13.10.2016, 13.11 Uhr

"Venus 2016" in Berlin: Zum 20. Mal! Erotikmesse Venus öffnet wieder ihre Pforten

Besucher der Venus Berlin genießen eine kleine Privatshow.

Besucher der Venus Berlin genießen eine kleine Privatshow. Bild: venus-berlin.com

Vom 13. bis 16. Oktober findet zum inwischen 20. Mal die Erotikmesse "Venus Berlin" statt. Mit knapp 30.000 Besuchern gilt die VENUS Berlin als die größte Erotik- und Lifestyle Messe der Welt. Auf über 23.000 Quadratmetern bietet sich sowohl für Singles als auch für Paare ein wahres Sex-Paradies. Auf dem Messegeände präsentieren über 250 Aussteller aus 40 Ländern ihre neusten Produkte und Trends aus den Bereichen DVD, Toys und Lingerie.

Venus 2016 in Berlin - Die Erotikmesse mit Micaela Schäfer und Sarah Joelle Jahnel

Schon zum 5. Mal als Venus-Gesicht dabei, ist Micaela Schäfer. Sie ist aber nicht allein. Neben der Nacktschnecke, sind noch Sarah Joelle Jahnel, Lexy Roxx und Mia Julia Brückner die diesjährigen Venus-Repräsentantinnen. Allerdings gab es bereits im Vorfeld Stunk. Der Grund: Niels Ruf. Er sollte zusammen mit Mia Julia die Verleihung des Venus-Awards moderieren. Das passte dem Ballermann-Star gar nicht. "Ich werde auf keinen Fall mit so einem Menschen zusammen arbeiten, ich finde ihn absolut respektlos", sagte Mia der "Bild".Der Moderator Ruf kam zuletzt vor allem durch seinen fragwürdigen Tweet zum Tod von Roger Cicero (1970-2016) in die Schlagzeilen.

Micaela Schäfer passt das Verhalten ihre Kollegin wiederum gar nicht: "Ich finde es toll, dass Niels die Venus moderiert. Endlich ein professioneller Moderator. Mias Verhalten ist divenhaft. Sie hat sicher Angst, an der Seite eines Profis zu moderieren", motzt Micaela gegenüber der "Bild"-Zeitung.Als Ersatz für Mia Julia kommt nun Paula Rowe.

Programm auf dem Messegelände der "Erotikmesse Venus 2016"

Eines der Höhepunkte ist der Star Walk in Halle 20.Dort können Fans ihre Idole treffen und mit ihnen gemeinsam Fotos schießen. Besonders beliebt sind die Live-Shows der Erotiksternchen. Hier können die Fans ihre Lieblingsstars hautnah erleben. Doch auch die Frauen kommen nicht zu kurz. Bei den insgesamt vier Hallen, gibt es auch eine Ladies Area. Dort heizen Stripper den Damen ein, während sie High Heels shoppen können.

Fetisch-Freunde kommen in der Kinky-Area auf ihre Kosten. Wie auch schon im letzten Jahr, wird es auch beim 20. Jubiläum wieder einen Live-Stream direkt von der Sex-Messe geben. Zudem finden sich Besucher am Stand von Reality Lovers mit Hilfe einer Virtual Reality- Brille mitten in einem Erotikfilm wieder. Einen kompletten Überblick des Programms finden Sie hier.

Tickets und Öffnungszeiten der "Venus 2016" in Berlin

Tickets können Sie sowohl online, als auch an der Tageskasse erwerben. Das günstigste bekommen Sie für 32 Euro. An der Tageskasse koste es 38 Euro. Der Zutritt ist ab 18 Jahren.

Öffnungszeiten

  • Donnerstag, 13. Oktober 2016 von 11–20 Uhr
  • Freitag, 14. Oktober 2016 von 11–22 Uhr
  • Samstag, 15. Oktober 2016 von 11–22 Uhr
  • Sonntag, 16. Oktober 2016 von 11–19 Uhr

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

jko/kad/news.de
Fotostrecke

So sexy war die Venus

Zahnpasta, Duschgel und Co.Mythos oder WahrheitKate MiddletonNeue Nachrichten auf der Startseite