19.07.2016, 15.39 Uhr

Antonio Suleiman: Syrischer Flüchtling arbeitet als Pornostar

Antonio Suleiman ist Flüchtling aus Syrien und Pornostar. (Symbolbild)

Antonio Suleiman ist Flüchtling aus Syrien und Pornostar. (Symbolbild) Bild: Fotolia / tverdohlib

Seit 2012 lebt Antonio Suleiman in Deutschland. Damals ist er mit seiner Familie aus Syrien vor dem IS geflohen. Er wollte immer Schauspieler werden, in seiner Heimat spielte er Theater. Das Ziel hat er jedenfalls erreicht, wenn auch eher auf ungewöhnlichem Weg: Suleiman ist Pornodarsteller - sozusagen Schauspieler in Erwachsenenfilmen.

Antonio Suleiman: Syrischer Pornostar mit Botschaft

"Ich genieße die Freiheit in Deutschland, wo ich alles schaffen kann, was ich zu Hause nicht durfte", sagt der Syrer gegenüber der "Bild"-Zeitung. So setzt er mit seiner ersten Produktion ein Zeichen gegen den Fanatismus in seinem Heimatland. In dem 32-Minuten-Film mit dem Titel "König der Araber" bekommt Suleiman eine Kriegsgefangene als Gespielin. "Ich mache das nicht, um Pornodarsteller zu sein. Ich will auf das Leiden in meiner Heimat aufmerksam machen", zitiert ihn die "Bild".

Skandalöse Sex-Streifen
Aufklärungsfilme
zurück Weiter

1 von 12

Seiten: 12
Fotostrecke

Die berühmtesten Pornodarstellerinnen

StealthingSexspielzeug selber machenNach dem Notre-Dame-BrandNeue Nachrichten auf der Startseite