19.04.2016

Zum Geburtstag von Queen Elizabeth II.: Königlicher Kopfschmuck: Das sind ihre schönsten Hüte

Ohne Hut geht sie nicht aus dem Haus: Queen Elizabeth II. am Gründonnerstag vor der St. George Chapel in Windsor.

Ohne Hut geht sie nicht aus dem Haus: Queen Elizabeth II. am Gründonnerstag vor der St. George Chapel in Windsor. Bild: dpa

Die Queen ist wohl die mit Abstand - Vorsicht Wortspiel - gut behütetste Frau der Welt. Es gibt keinen Anlass, an dem sie nicht ihren Kopf schick bedeckt hätte. Geht es nach einigen Experten, so hat Queen Elizabeth II. weit über 5.000 Exemplare – von elegant bis skurril ist alles dabei, natürlich stets individuell in verschiedenen Farben, Formen und Stilen.

Die Hüte von Queen Elizabeth II. sind ihr Markenzeichen

Bei aller Extravaganz und Hutliebe, die Kreationen "müssen praktisch und bequem" sein, erklärt Hut-Designerin Rachel Trevor-Morgan, die sich seit 2014 ganz offiziell "Hutmacherin Ihrer Majestät" nennen darf, wie die "Neue Osnabrücker Zeitung" online berichtet. Der Hut sollte beispielsweise nicht zu hoch sein, damit die Queen ohne Missgeschick das Auto verlassen kann.

Aber auch die Größe der Krempe ist reglementiert und sollte die Sicht von Königin Elizabeth II. keinesfalls behindern. Da die Regentin recht klein und zierlich ist, dürfen die Hüte auch insgesamt "nicht zu groß sein, die Queen will ja gesehen werden", erklärt die Hutmacherin.

Dass die Königin nicht ohne Hut aus dem Haus geht, ist keineswegs nur ein Spleen, wie es vielleicht scheinen mag. Durch dieses Markenzeichen hat sie einen enormen Wiedererkennungswert, egal wo sie auftaucht. Die Briten machen sich bereits einen kleinen Spaß daraus.

Seiten: 12
Fotostrecke

Das sind die schönsten Hüte von Queen Elizabeth II.

Neue Studie zeigtErotischer Jahresrückblick 2016Vergewaltigung in 729 FällenNeue Nachrichten auf der Startseite
 

Kommentieren

hoch