27.08.2017, 13.24 Uhr

Alicia Amira aus Dänemark: DIESE Frau lässt sich zur lebenden Sex-Puppe operieren

Wie eine Sex-Puppe auszusehen ist der Traum der Dänin Alicia Amira (Symbolbild).

Wie eine Sex-Puppe auszusehen ist der Traum der Dänin Alicia Amira (Symbolbild). Bild: Fotolia / Nomad_Soul

Einen knackigen Popo wie Kim Kardashian, pralle Brüste wie Pamela Anderson oder niedliche Grübchen wie Kate Middleton - mit solchen oder ähnlichen Wünschen ihrer Patienten werden Schönheitschirurgen in aller Welt tagtäglich konfrontiert.

Alicia Amira aus Dänemark will mit Schönheits-OPs zur lebenden Sexpuppe werden

Doch wie sich Alicia Amira aus Dänemark ihren Körper zurechtträumt, treibt selbst dem erfahrensten Beauty-Doc die Schweißperlen auf die Stirn: Die 27-Jährige aus Kopenhagen hat es sich nämlich zur Lebensaufgabe gemacht, wie eine fleischgewordene Sexpuppe aussehen zu wollen. Über die Dänin und ihre OP-Sucht schrieb jüngst die britische "Daily Mail", nachdem Alicia Amira in einer Reality-TV-Sendung zu sehen war und vor laufenden Fernsehkameras über ihre bereits durchgeführten Operationen sprach.

Brustvergrößerung ging schief - doch dänische OP-Süchtige will sich weiter operieren lassen

Dass Schönheitsoperationen allerdings nicht immer wunschgemäß ausfallen und fiese Nebenwirkungen zeitigen können, hat die wasserstoffblonde Dänin, die inzwischen in den USA lebt, bereits am eigenen Leib erfahren müssen. Eine Brustvergrößerung lief bei Alicia Amira schief, als sich ein Implantat verhärtete und eine Infektion verursachte. Doch dem OP-Horror zum Trotz träumt die ehemalige PR-Managerin von weiteren Eingriffen: Ganz nach dem Vorbild von Pixee Fox und Sophia Vegas Wollersheim will sich die Dänin mehrere Rippen entfernen lassen, um ihre Taille zu schmälern, und ebenfalls das Hinterteil mit Implantaten aufpolstern lassen.

Alcia Amira träumt von DIESEN Operationen, um wie eine Sexpuppe auszusehen

Überflüssig zu erwähnen, dass auch Botox-Injektionen und Filler in Wangen, Nase und Lippen ganz oben auf der Favoritenliste von Alicia Amira stehen. Um ihrem Idealbild einer Sexpuppe besonders nah zu kommen, spielte Alicia Amira sogar mit dem Gedanken, sich die Finger zusammennähen zu lassen, um Hände wie eine Barbiepuppe zu bekommen. Ihre Sucht nach Schönheitsoperationen begann allerdings erst kürzlich: Vor zwölf Monaten beschloss die gebürtige Dänin, ihre Transformation zu einer Sexpuppe aus Fleisch und Blut zu beginnen. Sie wolle wie ein lebender Männertraum aussehen, gab die OP-Süchtige zu Protokoll. Den Anfang machte jedoch die Brustvergrößerung, die die Oberweite der Blondine von einem D-Körbchen zum Preis von 4.500 US-Dollar auf den stattlichen Umfang eines J-Körbchens anwachsen ließ.

Schon gelesen? DIESE Sex-Puppe ist beliebter als echte Huren!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/news.de
Fotostrecke

Diese Sexspielzeuge sind verboten sündig

Zahnpasta, Duschgel und Co.Mythos oder WahrheitQueen Elizabeth II. Neue Nachrichten auf der Startseite