05.04.2016, 10.53 Uhr

Nachgefragt: Kommen Porno-Darstellerinnen beim Dreh wirklich?

Porno-Darstellerinnen reden über echte Orgasmen am Set.

Porno-Darstellerinnen reden über echte Orgasmen am Set. Bild: Fotolia/Kaspars Grinvalds

In nicht einmal zwei Wochen wurde das Filmchen, in dem Reporter echte Porno-Darstellerinnen zu ihren Erfahrungen beim Porno-Dreh befragen, fast 1,5 Millionen Mal geklickt. Die Zuschauer scheinen sich also schon länger zu fragen: Kommen Porno-Darstellerinnen eigentlich beim Film-Dreh?

Kommen Porno-Darstellerinnen beim Sex-Dreh wirklich oder ist alles nur gefaket?

"Ja, ich komme in manchen Porno-Szenen wirklich" und "Ja, natürlich. Ich versuche immer wirklich zu kommen, warum nicht?", verraten Porno-Darstellerin im Interview, dass derzeit der absolute Youtube-Renner ist. Manche der sexy Schauspielerinnen kommen sogar mehrmals!

Es gibt jedoch auch Anweisungen des Regisseurs, Kostüme, Stellungen und unangenehme Kameramänner, die es den Darstellerinnen schwer machen, wirklich zum Orgasmus zu kommen, erfahren die Zuschauer Dank der gnadenlos ehrlichen Antworten. Befragt wurden in dem Filmchen von "Wood Rocket" berühmte Porno-Göttinnen wie Veruca James, Riley Reid, Abigail Mac, Dava Foxx und Sasha Heart.

Kommen Porno-Darstellerinnen beim Dreh eigentlich wirklich?

Sex-Schauspielerinnen genießen Porno-Dreh in 85 Prozent der Fälle sehr

Eine der Ladies kam einmal so hart, dass sie jetzt noch von diesem Orgasmus vor laufenden Kameras schwärmt - Jahre nach dem Dreh! Eine der Erwachsenenfilm-Stars stellt ihre eigenen Statistik auf: In 85 Prozent der Sexszenen sei sie tatsächlich gekommen. Es scheint, als würden die Schönheiten ihren Job hin und wieder tatsächlich in vollen Zügen genießen!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

saw/mie/news.de
Zahnpasta, Duschgel und Co.Mythos oder WahrheitZDF-FernsehgartenNeue Nachrichten auf der Startseite