08.12.2015, 13.51 Uhr

Jenny bei der Wahl zur "Miss Vagina": Die perfekte Vulva: Jetzt zeigen sich die Gewinner

Bei der Wahl zur

Bei der Wahl zur "Miss Vagina" hat sich nun die Zweitplatzierte aus Bayern geäußert. Bild: Fotolia/Sentello

Ein Sexartikel-Hersteller namens Brian Sloan hatte eine Idee. Er wollte die schönsten weiblichen Genitalien der Welt finden. Herausgekommen ist die Wahl zur "Miss Vagina". 182 Frauen aus der ganzen Welt nahmen an dem Wettbewerb teil, darunter auch Jenny aus Bayern. Die 23-Jährige verlor gegen die Britin Nell. So blieb ihr immerhin der zweite Platz. Den dritten Platz belegte ein Ungarin.

Wahl zur Miss Vagina: Jetzt erklärt Jenny aus Bayern ihre Teilnahme

Inzwischen wurde auch ein Youtube-Video veröffentlicht, das die drei Gewinnerin zeigt - zumindest ein bisschen.Denn ihre Gesichter bleiben im Verborgenen. In Berlin hatte Organisator Sloan das Trio zusammengetrommelt. "Mein Freund hat mich dazu gebracht, mitzumachen", erzählt Jenny. "Er hat mir davon erzählt und ich wollte es nicht tun. Dann hatten wir ein paar Drinks - und wir haben es getan", lacht sie. Ähnlich sah es auch die Drittplatzierte aus Ungarn: "Ich dachte es wäre wirklich lustig und interessant und so dachte ich, warum nicht mal versuchen? Vielleicht bin ich besser als die anderen Mädchen."

Miss Vagina Wahl: Siegerin aus England gewinnt 5.000 Dollar

Der Sinn hinter dem ganzen Contest:Durch einen 3D-Scan sollten die Geschlechtsteile vermessen werden und als Vorlage für neue Erotik-Spielzeuge dienen. Beim Vermessen habe sich die Bayerin eher unwohl gefühlt, verrät sie. Doch sie zog es tapfer durch. Belohnt wurde sie mit einem üppigen Preisgeld. 2.500 Dollar konnte sie als Zweitplatzierte mit nach Hause nehmen. Die Gewinnerin profitierte mit 5.000 Dollar, die Drittplatzierte mit 1.250 Dollar.  Und Sloan? Der Organisator freut sich über schöne Aussichten und jede Menge PR.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion. 

jko/mie/news.de
Zahnpasta, Duschgel und Co.Mythos oder WahrheitFührerscheinchallenge bei InstagramNeue Nachrichten auf der Startseite