21.05.2016, 08.01 Uhr

Vollmond am 21.05.2016: Frivol, romantisch oder hart! So beeinflusst der Mond das Sexleben

Der Vollmond soll einen intensiven Einfluss auf unser Sexleben haben.

Der Vollmond soll einen intensiven Einfluss auf unser Sexleben haben. Bild: news.de-Fotomontage (dpa; Fotolia / Artem Furman)

Von news.de-Redakteurin Anika Bube

Es müssen nicht gleich Werwölfe sein, aber viele Menschen beklagen bei Vollmond unruhigen Schlaf, Stimmungsschwankungen oder auch schwindende Konzentration. In der Esoterik sagt man dem Erdtrabanten eine ganz besondere Wirkung auf den menschlichen Körper nach. Mondkalender verraten, wie sich die strahlende Himmelsscheibe genau auswirkt. Doch oftmals lassen sie einen ganz wichtigen Punkt im Alltag aus: Sex. Auch auf die Libido soll der Mond einen nicht ganz unbedeutenden Einfluss haben.

Diesen Einfluss hat der Mond auf Sex

Glaubt man Esoterik-Fans, sollen Löwen- und Skorpion-Vollmonde leidenschaftliche Liebesnächte garantieren. Wer es lieber romantischer mag, sollte sich zwischen die Laken stürzen, wenn der Erdtrabant im Krebs oder in den Fischen steht.

  • Mond im Widder: leidenschaftlicher Sex, perfekt für Versöhnungssex
  • Mond im Stier: ausdauernder Sex mit langem einfühlsamem Vorspiel
  • Mond im Zwilling: perfekt für Dirty Talk und Rollenspiele
  • Mond im Krebs: perfekt romantischer Kuschelsex mit erotischen Massagen
  • Mond im Löwen: perfekt für harten Sex mit Fesselspielen
  • Mond in der Jungfrau: sexfreier Tag
  • Mond in der Waage: perfekt um intime Sexgeheimnisse zu verraten
  • Mond im Skorpion: perfekt für Sex in allen Spielarten
  • Mond im Schützen: perfekt für sportlichen Sex, häufiger Stellungswechsel erlaubt
  • Mond im Steinbock: sexfreier Tag
  • Mond im Wassermann: perfekt für das Kamasutra
  • Mond in den Fischen: perfekt für romantischen Kuschelsex

Doch was ist dran an der Macht des Sex-Mondes? Folgt der Hormonhaushalt des Menschen dem Mondzyklus? Oder geht es hier mehr um die eigene Fantasie, dass heiße Liebesnächte im Licht des Vollmondes die eigene Libido anregen? Vom Mond selbst wird der Mensch jedenfalls nicht zum Sex gezwungen.

Mini-Vollmond im Mai 2016

Am 21. Mai 2016 um exakt 23.14 Uhr wird der Vollmond Uhr erreicht. Der steht übrigens im Skorpion. Also machen Sie sich auf eine extrem heiße Nacht gefasst. Da sich der Mond in der Nacht vom 18. auf 19. mit 405.930 Kilometer in Erdferne befindet, sieht man diesmal die kleinste Vollmondscheibe des ganzen Jahres.

Die Highlights am Sternenhimmel 2016
Sternschnuppen, Merkurtransit, Finsternisse
zurück Weiter

1 von 5

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

bua/gea/news.de/dpa
Zahnpasta, Duschgel und Co.Mythos oder WahrheitWetter im September 2019 aktuellNeue Nachrichten auf der Startseite