder, die Spirituose gehört dort zur Kultur. Diese drei Cocktails dürfen bei einer WM-Party nicht fehlen!

Noch Inspiration für weitere Cockails gefällig? Gleich hier weitersuchen!

Moscow Mule

Zutaten (zum Beispiel): 5 cl Wodka, 12 cl Ginger Beer, 2 cl Limettensaft (frisch gepresst), Eiswürfel, Gurkenscheibe, evtl. 1 Zweig Minze zum Garnieren

Einer der beliebtesten Cocktails der Welt ist der Moscow Mule. Am besten wird er in einem Kupferbecher angerichtet. Zunächst die Eiswürfel hineingeben, dann folgt der Limettensaft - idealerweise einfach eine frische Limette auspressen. Als nächstes den Wodka hinzugeben. Das Ganze mit Ginger Beer auffüllen und kurz umrühren. Wahlweise mit der Gurkenscheibe und dem Minzzweig garnieren.

White Russian

Zutaten (zum Beispiel): 6 cl Wodka, 3 cl Kaffeelikör, 3 cl Sahne, wahlweise Eiswürfel, evtl. Kaffeebohnen zum Garnieren

Oscar-Gewinner Jeff Bridges (68) machte diesen Cocktail salonfähig. Es ist das Lieblingsgetränk seiner Figur Dude im Kultfilm "The Big Lebowski" (1998). Für die Zubereitung gibt es verschiedene Möglichkeiten. Üblich ist es, den Wodka und den Kaffeelikör in das Cocktailglas oder den Tumbler mit den Eiswürfeln zu füllen und zu verrühren. Die Sahne leicht anschlagen, so dass sie noch nicht steif, sondern dickflüssig ist. Vorsicht beim Zugeben, so dass zwei Schichten entstehen und sich diese nicht vermischen. Wahlweise die Sahneschicht mit Kaffeebohnen garnieren.

Cosmopolitan

Zutaten (zum Beispiel): 4 cl Wodka, 4 cl Cranberrysaft, 1,5 cl Cointreau, 1 cl Zitronensaft, 1 cl Limettensaft, Eiswürfel, evtl. 1 Limettenscheibe oder 1 frische Cranberry zum Garnieren

Ein Klassiker für alle Ladys - und bestens bekannt bei allen "Sex and the City"-Fans. Der "Cosmo" wird ganz einfach zubereitet: Die Zutaten in einen Shaker geben, diesen gut verschließen und circa 20 Sekunden schütteln. Den Inhalt durch ein Sieb in ein Glas - am besten ein schickes Martiniglas - gießen und servieren. Wer Lust hat, kann den Drink mit einer Limettenscheibe oder frischen Cranberrys garnieren.

spot on news
Themen: Russland, Wodka
Wie gefährlich ist das Ostsee-Baden?Bizarre SexpertenMeghan MarkleNeue Nachrichten auf der Startseite